transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 56 Mitglieder online 10.12.2016 23:42:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Rauchen verboten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 11 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
mein großer sohn.......neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.10.2005 10:19:36 geändert: 14.10.2005 10:28:37

hat sehnsüchtig seinen sechzehnten geburtstag erwartet, weil ab da durfte er zu den "großen" auf den raucherhof -- natürlich als raucher (bis auf zwei seiner klasse fingen alle am 16. geb zu rauchen an). er hat NUR in der schule geraucht, und später gesagt, er hätte nie damit angefangen, wenn der "zwang", dazuzugehören, in der schule nicht so stark gewesen wäre.
was mich am meisten gestört hat: wir eltern wurden nicht informiert.
in der schule meines mittleren (oberstufengym) kam gleich in der ersten woche ein brief, da stand so ungefähr:
wir sind eine rauchfreie schule und bitten , das auch von zu hause aus zu unterstützen und, wenn notwendig, das rauchen auf die unterrichtsfreie zeit zu beschränken.
wer beim rauchen erwischt wurde (in der schule oder am schulgelände) zahlte vereinbarungsgemäß 1 strafe -- kommt selten vor.
in der klasse (jetzt 17-19-jährige) rauchen 5 leute (aber eben nur beim fortgehen oder so,nicht in der schule)
---wobei ich glaube, dass es leichter ist, 15-jährige, die neu an eine "rauchfreie" schule kommen, zu überzeugen, nicht zu rauchen (bzw sich an die regel zu halten), als eine schule , die derzeit probleme damit hat, zur rauchfreien schule zu erklären..........


@feulneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.10.2005 15:19:14 geändert: 14.10.2005 15:21:56

ja, der gruppenzwang ist das schlimmste. doch auch hier bin ich persönlich auch mehr für bekämpfung ursache und nicht wirkung. denn in der schule ist es vielleicht der "raucher-gruppenzwang", aber wer schon dem nicht standhält, wie sieht es dann abends aus? beim weggehen? bei irgendwelchen streifzügen durch die stadt mit der clique. wenn ich den schülerInnen diesen zwang nehme, indem ich sie gar nicht der situation aussetze - fehlt dann nicht eine wichtige information? geht es nicht genau darum? dass wir ihnen beibringen, dass sie selbst bestimmen, was sie tun und was sie nicht tun? dass man immer die wahl hat - "nein" sagen kann?

@jamjam: das ist ein guter gedanke - diesbezüglich habe ich mir noch gar nicht den kopf zerbrochen. es ist zwar nicht so, dass wir als raucherInnen so hofiert werden, wir kümmern uns schon selbst um unser raucherkammerl, aber das pedant dazu, das nichtraucherkammerl ist tatsächlich nicht grad das non-plus-ultra. aber dein ansatzpunkt(wenn ich ihn denn richtig verstanden habe), ist ohnehin einer, der mir gefällt: das nichtrauchen attraktiv machen. so blöd es klingt. ein gemütlicher nicht-raucher bereich für lehrerInnen, diverse pausengestaltungen und möglichkeiten für die SuS abzuschalten, zu relaxen, ohne an die zigaretten in der schultasche zu denken,... eine rauchfreie chill-out-area... aber das wäre wohl zu kostenintensiv... jugendliche brauchen möglichkeiten, denke ich. sie brauchen das gefühl, ernst genommen zu werden und selbst entscheidungen fällen zu dürfen.


@rfalio und stella, Heineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2005 11:34:31

Rauchen ist laut Jugendschutzgesetz meines Wissens nach ab 16 Jahren gestattet, das Verbot das Schulgelände während der Unterrichtszeit zu verlassen, hat nichts mit dem Alter der Schüler zu tun. Auch für volljährige Schüler sind Lehrer grundsätzlich aufsichtspflichtig!

Stella: Ich muß dich enttäuschen: Die Raucher fühlen sich bei uns überhaupt nicht diskriminiert. Es gab und gibt auch Niemanden, der "böse Raucher" o.ä. schreit.
Sicher muß man die Ursachen betrachten. Da gebe ich Dir völlig recht. Aber das entschuldigt trotzdem nicht alles.
Ich kann es nur noch einmal wiederholen: Die Schüler (an unserer Schule) rauchen ohne Rücksicht auf die anderen überall (auch auf den Toiletten, obwohl es ja kein Rauchverbot gibt!), schmeißen ihre Kippen trotz einer ausreichenden Anzahl von Aschenbechern auf den Boden (Der Hausmeister soll's wegräumen: Ist doch sein Job!"). Wo bleibt da denn deren Toleranz???

Ich persönlich habe nie Probleme mit Rauchern gehabt (und ich kenne durchaus einige, auch wenn es - Gott sei Dank - immer weniger werden ), da zumindest die, die ich kenne, Rücksicht nehmen.

Die Problematik ist ja nicht auf die Schule beschränkt. Ich habe ja schon geschrieben, daß hier ein gesellschaftliches Umdenken stattfinden müßte.

Und apropos Rücksicht: Jeden Tag erlebe ich auf meiner Fahrt zur Schule und zurück Leute, die ihre Kippen aus dem Auto schmeißen (Soweit ich weiß, hat auch die letzte Karre enen Ascher eingebaut)! Der Höhepunkt war mal eine, die während eines Stopps an einer Ampel die Tür öffnete und den Ascher auf die Fahrbahn entleerte!
Wenn ich sowas sehe, dann steigt mir schon die Galle hoch!
Noch ein Beispiel: Als meine Tochter auf einer Kindergartenwanderung war, hat eine der Mütter bei 30 Grad im Hochsommer eine Kippe weggeschmissen! Klasse Vorbildfunktion! Abgesehen davon, daß dies auch hätte ins Auge gehen können, wir waren nämlich mitten im Wald...

Ich habe also generell nichts gegen Raucher, nur das Verhalten vieler entbehrt eben genau dessen, was sie für sich von den Nichtrauchern so gerne einfordern. Wenn Du meine Einstellung unter diesen Gesichtspunkten "radikal" nennst, sind wir uns einig

LG

Hesse






@hesseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2005 12:37:54

warum schreibst du, du müsstest mich enttäuschen??? ich habe lediglich eine vermutung angestellt, was der grund für deinen unmut sein könnte. ich weiß nicht, woran es liegt, dass du so negative erfahrungen machen musstest, z.b. auch bei euch an der schule. ich kann sie nun mal nicht bestätigen und auch im privaten leben hatte ich nie das gefühl, raucherInnen wären rücksichtslos.

dass erfahrungen unsere einstellung prägen ist mir klar und ich habe vollstest verständnis dafür, dass jemand, der offensichtlich einer permanenten rücksichtslosigkeit ausgesetzt ist, seine schlüsse daraus zieht.



@ hesseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2005 12:49:53

du findest überall Beispiele von Menschen, bei denen du das Gefühl hast, sie seien im Düsenjet durch ihre Kinderstube gesaust. Gestern abend, es war dunkel,hätte ich zweimal einen Unfall bauen können, wenn ich nicht aufgepasst hätte: Radfahrer, die ohne Licht von der verkehrten Seite kommen und ohne zu zögern bei rot über die Fußgängerampel radeln. Vorbild? Vielleicht sogar Eltern und Autofahrer?


@hesseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2005 12:53:07

Das Problem der Kippen auf eurem Schulhof ist villeicht nur Symptom eines generellen Rücksichtsproblems bei euch in der Schule?
Bei uns gab es das Problem nur dort, wo Schüler heimlich rauchten. Die offizielle Raucherecke war sauber und ordentlich. Das Raucherlehrzimmer sowieso.


@ Stella War'n bißchen Ironie dabeineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2005 12:53:08

Das ist der Nachteil am Chat: Man sieht den anderen nicht, wenn er was schreibt und mal vergißt, eines der kleinen Gesichter einzufügen.

Sicher prägen uns Erfahrungen. Ich beanspruche für mich auch nicht die allein seligmachende Position. Aber es macht mir auch Spaß, mich ein bißchen mit den anderen und ihren Meinungen zu reiben...

LG

Hesse



@ aloevera und rhauda Sicher habt Ihr beide recht,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2005 12:58:35

es gibt überall Leute, für die "Kinderstube" und "Rücksicht" Fremdwörter sind. Und ansonsten zeichnen sich unsere Schüler nicht durch besondere Rücksichtslosigkeit aus, das ist ja das Seltsame. Aber ich denke, daran sieht man, wie vielfältig dieses Problem ist...

Auf jedem anderen Feld stünde man wahrscheinlich ähnlich im Regen wie wir hier bei diesem Thema.

Gruß

Hesse


also mal was ganz anderes....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2005 13:59:32 geändert: 15.10.2005 14:11:24

bei all den diskussionen hier, habe ich heute beschlossen, das rauchen aufzugeben!! werd euch auf dem laufenden halten ...
vielleicht macht ja noch jemand mit??
vor allen dingen werde ich mal gucken wie es sich ab montag im nichtraucherlehrezimmer lebt...und ob ich noch alles wichtige mitbekomme..
skole,
die jetzt nur noch aus smileys dampft


@skoleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2005 13:19:19

viel glück und vor allem viel durchhaltekraft!!!

und wenn du dann zu den vorbildhaften und gesunden und tollen nichtraucherInnen gehörst, dann hab doch bitte trotzdem ein wenig verständnis für uns raucherInnen!



<<    < Seite: 11 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs