transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 153 Mitglieder online 02.12.2016 19:20:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gerade standen die "Zeugen Jehovas" vor der Tür ..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Dasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2012 17:38:44

stimmt! Und dazu gibt es jede Menge hilfreicher Stellen, die beim Ausstieg helfen können.

Mir ging es nur darum, nicht einfach um sich zu schlagen schimpfen, ohne nicht ein Mindestmaß an Kenntnis zu haben. Außerdem argumentiert es sich leichter mit ein bisschen Wissen, wovon man redet

Seine Meinung dazu kann man sich dann ja immer noch bilden.

Deswegen einfach "vielen Dank - nein!"


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2012 10:03:24

Als meine Eltern noch lebten, wurden sie öfters belagert bis sie mich als "Prellbock" vorschickten.
Später war ich plötzlich dran, nur 2x.
Das erste Mal waren es jüngere Leute, das 2. Mal etwas ältere Herren, anscheinend in der Hierarchie etwas höher. Die jüngeren verschwanden, nachdem ich gesagt habe, das ich evangelisch bleiben werde.
Die zweiten kamen auch nicht wieder, nachdem ich toternst gefragt habe, welche Bedeutung die apokryphen Evangelien, die Seelenwanderung u.a. bei der Wachtturmgesellschaft spielen.


Mit dem Umgang neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2012 11:07:41 geändert: 22.01.2012 11:14:27

habe ich dieselben Erfahrungen gemacht und klexels Links triffts genau.

- In früheren Jahren, als ich noch woanders wohnte, habe ich mit ihnen diskutiert - da kamen sie regelmäßig. Zwischendurch fand ich es sogar ihre Thesen interessant (sie wollten mich retten ), doch bald wurde es mir lästig.

- Dann war ich zu wenig bestimmt an der Tür und da kamen - es waren zwei ältere Damen - immer wieder.

- Jetzt sage ich ganz deutlich ohne sie groß zu Wort kommen zu lassen: "Zeugen Jehowas - kein Interesse" (dann gehöre ich zu ihren "Verdammten", aber das ist mir egal) und sie probieren es höchstens einmal im Jahr , aber sie gehen auch gleich wieder.

- Hin und wieder hat man auch Kinder in der Klasse, die Zeugen Jehowas sind, doch die sind unauffällig und die Eltern im Großen und Ganzen kooperativ. Sie dürfen halt bei gewissen "Feiern" nicht mitmachen bzw. keine entsprechenden Lieder singen, aber damit kann ich leben.

Versuchte Haustürverkäufe von seltsamen Menschentypen empfinde ich als bedrohlicher, Zeugen Jehowas und auch die Mormonen akzeptieren ein bestimmtes "Nein".


Die Macht sei mit euch...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kiwibuffy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2012 15:32:41

...persönlich standen die Zeugen bei uns nicht vor der Tür, was daran liegen mag, dass ich auf dem Land lebe. Aber bei uns in der Stadt gibt es sie immer wieder an den selben Stellen. Lustigerweise ist mir mit der Zeit etwas aufgefallen. Ich gehöre der schwarzen Szene an und gehe regelmäßig in eine Gruftiedisko bei mir in der Stadt. Wenn ich also Freitags- oder Samstagsabends in meinem Lolitagothicoutfit durch die Stadt laufe machen verdammt viele Menschen einen Bogen um mich. Die Zeugen Jehovas haben vor mir regelrecht Angst obwohl ich nichts mache, einmal meinte eine von denen zu mir ich sei die Ausgeburt der Hölle. XD Dabei bin ich doch ungläubig. Wenn ich nun aber in Zivil also ganz normaler Kleidung in die Stadt gehe versuchen die mich immer wieder anzusprechen. XD Ich glaueb mein Freizeitlook ist iwie ein Abwehrmechanismus gegen diese Sektenleute.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs