transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 607 Mitglieder online 06.12.2016 19:12:00
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hilfe: welche/wie viele Deutsch-Hefte???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Ordnerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandra20 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2004 12:52:12

Hallo zusammen,
auch ich habe kein Geheimrezept und möchte nur mal schnell das von mir praktizierte System in einer Realschule vorstellen:
Ich bevorzuge einen Ordner, da ich sehr viel mit Arbeitsblättern und Kopien arbeite. Die Schüler haben liniertes Papier mit Rand. Jeder Eintrag bekommt eine Nummer, was die Kontrolle erleichtert.
Ich habe vier Abteile:
- Literatur und Sonstiges
- Rechtschreibung und Grammatik
- Aufsatz (Da kommt alles zur aktuellen Schulaufgabe rein)
- Hausaufgaben
Damit der Ordner nicht zu dick wird, wird nach der jeweiligen Schulaufgabe das Aufsatzabteil geleert.
Jeder Schüler hat im Ordner zwei Leerhüllen hängen. In einer Hülle befindet sich eine Overheadfolie, auf die ich Hausaufgaben und Gruppenergebnisse schreiben lassen kann. Die andere Hülle ist dafür, wenn ich das Hausaufgabenabteil einsammeln will. Da kommen alle Blätter rein und auf der Hülle steht der Name.
Ich habs schon mal mit Heftstreifen versucht, aber da verknittern die Blätter, wenn ich 30 Stück einsammle, beim Transportieren.
Bisher fahre ich damit ganz gut, aber man muss unbedingt ein strenges, manchmal auch nerviges Nummerierungssystem durchhalten.
Vielleicht hilft mein System ja jemandem weiter.
LG
SANDRA


Denkt auch mal an's Gewichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2004 21:54:47

Hallo alle zusammen,

bei der ganzen Heftediskussion denke ich etwas anders seit ich nicht nur Lehrerin sondern auch Mutter einer Fünftklässerin bin. Jedes Fach beansprucht dies und jenes - die Schultasche wiegt an manchen Tagen 7 kg - und seid mal ehrlich - wer schaut in die Hefte später noch rein, sie landen wirklich fast alle im Müll.
Also lieber Ordner mit linierten Blättern, die man nach Abschluss eines Themas auch wieder ausheften kann.


bin ganz schwer für ordner,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2004 14:14:51

bei uns liebevoll "collegemappen" genannt. vier haben in deutsch in der unterstufe vier abteilungen: schulübung, hausübung, grammatik und rechtschreibung. in der oberstufe dann statt den letzten beiden literatur und referate. wenn die kinder es von anfang an lernen, so eine mappe zu führen, dann gibts auch keine probleme später. sie können recht bald selbst entscheiden, welche zettel sie wann mitnehmen und welche sie samt mappe in der schule lassen können. viele haben sich so eine dreiflügelmappe aus pappe dazu genommen und geben dort die zettel rein, die sie heimnehmen (z.B. übungszettel grammatik oder so). die vielen hefte machen einen ganz irre, find ich - außerdem habe ich als lehrerin nicht so viel zum schleppen, wenn die kinder mir die hü´s auf zettel abgeben!!


Habt ihr so ordentliche Schüler?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: phoenixx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2004 17:31:42

Meine bisherigen Erfahrungen mit 5. Klassen an der Hauptschule lassen mich nun eher zu Heften tendieren. Mappen führen kostete unendlich viel Zeit, weil ich immer wieder "Einsortierstunden" machen musste (und das im Refendariat).
Auf den Hinweis mit dem Gewicht bin ich noch nicht gekommen , aber mit wenigen Heften, so wie ich es jetzt in meiner 5. eingeführt habe, dürfte es auch in diesem Hinblick o.k. sein.

Gebe außerdem noch Deutsch in der 7. Klasse; da versuche ich es auch mit einem Ordner. Habe mir hier den Tipp abgeguckt, Klarsichthüllen und Schnellhefter bereit halten zu lassen, und sammle zum Korrigieren nur einzelne Blätter oder Abteilungen ein. So schleppe ich mich auch net dumm und dämlich

Mal sehen, wie sich die Systeme bewähren.

Phönixx


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs