transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 636 Mitglieder online 05.12.2016 19:46:23
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Tafelschrift ist peinlich ..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
@ kathrinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.02.2015 15:40:34


rfalio


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kathrin74 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.02.2015 17:30:06

Danke


OHP?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.02.2015 17:55:07

Was sind das für Vorschläge, die zurück in die Vergangenheit führen: Overheadprojektor? Ohne Smartboard geht heute gar nix mehr. Der Lehrer schreibt mit der Funktastatur. Wenn's sein muss von der letzten Reihe aus. Er wählt sich eine Schrift aus, gestaltet diese farbig, oder, wenn er vorbereitet ist, bringt er auf dem Stick fertige "Tafelbilder" mit. Nach einiger Zeit hat er so viele "Tafelbilder" gespeichert, dass er schnell auf jede Herausforderung reagieren kann. Kreide und grüne Wandtafel - ab mit in den Müll!


aber....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.02.2015 18:15:32

kreide nebst tafeln sind im vergleich zum smartboard keinem CHANGE ausgesetzt, wo anschließend um kompatibilität gebangt werden muss.

im übrigen kann es nicht schaden, auch mit erwachsenen noch eine art "füllerführerschein" bzw. schwungübungen etc. zu machen, so er denn ein wenig nachhilfe in der ausübung seiner feinmotorischen kompetenzen hat...


@bakunixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.02.2015 19:03:26 geändert: 06.02.2015 19:05:55

Könntest du dir evtl. vorstellen, dass es durchaus Schulen gibt, die nicht ein einziges Smartboard haben, z.b. meine RS in Niedersachsen?
Und ich kenne noch viele weitere Schulen.

Außerdem gibt es - je nach Fach - durchaus Situationen, wo man Dinge an die Tafel schreibt, die nicht im geplanten (und evtl. vorbereiteten) Tafelbild enthalten sind. Spontane Anschriebe im Fremdsprachenunterricht z.b.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kathrin74 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.02.2015 21:13:35

Oder kurze und spontane
Skizzen...


Wir sind schon froh darüber, das
wir wenigstens in jeder Klasse
einen OHP haben und in den NW
Räumen Internet + Beamer haben.

Smartboard ist absolut
unvorstellbar bei uns. Da sind
andere Ausgaben wichtiger.
HS, NRW


"Back to topic"...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: depaelzerbu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.02.2015 21:38:09

Als selbst betroffener ("Sauklaue" wäre untertrieben): Hat der Kollege schon die Variante "sehr langsam schreiben" versucht? Das ist das einzige, was bei mir wirklich hilft, sämtliche Übungsversuche brachten leider nichts.

Meine Jungs haben inzwischen deswegen auch den Auftrag, einfach "Herr E., LANGSAM" zu rufen, wenn sie mal wieder was nicht lesen können.

Gruß,
DpB


@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2015 08:19:21

"Könntest du dir evtl. vorstellen, dass es durchaus Schulen gibt, die nicht ein einziges Smartboard haben..."

Ich muss zugeben: kaum. Die Frage ist: Warum haben sie kein Smartboard? Liegt es an der finanziellen Ausstattung durch den Sachkostenträger? Scheut das Kollegium dieses technische Entwicklung? Ich habe gemerkt: Wer eines hat, will es nicht mehr missen. Doch konsequent muss man sein: Tafel raus, Smartboard rein. Keine Kompromisse, wie etwa das Gerät hinten an der Wand anbringen, die das Smartboard ungenutzt lassen.

Im übrigen: Wenn ich recht informiert bin, wird nicht nur in den nordeuropäischen Ländern die Handschrift als Lerninhalt abgeschafft. In den USA gibt sie es schon länger nicht mehr.


Frage @ bakunixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2015 08:28:57 geändert: 07.02.2015 08:53:37

Im übrigen: Wenn ich recht informiert bin, wird nicht nur in den nordeuropäischen Ländern die Handschrift als Lerninhalt abgeschafft. In den USA gibt sie es schon länger nicht mehr.

Oh, eine neue Information! Ich las bisher nur von Finnland, es habe die Schreibschrift als verpflichtenden Inhalt abgeschafft. Weißt du genaueres darüber, wie es in Dänemark, Norwegen, Schweden und Island ist?

Zu Dänemark und Schweden habe ich eben ca. 20 min auf Google gesucht, aber keine Hinweise auf deine Aussage gefunden. Wo kann man das nachlesen?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kathrin74 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2015 08:41:04 geändert: 07.02.2015 08:43:13

schlichtweg weil kein Geld da ist.

Was würden wir dafür geben, wenn wir einen Klassenraum hätten, wo man alle Fenster auf und vor allem auch zu!!!! machen könnte. So eine Dauerbelüftung ist nicht lustig.
Oder wenn wir bei unseren 8 (!!) diagnostizierten Förderkindern (4LE, 4 ES, davon 2 Autisten) plus 1 LRS Kind plus 1 ADHS Kind wenigstens eine Doppelbesetzung und/oder Bufdi im Unterricht hätten. Von einem Sonderschulpädagogen ganz zu schweigen...
Lieber mal davon was als ein Smartboard.


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs