transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 220 Mitglieder online 10.12.2016 17:50:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
@traenikaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2014 08:42:05

Erwähnt werden sollte noch, dass die GS-Lehrer/innen in RLP das Privileg haben, einen Korrekturtag zu bekommen. An diesem Tag bleiben die Drittklässler zu Hause.


@traenikaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2014 08:47:18

Was du beschreibst, macht deutlich, dass VERA nicht objektiv testet. Im Radio habe ich in einer Sendung zum Thema gehört, dass 12 Prozent der Lehrer sich dazu bekannt hätten, den Schülern während der VERA-Arbeiten zu helfen. Und wie viele haben sich nicht dazu bekannt?


*rumms* - umgefallen ;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2014 12:22:28 geändert: 11.05.2014 12:23:19

Ein Korrekturtag?
Wie nett!
(Bestimmt mit vorheriger Datenabfrage und verpflichtendem Betreuungsangebot hinsichtlich der verlässlichen Zusage der Betreuung.)

Dass es in den Bundesländern unterschiedlich gehandhabt wird, wissen wir.
Nds. lässt die Hefte durch LuL kopieren (was da an qualifizierter Arbeitszeit für gewichtigere Aufgaben verloren geht!), gewährt keinen Korrekturtag, dafür sind aber Vera Ma und Schreiben fakultativ.
Also schreiben wir diese beiden Tests nicht.

VERA Lesen ist in Nds. verpflichtend - na gut. Der Test im letzten Jahr war ok... wobei ich auch den nicht bräuchte, um festzustellen, wer lesen kann und wer nicht.

Testeritis und Panikmache kommen den Ministerien entgegen, ich halte VERA für ein Instrument, die neueren Inhalte aus den kompetenzorientierten Plänen in den Unterricht zu bringen. Gerade deshalb waren in den ersten Jahren vor allem die Themen dran, die vorher eine "Randerscheinung" waren und nun ein stärkeres Gewicht bekommen sollen: anderes Konzept von Literacy, Wahrscheinlichkeitsrechnung in der Grundschule etc.

Ich bekenne mich übrigens öffentlich, dass ich nicht schummle und nicht vorbereite!
Und wenn jemand fragt, warum unsere Klassen so schlecht abschneiden, werde ich genau das als Argument anfügen: "WIR waren ehrlich."

Palim


Diagnoseinstrumenteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2014 12:50:28

Wenn ich das IQB richtig verstehe, handelt es sich bei VerA und LSE8 um Diagnoseinstrumente. Die ergebnisse dürfen bei uns in NRW ohnehin nicht in die Benotung der schriftlichen Arbeiten einfließen, allenfals können sie bei den SoMiNos berücksichtigt werden.

Warum ist dann eine Vorbereitung auf diese Tests sinnvoll?


Geheimhaltungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2014 13:31:22

Interessant ist, dass VERA den innerschulischen Vergleich und den Vergleich zum Landesdurchschnitt an die Schulen weitergibt. Geheim bleibt der Ländervergleich, weil die Bestimmer sich vor bildungspolitischen Diskussionen fürchten. So etwas nennt man die Produktion von Herrschaftswissen.


@ bakunix und palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traenika Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2014 15:17:11

Stimmt, wir bekommen einen Korrekturtag, den braucht man aber auch, da wir alle beiden Deutscharbeiten schreiben müssen (von der Schule festgelegt), auch wenn nur Lesen Pflicht ist. Mathe muss ich auch schreiben und korrigieren.

Selbstverständlich wird abgefragt, ob die Kinder zuhause betreut werden können. Da es sich aber nur die wenigsten Eltern leisten können, ihre Kinder zuhause zu lassen, werden diese Kinder dann in die verbleibenden Klassen aufgeteilt (da freuen sich dann die Kollegen auch noch) und man selbst darf natürlich für den Vormittag einen Arbeitsauftrag zusammenstellen, sodass alle auch noch beschäftigt sind.


Schön wär'sneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pausenaufsicht Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2014 16:45:24

einen Korrekturtag zu erhalten, ich muss in diesem Jahr beide
D-Veras und Mathe korrigieren


@traenikaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2014 18:10:35

Was heißt "von der Schule festgelegt"? Bei uns legen dies die Deutschlehrer fest, denn diese sind ja die Betroffenen. Sie verzichten - wie jedes Jahr - auf den 2. fakultativen D-Test.

Als Konsequenz müsstet ihr die Ergebnisse analysieren und didaktische Schlüsse für das gesamte Kollegium daraus ziehen. Allerdings bin ich der Meinung, aufgrund eines Testes ist das nicht möglich.


Wer bietet mehr?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skaut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2014 20:00:08 geändert: 11.05.2014 20:00:37

Wir in Ba-Wü kopieren selbst, haben keinen Korrekturtag und müssen Mathe und beide Deutsch-Teile verpflichtend schreiben (lassen)...


@ bakunix neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traenika Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2014 20:10:01

An dieser Schule hat wohl mal eine Konferenz stattgefunden und damals wurde das so beschlossen. Ich bin nur "ausführendes Organ".


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs