transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 102 Mitglieder online 10.12.2016 21:55:26
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Rechtschreibfehler in Materialien"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Rechtschreibfehler in Materialienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2005 10:28:27

Gestern wieder hab ich in zwei Materialien etliche Rechtschreibfehler entdeckt.

Ich bin im Zweifel, wie ich das handhaben soll.

Zum Einen:
So manches Mal hab ich mich spontan dazu entschieden, das in einem Kommentar zum Material anzusprechen. Einfach deshalb, weil ich weiß, dass man - auch wenn mans nicht tun sollte - im Alltagsstress nicht immer dazukommt, angebotenes Material genau anzusehen. Oft begnügt man sich mit einem groben Überblick.
Wird aber auf Fehler hingewiesen, nimmt man sich dann doch die Zeit, das Material zu berichtigen und so den SS ein auch rechtschriftlich richtiges Arbeitsblatt zu bieten.

Zum anderen:
Genauso spontan hab ich mich so manches Mal dazu entschlossen, nichts zu tun.
Ich könnte mir vorstellen, dass jemand, der sich schon die Mühe macht, hier Material anzubieten, dann vielleicht sagt: Dann eben nicht mehr!

Auf jeden Fall fühle ich mich in dieser Rolle unwohl - ganz gleich, ob ich die Fehler kommentiere oder "stehenlasse".

Was meint ihr dazu?
Heide


also,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2005 10:39:44 geändert: 03.11.2005 10:40:49

in meinem allerersten material, das ich hier eingestellt hab, war ein grober Rechtschreibfehler, der wurde kommentiert (und dann von der redaktion verbessert)
das hat mich nicht davon abgehalten, weitere materialien zur verfügung zu stellen
nur: ich kontrolliere meine sachen ein wenig genauer bevor ich sie hochlade (trotzdem passieren noch immer fehler)

meine meinung: wenns dem redakteur schon auffällt, dann schickt er's eh zur korrektur zurück oder verbessert den einen oder andren fehler selbst
wenns nicht auffällt, dann find ich einen hinweis im kommentar besser als keinen, ein AB mit RS-fehler an die schüler auszuteilen ist unangenehm und wenn sich schon wer die mühe gemacht hat, den fehler bereits entdeckt zu haben, wieso sollen nicht andre davon profitieren?
wir alle wissen, dass fehler schnell passieren und ich glaube,einen kommentar diesbezüglich sollte sich niemand so zu herzen nehmen, dass wir auf weiteres material dann verzichten müssen


Ich schließeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2005 11:50:10

mich der Meinung von feul an.

Außerdem sollten LuL mit Kritik konstruktiv umgehen und nicht beleidigt sein. Erwarten wir von unseren SuS auch. Wenn du es nett schreibst, dann sollte der/die AutorIn damit umgehen können.
Schließlich machen wir alle Fehler?


nobody...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2005 13:25:18

is perfect. ich bin dankbar über jeden hinweis. klar: der ton macht die musik!
ich gebe bei gefundenen fehlern eigentlich immer kommentare!
miro


Fehler können jedem unterlaufenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2005 15:00:48

daher finde ich es für mich selbst ganz wichtig, auf Fehler hingewiesen zu werden. Wenn ich bei anderen Fehler entdecke, weise ich auch darauf hin, entweder als Kommentar oder in einer normalen mail. Ich denke, als Lehrer ist man ständig mit Fehlern konfrontiert und so sollte man einen Hinweis auf eigene Fehler dankbar annehmen.


Fehlerteufelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2005 16:34:22

können sich immer mal wieder einschleichen, ich denke auch, dass wir soviel Kritik vertragen können, wenn uns jemand auf nette Art und Weise darauf hinweist.
Die Sachen, die ich allerdings hochlade, tippe ich meist für diese Forum neu ab, da ich in der Schule mit anderen Gliederungen arbeite. d.h. die Fehler sind evtl in meinen Schulunterlagen nicht vorhanden. Trotzdem find ich einen netten Hinweis total o.k. Wenn man das im Kommentar zum Material tut, merken/wissen es gleich die "Downloader".
Grüssle


Werneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2005 18:47:52

nichts macht kann keine Fehler machen.
Also in diesem und im Sinne auch der Vorschreiber und innen
nette Hinweise helfen definitiv weiter.

Und im Übrigen kann so eine Tastatur ja auch ein ziemlich gemeines Eigenleben entwickeln (um mal die Schuld ganz weit weg zu schieben)

Nicht ohne Fehler auskommend grüßt hops


@hopsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2005 19:01:40

....da fällt mir der alte wandspruch ein:

wer viel arbeitet, macht viele fehler.
wer wenig arbeitet, macht wenig fehler.
wer nichts arbeitet, macht keine fehler.
wer keine fehler macht, wird befördert.





kenne ich auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2005 19:54:07

noch einen:

wer nichts macht, macht keine fehler. aber sein größter fehler ist, dass er nichts macht.

allerdings weiß ich nicht, von wem diese worte sind...
vielleicht kann mir jemand helfen!??!
miro


Oh, ihr seid euch ja ganz einig!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2005 23:13:40

Danke für euere Meinungen!

Auch ich denke, es ist wichtig vor allem für die Nachfolgenden zu wissen, dass man noch Fehler berichtigen muss.
Ich werde also in Zukunft mit weniger Skrupeln auf Fehler hinweisen.

Heide


 Seite: 1 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs