transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 151 Mitglieder online 04.12.2016 23:37:06
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Billigflüge für u.a. Klassenfahrten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
@sommerlaune @veneziaaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 22:04:13 geändert: 24.05.2007 22:08:38

sommer: ich denke nicht, dass die Kids das für selbstvertsändlich ansehen! Selbst bei den ganz "abgebuften" ist das Fliegen lange keine Selbstverständlichkeit



veneziaa: sehe ich genau so


@emiliach...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 22:07:17

umwelttechnisch macht das wohl nix...aber moralisch...
skole


@ skoleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 22:07:50 geändert: 24.05.2007 22:11:41

der tipp / rechtschreibfehler
im text

Passagiere zahlen freiwillig für die von Ihnen verursachten Klimagase.


verkehrt da einiges!

übrigens:
manchmal ist fliegen die einzige möglichkeit und gar nichts unsinniges, sondern lebensrettend!
ich denke da an die flying doctors in australien, von denen mir ein kursteilnehmer letzhin erzählt hat. gäbe es die nicht, hätte ich einen kursteilnehmer weniger...

dafyline


@ skoleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 22:11:12

Grins, das hatten wir ja eben schon im Chat

Ich fasse mal zusammen: Moralisch ist es weniger umweltschädlich und somit auch eher zu rechtfertigen, wenn ich eine Flugreise "für länger" plane, als nur für zwei Stunden? (nicht wirklich, oder?)
*zwinker*
emmi


@emiliachneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 22:14:46

Natürlich hast du damit Recht, dass der Schadstoffausstoß gleich bleibt. Von daher ist es "objektiv" gesehen im Grunde wirklich egal, wie lange die Klasse in London bleibt. Ich finde, es macht jedoch einen Unterschied, aus welchen Gründen ich eine solche Reise unternehme. Habe ich tatsächlich ein "Anliegen", oder fliege ich just for fun, nur, damit die Schüler mal "ganz praktisch" erleben, wie es am Flughafen so abläuft? Und ist mir bewusst, welcher (Energie-)Wert hinter solch einer Reise steckt, oder ist dieser Flug nur eins von so vielen Konsumgütern, das man heutzutage so ganz selbstverständlich zu sich nimmt? Und wenn mir bewusst ist, dass das Ganze in keinem Kosten-Nutzen-Verhältnis steht - wäre es dann nicht eher "praktisches Lernen", auf den Flug zu verzichten? Ich finde es nämlich unlogisch in der Theorie zu sagen: "Das ist eigentlich ein schludriger Umgang mit Ressourcen.", und dann keine Konsequenzen im praktischen Handeln zu ziehen.

Allerdings ist mein oben genanntes "Anliegen", das eine Reise haben sollte, natürlich sehr subjektiv. Im Endergebnis ist es für die Umwelt völlig egal, aus welchen Gründen ich durch die Luft fliege. Von daher ist auch meine Meinung nicht hieb- und stichfest. Das ist mir bewusst. Aber trotzdem!


@dafylineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 22:15:32 geändert: 24.05.2007 22:21:52

ich bin doch nicht gegen das fliegen an sich....!!!
nur gegen flüge mit ner aufenthaltszeit von 2 stunden..
skole

zitat "atmosfair": Zwar lässt sich der Schaden, der für die Umwelt durch einen Flug entsteht, nicht ungeschehen machen – genauso wenig wie eine Plombe einen kranken Zahn heilen kann. Doch in beiden Fällen ist ein Reparaturversuch ohne Zweifel besser als die Hoffnung, durch Aussitzen werde sich das Problem schon irgendwie von selbst lösen.


@ sommerlaune und skoleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 22:27:46

Eure Argumente zielen in genau dieselbe Richtung ab, nämlich das Umweltbewusstsein an sich zu schärfen. Und das ist etwas, was ich durchaus nachvollziehen kann und natürlich auch befürworte, insbesondere in Deinem letzten Post, Sommerlaune, wurde Deine Argumentation diesbezüglich SEHR deutlich und nachvollziehbar.

Letztlich ist es in der Tat eine Frage der eigenen Einstellung und der ehrlichen persönlichen Auseinandersetzung mit der Frage, wieviel ich dazu beitragen möchte, dass diese Welt auch noch für meine Kinder und Kindeskinder eine erhaltenswerte und lebenswerte bleibt.

Aber ich bleibe auch ein Stück weit bei meiner vorhergenden Aussage: Das Gleichgewicht der Umwelt hängt maßgeblich davon ab, dass ALLE Länder der Welt Umweltschutzmaßnahmen befolgen, nur dann können sie vielleicht noch wirksam sein...


@emmineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2007 22:31:09

das unterstreiche ich auf jeden fall!!!
da gibts garantiert andere länder die viel mehr tun müssten!!!
aber das sollte uns nicht daran hindern unseren teil zu tun..
man kann sich nicht mehr zurückziehen auf das argument : solange die anderen nichts tun, mach ich auch nichts..
wenn mein nachbar den müll nicht trennt tu ichs trotzdem!
skole


Schön,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2007 09:24:01 geändert: 25.05.2007 09:24:52

dass ich mal wieder dazu beitrage, ein wenig zu polarisieren. Das bringt wenigstens etwas Leben in die Bude hier.
Ich stehe zu meinem Beitrag zur Klimakatastrophe, wobei sich über die Rolle des Luftverkehrs trefflich streiten lässt.
Ich fliege, so oft und so billig es geht. Warum? Weil es Spaß macht.

Ein anderer Aspekt. Was ist mit der Umweltverschmutzung, die die 100000e von Globalisierungsgegnern und Attac-Leuten verursachen, die jetzt aus ganz Europa zum Gipfel in Heiligendamm anreisen?
Was ist mit den Millionen, die der Staat bereitstellen muss, damit die Gewalttätigen unter den Demonstranten davon abgehalten werden, große Zerstörungen anzurichten.

Reicht erst mal.

Übrigens haben wir das Thema "Klimakatastrophe" eingehend im Unterricht behandelt. Trotzdem finden die Schüler (und deren Eltern) es toll, dass wir mal fliegen.




@ 95ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.05.2007 14:31:47

deine beweggründe lassen sich schon nachvollziehen, auch aus der sicht von eltern und schülern.

ein bisschen etwas an staatsbürgerkunde fließt wohl auch ein: sicherheit und wie sie gewährleistet werden kann. so erleben manche schülerinnen und schüler wohl zum ersten mal sicherheitskontrollen, verhalten beim anstellen, beim boarding, im flugzeug, beim verlassen des flugzeugs, (ist alles anders als bei einer bus- oder bahnreise)....nachhaltigkeit ist hier sicher gegeben!

dieses angebot gibt's sicher nie wieder. warum also nicht für schüler nützen?
was anderes wäre, wenn um viel geld eine kürzestreise gemacht werden würde!

guten flug und viel wissenserwerb um die aktivität!

dafyline



<<    < Seite: 4 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs