transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 103 Mitglieder online 09.12.2016 06:56:55
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Welche Pflanzen überstehen die Sommerferien im Klassenraum?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Trockenblumenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2013 13:10:07

siehe Titel


Grins ganz feste!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2013 15:28:29



Im Ernst: Wir verteilen die Blumen auf die SuS, die sie wollen.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2013 15:30:05

Dann kommen sie halbwegs gepflegt nach den Ferien zurück.


....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oneida Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2013 19:13:16

Wer kommt dann halbwegs gepflegt zurück? Schüler oder Pflanzen?


Na, beide!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2013 19:39:20

Beide hatten doch Ferien


Notwendigkeitenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2013 20:10:15

Würden Du und deine KollegInnen nicht so trockenen Unterricht machen, müssten die Blumen auch nicht so oft gegossen werden.

Bei mir im Klassenzimmer gibt es keine Blumen, Blumen im Schlafzimmer sind ungesund


Grünzeugneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poodledoodle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2013 06:49:54 geändert: 14.07.2013 06:50:33

ich empfinde Pflanzen im Klassenraum als Belästigung, es reicht mir
schon, wenn sich vorm Fenster alles ausbreitet. Pflanzen wachsen so
schnell und aggressiv, ständig muss man sie stutzen , sonst würden sie
uns überwuchern. Bei mir am Haus versucht gerade ein Efeu den
Klinkerzement wegzusprengen.

Ich finde es nicht artgerecht, Pflanzen, die gar nicht in unsere Breitengrade
gehören, in kleine Töpfe zu zwängen, die gehören nach draußen unter
ihres gleichen. Die fühlen sich auch gar nicht richtig wohl bei uns, meine
Birkenfeige hat z. B. noch nie geblüht.

Ich finde die message an die Kinder auch nicht richtig, draußen wächst
alles wie blöd, behauptet sich, sucht sich Standorte, vermehrt sich und
drinnen stellen wir so heimatlose Exoten auf, die völlig von uns abhängig
sind, wir nehmen ihnen die Würde.

Während wir unseren eingezwängten Elefantenfuß gießen, schaut
draußen der 3-Meter Ahorn rein, der sich dort vor 6 Jahren ein Fleckchen
Erde erobert hat. Er lässt seine Propeller fliegen und hält standhaft seine
Blätter ins Licht.

Sehr interessant ist es, wenn man den Kindern Keimungen zeigt und
kleinen Pflänzchen beim Wachsen zusehen lässt und diese Pflanzen dann
mit ihnen nach draußen setzt.
Mein Tipp: einheimische Pflanzen und vor den Sommerferien aussetzen.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: siebengscheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2013 10:08:06

Es soll ja auch essbare Pflanzen geben - dann könnte man am letzten Tag vor den Sommerferien so ein richtig schönes gemeinsames Event zur Beseitigung allen Grünzeugs machen!
7gscheit


Das klingt neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2013 10:13:07

sehr vernünftig!



Umwegnutzungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2013 10:36:01

Das Grünzeug an Pflanzen- oder Allesfresser rechtzeitig verfüttern, damit diese dann zum Schuljahresende mithilfe von entzündeter Holzkohle in verzehrfähigen Portionen einer sinnvollen Verwendung zugeführt werden können. Für Vegetarier empfiehlt sich hingegen der direkte Verzehr - ganz ohne Umweg.


<<    < Seite: 3 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs