transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 125 Mitglieder online 10.12.2016 21:31:28
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lehrer wurde verurteilt"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
@ caldairaoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2011 14:27:10

Ich stimme Dir zu. Jeder, der ein paar Berufsjahre auf'm Buckel hat, weiß, dass das Eine oder das Andere hätte schief gehen können.


@bakunix und caldeiraoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2011 21:17:40

Ich würde hier niemanden verurteilen, wenn etwas während der Arbeit in der Küche passiert wäre. Da steckt man nicht drin. Sowas kann passieren, selbst wenn man sich an alle Regeln hält. Wie heißt es so schön: "Shit happens".

Was ich ihm ankreide, ist die Tatsache, dass er nach dem Kochen/Frittieren nicht alles im Griff hatte. Da wird man schon im Studium und im Ref. drauf gedrillt, was man als letztes alles zu tun hat. Wenn er sich da nicht dran hält, ist er auch haftbar zu machen.


@pettyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2011 14:38:31

das kann man alles so einfach sagen. Hinterher ist man immer schlauer.

Du willst alles kontrollieren, just in diesem Augenblick kommt ein SoS, erzählt Dir irgendetwas, die Sekretärin holt Dich ans Telefon, Dir fällt gerade ein, dass das und das zu machen ist usw. Es kann passieren, es darf aber nicht passieren, deshalb bin ich mit einer verbalen Verurteilung ganz vorsichtig und hoffe, dass mir das nicht passiert.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2011 20:34:49

Alles was du da sagst, fällt unter das, was ich mit "Shit happens" bezeichnet habe.
Hier scheint es aber doch so gewesen zu sein, dass genug Zeit war, die Küche aufzuräumen und nur ein einziger Topf noch da stand. Da liegt meines Erachtens nach die Situation etwas anders. Und das scheint das Gericht ja wohl auch so gesehen zu haben und die kennen den Fall besser als wir.


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs