transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 215 Mitglieder online 10.12.2016 15:36:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "alles und alle - was ist der Unterschied?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 23:34:30 geändert: 18.05.2012 23:34:52

Ist Geld nicht doch zählbar? Wie in:

"Die verschwenden doch glatt unsere SteuerGELDER"


Dasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 23:40:41

ist ein anderer Zusammenhang und nicht mit dem einzelnen Geld, das du verdienst oder als Taschengeld bekommst, zu vergleichen.
Deine "Gelder" kann man irgendwie auch nie sehen, die sind irgendwo angelegt und nur rein theoretisch vorhanden. In dem Augenblick, wo du eine solche Anlage auflöst und auszahlen lässt, hast du dein Geld in einzelnen Scheinen wieder vor dir auf dem Tisch liegen.

Und du sagst auch nie: Ich habe 3 Gelder angelegt....

Klingt ein bisschen verworren, aber besser kann ich es nicht


Sollte auch nurneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 23:44:23

ein Witz sein. Ist "Gelder" in dem Fall nicht ohnehin sowas wie ein "Pluraletantum"?



Inneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 23:47:15

der Liste steht es nicht, eben wohl weil es die Variante der Gelder gibt??

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Pluraliatantum


??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2012 23:50:29

Gelder sind nicht der Plural von Geld, aber auch kein Pluraletantum. Was denn dann?


viel zu kompliziertneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.05.2012 05:59:00

Eines weiß ich:

"Geld ist nicht weg, es ist immer nur woanders."


Hm, aber leiderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.05.2012 13:49:02

ist es nicht bei mir.


an alle:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tandil Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2012 19:29:57

Ich danke Euch! Auch für mich kommt die Linguisten-Antwort auf das gleiche
Ergebnis: zählbar, unzählbar, und das mit dem alleine-stehen scheint auch
nicht ganz falsch zu sein.
Das mit dem Gelder-Gag mach ich auch immer in Englisch. Ihr seid echt
super!!! Vielen Dank
Übrigens: bisher sind wir mit der zählbar-unzählbar-Variante am Besten
unterwegs, was die Alltagstauglichkeit angeht.

Und damit Euch nicht langweilig wird hab ich gleich noch eine Frage:
Wann bildet man die Vergangenheit mit sein und wann mit haben?
Ich bin gefahren
aber:
Ich habe gegessen.

(Da sieht man mal wie schwer die eigenen Muttersprache ist.... )
Liebe Grüße aus Bayern von
tandil


@ Klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: m.gottheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2012 19:51:14

sorry, aber es heißt il a raconté tout à sa tante, nicht tous.
Und ich würde es mal mit Adjektiv (= veränderlich) einerseits versuchen: alle Lampen(weiblich Mehrzahl), alles Mist (männlich Einzahl), alle Milch (weiblich Einzahl) usw. und andererseits von mir aus Quantoren, unveränderlich. Wie wär's?
Gruß
m.gottheit


hmm...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vg82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2012 19:51:35

... ich glaube ich habe mal gelernt, dass Verben der Bewegung mit sein gebildet werden:
bin gefahren, bin geritten, bin gerannt usw.

Aber vielleicht gibt es noch andere Regeln?


<<    < Seite: 3 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs