transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 443 Mitglieder online 04.12.2016 21:28:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kurz vor Stellung ..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
"Wortradierungen"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2011 17:48:32 geändert: 24.08.2011 17:50:05

Gut, dass ich nicht gezwungen bin, die schöne Sprache meines Heimatlandes durch solche schöpferisch einmaligen und pädagogisch sicher ganz besonders wertvollen "Wortschatzerweiterungen" ebenfalls so zu verhunzen.

Mir reichen momentan schon die Anglizismen.

Die scheinbar gutturalen Urlauten nachempfundenen Sprachfragmente einiger meiner Schüler werde ich wohl ertragen müssen - trotz beständiger Arbeit am Kinde -.


Nur sollten ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sahara14 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2011 18:08:58 geändert: 24.08.2011 18:10:50

.. die Leute auch wissen, dass du Wortradierungen machst. Leider kenne ich dich nicht und weiß das nicht. So kommt das halt nicht rüber.

Jetzt weiß ich immer noch nicht, wovor du denn eigentlich stehst.
Und eine Kurzvorstellung ist halt in meinen Augen was total anderes als kurz vor irgendwas zu stehen. Mimik und Gestik können wir alle ja leider nicht sehen bei bloßen Wortbeiträgen.
Und darum sind die Emoticons wunderbare Ergänzungen zum Text.

Und: mit mir kannst du ganz "normal" reden. Das verstehe ich am besten.

Wenn du wissen willst, was ich heute noch mache, dann schau hier:


@ doc_martinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2011 18:25:46 geändert: 24.08.2011 18:26:24

Ich bin beeindruckt!!

Im ersten Beitrag zeigst du uns ohne nähere Kenntnis dieses Forums unsere Grenzen und kritisierst Stil, Sprache, Inhalte und die Art, auch mit Emoticons zu kommunizieren.

Im nächsten Beitrag gibst du uns eine Kostprobe deines Humors und Sprachwitzes und machst deutlich, dass du nur bereit bist, auf dieser Ebene zu kommunizieren und dadurch die Spreu vom Weizen zu trennen.

Im weiteren Beitrag benutzt du einen ach so elaborierten Code, dass einem die Lust vergeht, sich auch nur annähernd auf dein Niwoh zu begeben. Wem ist damit gedient?? Was willst du damit erreichen??

Die Reaktionen auf deine Beiträge zeigen doch sehr deutlich, wie solch verschwurbelte Ausdrucksweise hier ankommt.

Ich fürchte, wir werden hier auf keine gleiche Ebene kommen, denn ich als Englischlehrerin z.B. unterhalte mich lieber mit Leuten, die wissen, wie sie englische Wörter richtig schreiben, wenn sie sie schon in einen deutschen Text einfügen müssen. Es gäbe ja auch eine deutsche Version.

Nachdem wir alle hier nachhaltig beeindruckt sind, schlage ich vor, einfach mal auf Normal-Null umzuschalten, vielleicht kommt es dann hier ja zu einem anregenden und für alle Seiten fruchtbaren Austausch.

LG
klexel


Monkey businessneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doc_martin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2011 18:55:47

Hallo klexel,

ich versuche mal auf Normal-Null - wer auch immer das festlegt - die Fragen bzw. Vorhaltungen zu beantworten.

Dem Emoticon-Unsinn begegnet man im Netz allerorten. Meinen Eindruck hatte ich geschildert und dazu eine eindeutige Frage gestellt. Ich halte es für Zeitverschwendung, sich auf etwas einzulassen, mit dem man auf Dauer nachweislich nicht klar kommt. Die Empörung, die gerade auf diese Äußerung folgte, zeigt mir, dass der Tonfall nicht ganz passend war - zugegeben. Andererseits wird man in anderen Foren gleich mit Bussis, Freundschaftsanträgen und Flirtangeboten überschüttet, woher diese pseudo-aggressive Ansage dann ihren Ursprung hat. Da das in meinen Augen geklärt ist, werde ich mich künfig mit ähnlichen Äußerungen zurückhalten.

Ich kommuniziere nicht 'nur' auf der Ebene 'meines' Humors und Sprachwitzes, aber es vereinfacht die Sache, sich ein Umfeld aufzubauen, in dem man sich 'verständigen' kann, erfahrungsgemäß sehr. Gleiche Wellenlänge, gleiche Kommunikationsebene. Das ohne Wertung! Deshalb auch kein Spreu vom Weizen, sondern 'nur' das Anreizen von Kommunikationsebenen.

Verschwurbelte Sprachformen: Nun, Impressionismus sind Farbkleckse. Das kann man mögen, muss es aber nicht. Eine Sprache lebt auch von ihrer Verbiegbarkeit. Das hat nun nichts mit mit einer nicht-gekonnten, sondern eher mit einer nicht-gewollten Klarsprache/-schrift zu tun. Auch alle Dialekte haben sich aus einer Ursprungssprache geformt, ohne dass hier die Absicht des Verschwurbelns zugrunde liegt. Gerade in dem Punkt würde ich aber vorschlagen - sofern eine weitere Kommunikation mit mir gewünscht ist -, das erstmal vorurteilsfrei wirken zu lassen, und dann zu urteilen. Im normalen Umgang zelebriere ich zumindest keine Verzerrungen der Sprache. Falls es jedoch in eine interessante und witzige Konversation hineinpasst, packt einen dann doch manchmal der Ehrgeiz. Aber soviel Klarsicht, wahrzunehmen, wann das nicht ankommt, kann mir zugetraut werden.

Kindest,

Doc Martin


Hallo..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sufrefape Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2011 18:56:16

Freut mich, dich hier begrüßen zu können. Ich hoffe, du bereicherst die anderen Foren genauso wie hier in deinem Eingangsforum.

Den Titel des Forums fand ich klasse, es gibt doch eindeutig zu wenige, die mit Zweideutigkeiten umgehen können.


Hä?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: m.gottheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2011 19:51:25

...Impressionismus sind Farbkleckse.
Ich verstehe nicht ...
Gruß
m.gottheit


@doc_martinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angel19 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2011 19:59:12

Im normalen Umgang zelebriere ich zumindest keine Verzerrungen der Sprache.
Also ich rede schlichtweg. Sprache zelebrieren kann und will ich mir in der Grundschule nicht leisten. Bisher wurde ich von allen hier auch gut verstanden und habe den anderen Teilnehmern intellektuell ohne Mühe folgen können.
Aber man lernt ja noch im hohen Alter dazu.
Also lasst uns zelebrieren !
angel


Anerkennen muss manneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2011 20:03:21 geändert: 24.08.2011 20:11:23

ja, dass dies einer der wenigen Newbie-Threads ist, die gleich wie eine Bombe einschlagen.

Und wie man sieht, profitierst du ja schon von deinem Aufenthalt hier, "Doc".

Jetzt weißt du nämlich, dass ernsthaft geführte Diskussionen und intellektueller Meinungsaustausch auch dann möglich sind, wenn sich die User einer Internet-Community mit Hilfe von Emoticons ausdrücken.


TIqDaq HoSna' tu'lu' (Klingon)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doc_martin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2011 20:06:44

Hallo sufrefape,

man kann nicht mit allen können, wollen oder sollen. Der Umgang ist ein Umhang mit Umfang, der entscheidet, was sich scheidet - oder findet und bindet, sie alle zu knechten usw. (aus: Herder, Inge. Die Rückkehr des Königs).



ja ja neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2011 20:19:16 geändert: 24.08.2011 20:47:53

Andererseits wird man in anderen Foren gleich mit Bussis, Freundschaftsanträgen und Flirtangeboten überschüttet,

in was für Foren sich Lehrer so rumtreiben

Mich hat hier noch niemand angeflirtet!
Liegt das an mir?
Oder doch nur an dieser netten und bereichernden Plattform?

Schau dich um und mach dir dein Bild aber plump motzen finde ich als Begrüßung unpassend


<<    < Seite: 2 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs