transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 151 Mitglieder online 02.12.2016 19:20:59
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schiebe Frust: Wieder mal das liebe Handy"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 12 von 12 
Gehe zu Seite:
Aha!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2012 14:26:50

Im übrigen ist das Leben an Schule leicht, die Schüler machen, was ich will oder sie lassen es. Nur die Konsequenzen tragen allein sie.
Und deshalb wird seit Jahren wohl zu Recht die Abschaffung des Beamtentums für Lehrer gefordert.

Die müssen doch gar nicht Mathe oder Arbeitslehre bei mir lernen. Wenn sie es trotz dem schaffen eine lehrstelle zu erhaschen, dann lernen sie das benötigte Wissen eben später. der rest geht ins Berufsvorbereitungsjahr, bekommt andere Lehrer und dann wird alles gut.
Wenn sie Lehrer bekommen, die etwas vom Beruf verstehen! Und jetzt beschwert euch noch einmal darüber, dass die Ausübung des Berufes des Lehrers immer wieder angegriffen wird! Wer selbst solch´ niedrigen Anspruch an die eigene Arbeitsleistung hat, muss sich nicht wundern, wenn andere auch nicht vor Ehrfurcht erstarren.


@hugoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2012 14:33:46

Du durchschaust/verstehst missmarpel noch immer nicht...


Arbeitsbelastungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2012 15:00:47

Die Ressourcenfrage als Ablenkungsmanöver hinstellen zu wollen, ist ein netter versuch. - Aber das war es dann auch schon.

Unter den Foristen hier haben tatsächlich nur ganz wenige Erfahrungen damit, sich in großen Systemen zu bewegen. Mit großen Systemen meine ich Gymnasien, Berufkollegs und Gesamtschulen mit über 1200 SuS, Schulzentren bieten ein ähnliches Trainingsfeld.

Bestimmte Lehrertypen haben es aber auch in großen Systemen leichter, und zwar all diegenigen, denen ein gewisser Ruf voraus eilt. Bei bestimmten Leuten trauen sich selbst die originellsten Schüler eben nicht alles.


ich wollteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sonpaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2012 19:30:39

vor einiger zeit mal posten, dass ich das pseudonym missmarpel zum zwecke
der lehrerkarikatur benutze. doch das hätte die wirkung des geschreibsels
eventuell dahin gehend abbruch getan, dass nichtlehrerInnen auf die idee hätten
kommen können, die figur wäre total überzeichnet und würde so in freier
wildbahn niemals anzutreffen sein.
doch - sie gibt es. und oft noch viel schlimmer. mich tröstet dann immer, dass
der überwiegende teil der kinder und jugendlichen ein so hohes maß an resilienz
mitbringt, dass sie trotz dieser erschwernis etwas lernen und etwas werden.
wenn mensch als eltern dieser spezies lehrer begegnet empfehle ich ein
entsprechend autoritäres verhalten an den tag zu legen. die reaktion ist
durchweg fantastisch: devot und ...

sopaed


Handy in der Schule neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gymno Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2012 19:48:37

In den letzten Jahren hatten wir die Regelung, dass das Handy ausgeschaltet sein muss (auch Weck- und Erinnerungsruf etc.), ansonsten wurde es abgenommen und lag 1 Woche im Safe. Erst dann wurde es zurückgegeben.
Ergebnis: Einige Eltern klagten auf Herausgabe und..... bekamen Recht (Eigentum, Vertrag, Beeinträchtigung der Freizeitaktivitäten)
Jetzt wird das Handy abgenommen und am Ende des Schultags wieder zurückgegeben. Außerdem erfolgt eine Ordnungsmaßnahme (Verweis) wegen Nichtbeachtung der Hausordnung.
Ergebnis: Auch jetzt sind einige Eltern nicht mit dem Verweis einverstanden (Ich musste meinem Kind etwas ganz Wichtiges mitteilen.... das müssen Sie doch verstehen.....usw.) Wir können nur noch den Kopf schütteln. Jeder hat eine ganz wichtige Ausrede.
Wir haben einmal bei einer Medienfortbildung über Bluetooth eine Ortung von Handys in der Schule vornehmen lassen...... das Ergebnis kennt ihr sicher....! Viele Schüler haben ihr Handy stumm geschaltet und beantworten unter der Bank ihre Mails...
Ich warte nur darauf, wann die nächste Elternklage ins Haus flattert, die mit dem Verweis als Ordnungsmaßnahme nicht einverstanden sind.




sonpaedneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2012 20:03:57

Beliebter Trick, wenn argumentative und rhetorische Mittel nicht vorhanden sind oder nicht ausreichen, um sich angemessen auseinandersetzen zu können, dann wird verächtlich gemacht. Armseelig.


Das Handy ist ein Organ....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2012 21:39:01

... und die SuS empfinden es im Falle der Wegnahme so, als
wenn ihnen selbiges ausgerissen würde.

Ich für meinen Teil verfahre rigoros und nehme ihnen das
Handy ab. Ich lege es "lecker sichtbar" auf meinen Tisch,
wahre selbstverständlich die Privatsphäre, indem ich es
nicht weiter berühre, aber amüsiere mich köstlich über die
Proteste....

Und schon hab ich irgendwie gewonnen.

Ich habe wirklich gute Erfahrungen damit gemacht, den SuS
ihr Handy-Verhalten zu spiegeln und ihnen klarzumachen, dass
ALLES mit dem Handy möglich ist.... in dem entsprechenden
Rahmen....

Und die Unterrichtszeit ist alles andere, als der
entsprechende Rahmen....

Funktioniert!

LG
emmi


<<    < Seite: 12 von 12 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs