transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 154 Mitglieder online 08.12.2016 23:24:30
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kultur- und Konsumprofil der Pädagogen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Lehrerkasteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mhila Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2003 16:45:29

Da gebe ich dir auch vollkommen Recht, ruedi! Eben gerade die differenzierte Betrachtungsweise war mir wichtig und ich hatte nach den ersten Beiträgen nicht den Eindruck von besonders differenzierter Betrachtung, sondern eher von genereller Ablehnung aufgrund von Standesdünkel. Da kann ich mich natürlich vollkommen irren, da ich die Schreiber kein bißchen kenne. Sie haben mich allerdings an 'ne ganze Menge Lehrer aus meinem Bekannten- und Kollegenkreis erinnert, was zu meiner Reaktion geführt hat.
Im übrigen habe ich die Sendung zwar gesehen, habe mich aber über das Format auch ziemlich aufgeregt. Was jedoch nicht das geringste mit meinem Beruf zu tun hat! Insofern ging es mir keineswegs um die Verteidung dieser Sendung, sondern einfach nur darum, gewisse (egal in welcher Quantität)vorhandene Standesdünkel mal anzusprechen. Und natürlich meine Meinung dazu zu äußern. That's all.

"Unsere Schüler kennen die Topographie von Daniel Kübelböcks Pickelgesicht besser als die Landkarte Deutschlands"

Das halte ich ehrlich gesagt für absolut normal. Ich kenne die Topographie meines ganz persönlichen Idols auch besser als die Landkarte Deutschlands! Und das sogar als Erdkundelehrerin.
Und ob mein Idol jetzt in irgendeiner Weise besser oder wertvoller als das meiner Schüler wage ich mal stark anzuzweifeln. Jedem das seine.


@mhilaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2003 17:19:20

"Im übrigen habe ich die Sendung zwar gesehen, habe mich aber über das Format auch ziemlich aufgeregt. Was jedoch nicht das geringste mit meinem Beruf zu tun hat!"
Ich glaub, da sind wir uns einig... (auch wenn ich's nicht gesehen habe - einfach weil ich die Kiste eh nur maximal einmal im Monat anschalte...)


DSDS ist Pflicht für Lehrerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maruli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.03.2003 10:11:50

Wem Sendungen wie DSDS und andere gefallen soll sie halt gucken, auch als Lehrer.
Es sollte aber nicht vergessen werden, dass derartige Sendungen in unserer Gesellschaft für einen nicht nicht unerheblichen Teil der Bevölkerung von großer Bedeutung sind (sonst gäbe es keine Sendeformate in der Art). Ich fühle mich daher verpflicht, über diese Sendungen informiert zu sein, um letztendlich meinen Schülerinnen und Schülern bei der Vorbereitung auf das Leben behilflich sein zu können. Und da gehört es eben auch dazu, mich mit Themenbereichen auseinanderzusetzen, die mir persönlich keine Bereicherung verschaffen (wie viele andere Bereiche in meinem Beruf).
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Kolleginnen und Kollegen, die die "nichtintelektuellen" Konsumbereiche in unserer Gesellschaft kategroisch ablehnen, doch mit der Zeit sehr weltfremd auf den "Pöbel" (und zum Pöbel zähle ich mich auch) wirken.
Es ist leider auch so, dass bekennende DSDS-Gucker (z.B.) in Kollegien mit Unverständnis aufgenommen werden, da sich ja soetwas für den engagierten Pädagogen nicht gehört.
Wie dem auch sei, ein Lehrer, der seinen Beruf ernst nimmt, muss wissen, was um ihn herum in der Gesellschaft passiert, und das gehören auch DSDS und andere Sendungen dazu.
P.S. Die Berichte zu den Vorausscheidungen zu DSDS waren doch echt klasse.


DSDS war gesrternneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruediger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2003 06:13:38

Jetzt hat doch die neue Big Brother-Staffel begonnen...

Ooops, schon wieder ein Pauker, der nicht-intellektuelle Sendungen guckt? Naja, man muss ja auch mal abschalten können (im doppelten Sinne). Das Konzept der neuen bb-staffel scheint jedenfalls eine Menge Spaß zu versprechen, warten wirs mal ab. Leider werde ich nicht die Zeit haben mir das regelmäßig anzuschauen, aber ich werde über mine Frau auf dem Laufenden gehalten. Is schon gut wenn man nicht in einer reinen Paukerfamilie lebt

Vielleicht sollten wir dazu eine eigene rubrik eröffnen?


Also....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flamme Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.04.2003 23:24:48

ich verfolge diese "Diskussion" ja nun schon länger mit Schmunzeln! Da fällt mir ein: Was wären wir ohne Klischees?!


Klischees mal andersrumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruedi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2003 11:37:06

Habe durch Zufall letzte Woche in die neue Big-Brother Staffel reingezappt. Also um das mal überspitzt auszudrücken. Ich denke mir, wenn man ins Big Brother Haus einziehen will, dann muss man spatzenhirnig, braungebrannt, muskelbepackt und silikonbestückt sein und ein riesengroßes Machopotential haben.
Also meine Klischees haben sich zu 100% bestätigt. Nach 5 Minuten hab ich weitergeschaltet und bin mir sicher, also das tu ich mir nicht mehr an!

Wir sollten bei der nächsten Staffel mal nen Lehrer ins Haus schicken, der könnte den ganzen Laden doch echt aufmischen, hehe . Nur leider wäre er wohl nicht lange drin und würde (wenn er nach ein paar Tagen nicht freiwillig gehen würde) eh sofort wieder rausfliegen.


Ein Lehrerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruediger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.05.2003 15:16:32

war ja in der vorherigen Staffel sogar schon mal drin, auf den aber die von ruedi zitierten Klischees auch fast sämtlich zutrafen.
Ich weiß leider nicht, wie lange er sich gehalten hat. Zur neuen Staffel: die erste woche habe ich noch angeschaut und hab mich meistens gut amüsiert. Mittlerweile schau ich es praktisch gar nicht mehr, es ist mir einfach zu uninteressant.
Aber am übelsten ist immer die Show am Montag, in der die Entscheidung immer unerträglich und mit Gewalt in die Länge gezogen werden.
Beim letzten Mal hab ich aus meinem Arbeitszimmer (welches praktischerweise gleich neben dem Wohnzimmer liegt) immer nur die verärgerten Kommentare meiner Frau mitbekommen wenn wieder eine Unterbrechung (Werbung oder Showeinlage) das Prozedere unterbrochen hat.


Das hier ist besser als fernsehen!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: susan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.05.2003 16:02:01 geändert: 12.05.2003 16:03:51

WOW, eure Diskussion ist echt besser als viele Fernsehprogramme und ich musste des öfteren fett schmunzeln. Es ist vor allem nett, die ganzen Beitrage auf einen Rutsch durchzulesen.
Ich denke, dass über gewisse Sendungen (DSDS...) schon genug gesagt wurde und deshalb spare ich euch noch einen Beitrag in der Art.

Ich wollte mich aber doch auch gerne als Fernseh-Konsument outen und euch einen - wie ich finde - ganz unterhaltsamen Programmtipp geben. Habt ihr schon was von Berlin/Berlin gehört? Ist vielleicht eher was für die Jüngeren hier im Bunde aber echt klasse. Leider habe ich nicht immer die Zeit mich rechtzeitig vor dem Flimmerkasten einzufinden, aber wenn ich es schaffe habe ich großen Spaß!!

gruß aus Rübenach


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs