transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 5 Mitglieder online 09.12.2016 03:44:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Folieren-Probleme"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2016 11:08:33

"Aber muss doch möglich sein, dass es laminiert wird und nicht aufgeht."

 

Nein, weil ja nur da, wo Folie auf Folie liegt, das ganze wirklich absolut fest verbunden ist.



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2016 15:16:09

Ich laminiere nur so wie der TE beschrieben hat: Das ganze Blatt in die Folie legen und dann die Bilder ausschneiden. Das klappt wunderbar.

 

 

Wenn es nicht klappt liegt es am Laminiergerät.

Wie janne schon schrieb, es ist zu kalt eingestellt. Deshalb bleibt die Folie nicht am Papier kleben.



Erklärungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: salehapaki Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2016 20:46:45

Hallo,

wen es interessiert: ich habe heute in der Firma angerufen, von der ich das Laminiergerät habe. Dort ergab sich für mich eine logische Erklärung:

es hängt weder am Gerät, noch an den Folien. Der Grund,warum es aufgeht ist wohl der Toner des Druckers. 

Es ist wohl möglich, dass man Kärtchen auf DINA 4 laminiert (ohne großen Zwischenraum). Mit Laserdrucker ist das wohl gut möglich. Ich werde es dann mal bei uns in der Schule probieren und sehen,ob es dann klappt.



Janeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2016 21:08:45

das ist tatsächlich interessant, wusste ich nicht, dass die Farbe Schuld sein kann, dass sich Papier und Folie nicht verbindet.

Berichte uns doch gern von deinen Ergebnissen, können wir ja gleich was mitlernen. 



Janne60neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: salehapaki Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2016 21:12:15

Gerne. Das war für mich auch sehr interessant. Auch bei Laserdrucker funktioniert es wohl nicht bei allen. Ich habe mich sehr gewundert, da eine Freundin von mir das immer so laminiert und auseinander schneidet und bei mir hat es nicht geklappt. Der Mann von der Firma meinte, das müsste bei meinem Gerät funktionieren. Sie haben sehr viel Erfahrung damit und es kommt immmer wieder vor,dass es am Drucker/Toner liegen würde. Das wäre eine erhebliche Arbeitserleichterung für mich



hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2016 14:57:44

Das mit dem Toner hab ich noch nie gehört, aber es gibt ja nichts was es nicht gibt. 

Bei uns an der Schule laminieren seit Jahren Kollegen, die die verschiedensten Drucker (Laser, Tintenstrahler, verschiedenen Fabrikate) haben und das Problem ist noch nie aufgetaucht.

 

 

 

 

 



Marke ausschlaggebendneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2016 15:49:53 geändert: 23.09.2016 15:51:53

Früher hatte ich billige Aldi oder Lidl Laminiergeräte und irgendwann tauchte ein Problem auf, z. B. auch das, was oben beschrieben ist.

Dann habe ich mir vor Jahren beim Betzold Verlag einen etwas teuereren Laminator bei Betzold (Compra Laminator A4, gibt es leider nicht mehr) für ca. 50 oder 60 € gekauft, weil ich alle Probleme (Stau, offene Stellen beim Laminieren) satt hatte. Das Laminiergerät funktioniert immer noch einwandfrei und ich habe keine Probleme, dass etwas nicht richtig laminiert wird.

Tipp: Testberichte im Internet und Rückmeldungen zu Laminiergeräten bei Amazon anschauen und etwas mehr Geld für ein Laminiergerät ausgeben.

P.S.: Da ich beide Arten von Drucker besitze, kann ich sagen: Es macht beim Laminieren keinen Unterschied, ob etwas mit Tintenstrahl- oder Laserdrucker gedruckt wurde.



<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs