transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 22 Mitglieder online 10.12.2016 00:07:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "inklusion"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 27 von 92 >    >>
Gehe zu Seite:
hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2012 12:45:49

In Niedersachsen sprechen wir über 2 Stunden PRO Klasse, egal wie viele I-Kinder dort sind...

... und diese 2 Stunden sind noch nicht mal gesichert, da zwar im Moment alle davon ausgehen, dass das derzeitige RIK umgesetzt wird,
die Politiker aber schon daran arbeiten, dass diese Stundenzuweisung nicht ins Gesetz kommt, damit sie diese nicht garantieren müssen: ERGO: es gibt weniger bis keine Stunden!

Palim


Dafürneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2012 12:47:41

gibts dann in vielen Schulen Fahrstühle


@sonpaed: Gern noch mal frei nach Christa Wolf neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reichundschoen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2012 20:47:10 geändert: 23.09.2012 20:49:24

(deutsche Schriftstellerin: "Stell dir vor, es ist Sozialismus und keiner geht hin."):

Komischer Schulterschluss in o.g. Sache:

http://www.tagesspiegel.de/berlin/schule/druck-auf-senat-waechst-schwarz-gruenes-buendnis-fuer-spaetere-einschulung/7111032.html


referentenentwurf nrwneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sonpaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.09.2012 17:28:20

inhalte:
stärkung der elternposition, allgemeine schule als regelförderort, ao-sf bis auf genau definierte und sehr eingeschränkte ausnahmen nur noch auf elternantrag, keine vorgaben zur ausgestaltung der förderlandschaft, delegation zur ausgestaltung der schullandschaft auf schulebene, öffnung von leitungsstellen im allgemeinen schulsystem für sonderschullehrerInnen, schaffung von schwerpunktschulen, ....
spannend ist die neufassung der verordnung über die größe von förderschulen. hier gelten zwar nach wie vor die zahlen aus der alten verordnung von 1978, aber die abweichende unterschreitung bis zu 50% ist gekippt und förderschulen, die die mindestanzahl an schülern unterschreiten, dürften ab sommer 2014 keine schülerInnen mehr aufnehmen und wären auslaufend.

mfg
sopaed


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.09.2012 18:52:26

ao-sf = ???


AO-SFneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.09.2012 22:20:59 geändert: 27.09.2012 22:31:16

Du hast es bestimmt längst selbst gesuchmaschint...
Dennoch, auch für andere Interessenten: Eigentlich Ausbildungsordnung Sonderpädagogische Förderung, meist benutzt mit dem Zusatz "Verfahren" oder "Antrag" .
Eine gute, nicht zu komplizierte Zusammenfassung dieses Verfahrens habe ich hier gefunden:
http://www.staedteregion-aachen.de/wps/portal/internet/home/service/aemter/a41/!ut/p/c5/04_SB8K8xLLM9MSSzPy8xBz9CP0os_gADxNHQ09_A0sLYzdHA08LC7cA70BTIzNXI_1wkA6cKkwMTCDyBjiAo4F-cEqqfqR-lDlOW0IN9MPy8otyga4J0Y900vfzyM9N1S_Izk5zcbNwBABDF9fP/dl3/d3/L2dBISEvZ0FBIS9nQSEh/

Gilt jetzt erst mal für NRW. Wir sind zur Zeit gehalten, den Antrag auf jeden Fall zu stellen, da nur bei so festgestelltem Förderbedarf Förderpädagoge kommt. Wegfall des gesamten Verfahrens würde bedeuten, HS-Lehrkraft hat bis zu 30 Päns mit etlichen mit nicht näher bestimmtem Förderbedarf und richtet das alles alleine mit den bewährten Methoden der individuellen Förderung und Differenzierung, means : bastelt für jede der 28 zu haltenden Unterrichtsstunden Materialien auf verschiedensten Niveaustufen etc pp. Und ja, das ist ein bisschen polemisch, aber nicht so ganz weit hergeholt...

PS.: Sorry für die irre lange url, aber nach drei Versuchen über kurze urls, die immer zu seltsamen Ergebnissen führten, lasse ich es jetzt mal so... Ich konnte das mal...


-neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.09.2012 22:27:32 geändert: 27.09.2012 22:58:20

Du hast es bestimmt längst selbst gesuchmaschint...

Tolles Wort, gefällt mir. Und danke für die Auflösung.

Nein, ich hatte noch nicht geguckt, weil ich eine entsprechende Erklärung vom Autoren selber erwartete...

Das was du beschreibst, wird in Niedersachsen vermutlich nicht viel anders aussehen, wenn es denn so weit ist....
Der Wahnsinn hat halt Methode.

Nachtrag:

Bei ishaas Link komme ich glaube ich nicht so ganz auf die richtige Seite.
Ich hab in ihrem Link noch mal weiter geklickt und dann die richtige Seite gefunden:
http://www.4teachers.de/url/5116


Hab mich grad mal freiwillig auf ein Abenteuer begeben:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reichundschoen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.09.2012 00:07:53 geändert: 28.09.2012 00:09:09

Inklusion. - Nun lach ich mich wirklich (fast) tot (Eigentlich könnte ich ob der Realitäten, die man für wen auch immer aufhübschen muss, heimlich heulen).
Was für ein Trauerspiel - und das mein ich ehrlich. Mir wird ganz schlecht, wenn ich noch länger darüber nachdenke, wie "gut" es den Kindern mit Förderbedarf in Allgemeinen Schulen geht. Ich habe mich nun entschlossen, Tagebuchschreiber zu werden. Vielleicht interessiert sich ja mal ein Referent dafür und praktische Tatsachen fließen dann tatsächlich in Vorlagen für Politiker ein (Das machen ja Referenten dieser ja wohl. ).
Ich bekomme angesichts der Tatsachen Angst, weil diese Theoretiker offensichtlich in Farbe träumen.
Meine derzeitige Gefühlslage: Ihr Ärmsten mit SoPädFöBedarf !

Ich berichte euch weiter von meiner Expedition ins Inklusions-Leben.


polemikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sonpaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2012 09:50:28

da muss ich doch hier mal wieder einen schuh hinstellen...

da sieht mensch doch, dass inklusion im kopf anfängt. wenn dort nur
schubladen vorhanden sind, diese auch nur schwarz und weiss angestrichen
sind, alles bunte als irritierend bis gefährlich gilt - dann können bunte Kinder
einem tatsächlich nur leid tun.
wenn lehrerInnen eine invasion von kleinen monstern als albtraum auf ihre
berufswelt zukommen sehen; wenn sie die fehlende bewachung (begleitung
durch das entsprechende fachpersonal) beschreien - dann tun mir Kinder
wirklich leid.

beim gedanken, dass lehrerInnen, die solche ängste vor menschen mit sich
herumschleppen, jeden tag vor kindern stehen, kann ich nicht mehr lachen. das
finde ich zum heulen!

sopaed


nachtragneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sonpaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2012 10:02:06

inklusion bedeutet eine fundamentale veränderung unserer schulen. im rahmen
dessen müssen sich lehrerInnen natürlich erneut mit den motiven ihrer
berufswahl auseinandersetzen. und für diejenigen, welche einen halbtagsjob im
sicheren beamtenverhältnis als fachkraft zur stundenweiser weiterreichung ihrer
neigungsexpertisen verstehen, ist die kommende veränderung natürlich als
persönliche katastrophe zu empfinden. ohne zweifel muss dann enorme kraft in
widerstand aufgewendet werden. oder halt eben letztenendes konsequenzen
gezogen werden. ich kenne welche, die konsequent waren...

mfg
sopaed


<<    < Seite: 27 von 92 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs