transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 216 Mitglieder online 09.12.2016 17:00:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Political Correctness: Auf dem Weg zur Trottelsprache"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 10 von 14 >    >>
Gehe zu Seite:
sein letzter satz trifft den kern:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2013 14:15:41

"Sensibilität kommt bei uns immer nur selektiv zum Einsatz, wobei ich über das Wort "selektiv" vielleicht noch nicht lange genug nachgedacht habe."

dann sei herrn martenstein an dieser stelle doch dringendst empfohlen, sich als vermutlich sensibler deutscher mal ein paar mehr gedanken zu machen über den allgemein vollkommen unbeschwerten gebrauch eines historisch mehr als befleckten begriffes wie dem der selektion!

das schadet mit sicherheit weniger, als geschmacklose vergleiche zu ziehen.



Ach unverzagte: Das Wort "selektiv" gab es lange vor den Nazisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2013 12:48:06

und wird es auch lange nach ihnen noch geben.

Du versuchst wohl gerade, die deutsche Sprache zu Gunsten einer "political correctness", die ich schon als diktatorisch empfinde, zu verarmen, wie?

Lass es!
Ich für meinen Teil nutze "selektiv", wenn es Sinn macht.


wahlweiseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2013 13:20:08

Dann nutze es aber nur wahlweise - das Wort "selektiv". Du darfst eben nicht so wählerisch im Umgang mit Sprache sein, "selektiv" zu selektieren und aus dem Sprachschatz zu eleminieren, geht gar nicht.

Die Fraktion der Bürger-und-Büregeinnen-Steiger-und Steigerinnen hat einen gespenstischen Knall


@missmarpel93neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2013 13:35:06

Um Gottes Willen, sei nicht so leichtsinnig, das geschlechtsneutrale Wort "Gespenst" anzuwenden. Es ist noch nicht gegendert. Pass bloß auf, das nicht politisch korrekte Gespensteriche und Gespenstinnen über Dich herfallen.


Um Gottes Willen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2013 13:39:21

Und "Um Gottes Willen" grenzt sämtliche anderen Religionen, insbesondere matriarchalische und polytheistische, aus. Pfui!


@bheilmannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2013 13:48:10 geändert: 26.05.2013 13:50:12

Bitte verzeih mir. Ich korrigiere:
Um Indras, Ganeshas, Wishnus... Willen
"... Wotans, Donars, Freyas... "
"... Jupiters, Junos, Merkurs... "
"... Isis, Osoris, Horus... "
...
Muß ich auch Asmodeus, Belzebub, Astaroth... einbeziehen?

Ich hätte fast die Mondin vergessen.


ach lupenrein...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2013 14:26:36

danke auch für hinlänglich bekannte belehrung inkl. offenbarung von gefühlsebenen, die aufgrund von deinen persönlich vermeintlich diktatorischen empfindungen gar in einem mehr als wunderlichen imperativ gipfeln...lasse es?

ja klaaar, das nenne ich wahrhaftig kritisch, gelungene selbstreflektion auf einer sprachlichen ebene, die überdenkenswert wäre. insbesondere wenn ein großes wort wie SINN bemüht wird.

immerhin bemühst du dich um einen ethymologischen verweis, um den es mir in diesem kontext aber gar nicht primär geht:

entscheidend ist meines wissens nach gerade hier die besonders schwerwiegende konnotatation eines wortes, die vielen offensichtlich nicht bewusst ist, andernfalls kann ich mir die demonstrierte ignoranz nicht erklären.





nebenbei nachgefragtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2013 14:30:08

wieso muss sich lustig gemacht werden über ausdrücke, wie "selektion, neger etc." die andere menschen verletzen?





Selektionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poodledoodle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2013 14:30:38

Selektion ist problematisch konnektiert? Und das wissen viele nicht?

Was kann man da machen? Das Wort Selektion vermeiden? Stattdessen Auslese sagen?
Oder kann man Selektion an sich vermeiden?
Rassen werden durch Selektion geformt.

Ist das Wort Selektion oder Selektion an sich inkorrekt?


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2013 19:58:35

Ich denke, es gibt auch Wörter, die in den einen Bereichen unbeschwert verwendet werden können und die in anderen bedenklich sind. Hier muß jeder selbst entscheiden.
Bei "Selektion" kommt es auf den Sinn an.
Naturwissenschaftlich unbedenklich, im gesellschaftlichen Bereich halte ich es nur eingeengt verwendbar.
Falls jemand Lust zum Googeln hat:

http://de.wikipedia.org/wiki/Selektion


<<    < Seite: 10 von 14 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs