transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 58 Mitglieder online 02.12.2016 23:32:07
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Holocaust Thematik im Klassenzimmer"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Holocaust Thematik im Klassenzimmerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tempelina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2012 20:53:12

Zurzeit unterrichte ich im Fach Geschichte und auf dem Lehrplan steht das Thema Holocaust.
Da es sich um ein sensibles Thema handelt und ich meine Schüler nicht durch zu viele schwarz weiß Fotos und Dokumentationen "verrohen" möchte bitte ich euch, euere Erfahrungen mit mir zu teilen bzw. mir Tipps zu geben auf welche Dinge ich achten muss.
Danke im Voraus


Wieso "verrohen"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2012 20:55:02

Schüler durch Dokumentationen?
Das verstehe ich nicht.


Hilft das vielleichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2012 21:08:18 geändert: 19.09.2012 21:55:32



Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2012 21:12:18

versteh das auch überhaupt nicht.

Da gucken sich viele Schüler die brutalsten Horrorvideos an, und wenn es um Fakten geht, verrohen die Schüler??
Würdest du mit ihnen auch kein ehem. KZ besuchen, falls es eines bei dir in der Nähe gäbe??

Es gibt doch so gutes Material, extra für den Unterricht aufbereitet.

Schau mal hier ins Linkportal:
http://www.4teachers.de/?action=show&id=5357


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tempelina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2012 21:27:58

danke für die Links

naja ich finde es ist schon ein Unterschied, ob ich auf dem Bildschirm einen fiktiven Zombie erschieße oder ich in zeitgeschichtlichen Dokumentationen abgemagerte (reale) Menschen sehe, die kurz vor ihrem Tod stehen...

Mag sein, dass die Jugend von heute abgehärteter ist als früher, dennoch will ich den Themenkomplex nicht gleich mit Bergen voll Auschwitzleichen beginnen.


Klar,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2012 21:32:44 geändert: 19.09.2012 22:04:30

keine Leiche als Einstieg

Aber das Grauen gehört nun mal dazu, und wenn du das ausklammerst, haben die Schüler keine Chance, dieses Drama zu verstehen.

Und gerade das U-Material ist ja nun genau für diesen Zweck konzipiert. Das kannst du ihnen nicht alles vorenthalten.

In meiner RS haben damals, als der Film rauskam, alle Klassen von 8-10 Schindlers Liste gemeinsam im Kino angesehen. War auch harter Tobak, aber kam gut an - sofern man das in solch einer Situation sagen darf.


Stolpere über Ausdrucksweiseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2012 21:38:18

"dennoch will ich den Themenkomplex nicht gleich mit Bergen voll Auschwitzleichen beginnen."

Warum nicht? Dann "rückwärts gehen" Wie kam es dazu etc.?

Diese "Leichenberge" hat es nun mal gegeben - wenn Du keine "verrohten" Schüler haben willst, dann zeigst Du ihnen auch dieses.

Holocaust ist unvorstellbar - Schindlers Liste als Buch oder Film finde ich sehr geeignet.

Es gibt sehr viel Unterrichtsmaterial zum Holocaust, zahllose Dokumentationen, Tagebücher und viele andere Quellen.

Wie willst Du denn Geschichte anders unterrichten?




..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tempelina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2012 21:45:25

Natürlich will ich weder meinen Schülern Informationen in irgendeiner Weise vorenthalten noch beschönigen. Was haltet ihr von dem Film "Das Leben ist schön"?


In Geschichteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2012 21:48:50

musst!!! Du mit Quellen arbeiten.
Filme reichen da überhaupt nicht, schon gar nicht für dieses Thema.
Du hast Verantwortung für die korrekte/kritische Vermittlung historischen Wissens - das geht nicht über Spielfilme!!!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2012 21:49:18 geändert: 19.09.2012 21:53:34



aber nicht nur "schöne" Filme zeigen, das Grauen MUSS auch sein, auch als Video, wenn du hast. Da gibts bei youtube bestimmt einiges.

Du darfst die Sache nicht verharmlosen und musst Originalbilder und Szenen zeigen.

Welcher Jahrgang??

Es gibt auch gute Links zu Anne Frank

Hier ist ein gut gemachtes Video (4 Min.), das offensichtlich ein SEKII-Schüler für ein Referat selbst gemacht hat.
http://www.youtube.com/watch?v=oNhXDRuF6EA


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs