transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 634 Mitglieder online 05.12.2016 19:53:09
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "inklusion"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 44 von 92 >    >>
Gehe zu Seite:
du alsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2012 21:28:53

förderschullehrer missmarple.... das möchte ich mir auch gar nicht vorstellen
....
skole


ausbildungsorteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sonpaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2012 21:30:01 geändert: 08.11.2012 21:36:29

zentren für schulpraktische lehrerausbildung

ausbildungsdauer: 18 monate berufsbegleitend. in den fachrichtungen ES und LE (zumindest überwiegender inhalt).
abschluss: staatsprüfung

näheres wird in aller kürzester zeit eine verordnung regeln. also augen und ohren offen halten!

mfg
sopaed


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2012 21:41:39

sowas wird in NDS auch beraten.

Die Krux:

Die Inklusion beginnt im Sommer.
Die Lehrkraft führt also eine Klasse,
"Nebenbei" macht sie die Ausbildung und muss für diese Tage ausgeplant werden.
Natürlich legt sie für solche Stunden vorab selbst den geplanten Unterricht hin.

Und natürlich erledigen die pädagogischen MitarbeiterInnen dann die Beschulung der Klassen samt I-Schüler,
denn auch deren Förderung ist sicher im Vorfeld abgesprochen und liegt ausgearbeitet bereit.

Palim


@missmarpelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2012 21:43:14

Für die StR an Gesamtschulen in NRW ein echter Anreiz, die sind nämlich schon A13, wenn sie überwiegend in der GOSt eingesetzt sind.

Ja,
das Problem sehe ich auch.

Dann kommen wir endlich dazu, dass wir sagen können, dass StR eben keine adäquate Ausbildung haben (sie sind ja nicht darin geschult, inklusiv zu arbeiten)...
und deshalb auch nicht höher bezahlt werden müssen als der Rest.

Palim


NRWneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2012 21:45:33

In NRW wird das darauf hinaus laufen, dass die Entlastungsstunden für die Fortbildung aus dem Topf aufgebracht werden müssen. Entweder derjenige, der zur Fortbildung geht, geht auf eine 80% Stelle und verzichtet auf Gehalt oder die Kollegen machen eben Dauervertretung.


Alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2012 21:47:18

bei uns kam so was heute Mittag brandheiß rein,(wenn es das denn war....) und da wurde zuerst einmal auf die sehr begrenzten Kapazitäten hingewiesen und dass es wirklich nur für den vorgesehenen Adressatenkreis gedacht wäre und der besteht aus den KollegInnen, die schon als Förderlehrer (ohne entsprechende Ausbildung) entweder an der Förderschule oder einer Regelschule arbeiten. Also die, die das vielleicht nächstes Jahr machen wollen/sollen/dürfen/müssen schon mal gaaaar nicht.
Bis der Berg abgearbeitet ist, bin ich pensioniert.
Es wurde in diesem Forum schon deutlich, dass die Förderschulen verstärkt mit Nicht-Förderlehrern arbeiten, weil erstere mit dem Inklusionsköfferchen unterwegs sind.
Hinzu kommen noch die ganzen Menschen, die an mal eben neu bestimmten Inklusionsschulen als "Förderlehrer" engagiert werden, ohne dafür ausgebildet zu sein. Da es brennt, sind das dann oft auch noch Berufsanfänger.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2012 21:49:24

Ach sooooooooo.

Das steht dann aber nicht in der Zeitung, wenn die Landesregierung vermeldet, das sie soooo viele neue FörderschullehrerInnen ausbilden lässt.

Palim


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2012 21:50:58 geändert: 08.11.2012 21:51:59

http://www.schulministerium.nrw.de/BP/Presse/Reden_MinisterinLoehrmann/26_09_2012_Regierungserklaerung_Ausschuss_Landtag.pdf

S. 14

Ad 1. Das 8. Schulrechtsänderungsgesetz wird durch Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes eine Sondermaßnahme zur Weiterbildung für die sonderpädagogische Förderung ermöglichen; die breit angelegte Verbändeanhörung zu dem „Ersten Gesetz zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention“, dem 9. Schulrechtsänderungsgesetz, ist vor einer Woche angelaufen.
Ad 2. Eine Qualifizierungsmaßnahme zur berufsbegleitenden Ausbildung für das Lehramt für sonderpädagogische Förderung ist auf dem Weg. Die Maßnahme soll am 1. Februar 2013 starten und 10 Durchgänge mit jeweils 250 Lehrkräften umfassen. 15

Ad 3. Zur Lehrerfortbildung kann ich Ihnen mitteilen, dass zurzeit mehr als 300 Moderatorinnen und Moderatoren in den Kompetenzteams qualifiziert werden – mit dem Ziel, dass sie Schulen insbesondere beim Gemeinsamen Unterricht von Schülerinnen und Schülern mit Lern- und Entwicklungsstörungen unterstützen können. Rund die Hälfte von ihnen hat ihre Qualifizierung nahezu abgeschlossen – sie können schon jetzt von den Schulen angefragt werden.


auswahlkriterienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sonpaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2012 22:04:40

existieren dem vernehmen nach schon.
gesucht werden gestandene kollegInnen, eben keine berufsanfängerInnen. denn auf ein gefestigtes berufliches fundament muss schon aufgebaut werden.
also werden auch keine quereinsteigerInnen oder gar "fachfremde" in die maßnahme kommen.
insgesamt sollen bis 2018 2500 leute ausgebildet werden.
parallel wird an der reform der ausbildung an den universitäten geschraubt...

sopaed


gibt es jetzt in den jeweiligen Schulen der einzelnenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: starkedame Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2012 12:52:03 geändert: 09.11.2012 12:55:52

was aktuelles zum Thema Inklusion?

Wie ist der Trend mit den Anmeldung, wie viele Schüler, die definitiv Förderbedarf haben, werden jetzt durchschnittlich erwartet.

Wie sieht das aus mit den begrenzten Plätzen?

Aktuell verwirrt mich doch einiges, denn die Schüleranzahl, die auf einen Lehrer kommt ändert sich nicht, weder die Klassengröße noch die Plätze, die für Kinder mit Förderbedarf bereit gestellt werden.

Was passiert, wenn mehr Schüler mit Förderbedarf kommen als Plätze vorhanden sind, wird dann noch bis Sommer 2013 nachgerüstet?

Aktuell habe ich es so gelesen, dass der Elternwille zählt und nur bei Wunsch auf Förderschule das Kind auf diese geht, wenn eine Förderschule noch vorhanden ist - habe ich irgendwo im Bildungsserver gelesen, bedeutet doch, das davon ausgegangen wird, das in den nächsten Jahren immer mehr Förderschulen geschlossen werden und es dann nur noch der GU bleibt.

Ist da dem einen oder anderen etwas genaueres bekannt?

Ich stelle die Frage, da sich immer mehr Eltern auch ängstigen, da es auch in den Förderschulen wohl immer dünner wird und viele schon vor dem Aus stehen.

Andere wollen den GU, fragen sich aber, wie das dann umsetzbar sein wird, speziell für nicht leicht betroffene Kinder sondern wirklich Kinder, die schon sehr anspruchsvoll zu genießen sind?


<<    < Seite: 44 von 92 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs