transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 585 Mitglieder online 06.12.2016 21:07:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Vertretungsstunden"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
@stellaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2005 13:53:49

Hab ich auch noch was: Bei uns im Schulamt sind Eltern angerückt und haben sich lautstark über eine Kollegin beschwert, die es sich erlaubt hat, schwanger zu werden, obwohl sie eine 4. Klasse unterrichtet."Das spricht doch von Verantwortungslosigkeit! Wo sie doch die Kinder auf den Übertritt vorbereiten muss. Und jetzt kommt da so eine mobile Reserve, die die Kinder nicht kennt."
streberin


@ streberinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2005 16:47:50

und was machen die Eltern, wenn einmal ein Lehrer stirbt?
Alles wird auf die Schule abgeschoben.
Wie du's machst, ist's verkehrt.
AUf vielfältigen Wunsch der Eltern haben wir für die Klassen 5 und 6,die einmal in der Woche keine 6. Stunde haben, Betreuung bzw. Wahlunterricht eingerichtet. Und jede Woche kommen nun Befreiungsanträge für den Einzelfall, wenn nicht sogar Eltern einfach dastehen und schnell ihr Kind abholen wollen, ohne irgendwo Bescheid zu sagen. Oder die Kinder rufen einfach zu Hause an, wenn sie mal keine Lust haben oder nur wenig Hausaufgaben und die Eltern spurten sofort.
Der Konsumdienstleister
rfalio


gerade genervt wegen vertretungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: burzline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2005 19:14:06

Wieso ist in meinem Stundplan eigentlich zweimal Unterrichtsbeginn zur 2. Stunde eingetragen? Wenn ich dann ständig zur erste Stunde als Vertretung eingesetzt werde... Na toll.
Wahrscheinlich soll ich nicht aus dem Rhythmus kommen, denn ich habe sonst an den restlichen 8 von 10 Tagen auch zur ersten Stunde. Natürlich dann x Klappstunden , wo man auch schön zur Vertretung eingesetzt werden kann.

bin grad gefrustet.


Mandatsurlaub für Politikerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2005 19:57:14

Ich weiß ja nicht, ob ich das schon mal irgendwo hier im Forum angebracht habe.
Im Kollegium von knapp 20 Leuten befindet sich ein Politiker (Kreistag, Landschaftsversammlung und so was).
Über sein Mandat fehlt er manchmal 3 Tage die Woche. Die Stunden müssen von uns aufgefangen werden.
Bis vor einem halben Jahr konnten wir diese Stunden intern immerhin abhängen. Es war trotzdem ärgerlich genug.
Jetzt , mit unserer neuen Chefin , gibt es das nicht mehr.
Nach den Erlassen des Landes darf kein Unterricht ausfallen.
Also: Wir schieben den Vertretungsunterricht. Der Kollege hat keinen Unterricht, bekommt aber zusätzlich zu seinem Gehalt eine üppige Aufwandsentschädigung, die nach seinen Aussagen fast ein zweites Gehalt ausmacht.
Ist das fair?


@ 95ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2005 20:08:37

Werden die Stunden dann wenigstens bezahlt? Bis zu drei Überstunden im Monat sind bei uns in Bayern unbezahlt abzuhalten, ab der 4. werden alle gezahlt.
Ansonsten ( bei Nichtbezahlung ) müssen Wahlfächer ausfallen oder Klassen zusammengelegt werden.


Man muss allerdings mal ehrlich sein...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2005 20:53:43

Wenn man "Erbsenzählerei" betreibt, dann sind es am Ende des Jahres häufig gar nicht so viele Vertretungsstunden, das betrifft vor allem alles Schulen höher als Grundschule.
Da fallen Stunden aus, weil die Klasse auf Klassenfahrt ist, wer in den 9. unterrichtet, dem fallen oft Stunden weg wegen des Praktikums, da gibt es Besuche im Berufsinfozentrum, etc.

Das Konrektorat sollte allerdings jederzeit auflisten können, wie viele Stunden minus oder plus jeder hat.
Beispiel: Ich habe in den letzten zwei Wochen jeweils 30 Stunden unterrichtet, davon zwei mal 3 Überstunden. Da ich 8 Stunden 9. Klassen habe, werden im Februar jede Menge Stunden für mich ausfallen. Da freue ich mich dann (das heißt, wenn ich da dann nicht vertreten muss, aber dann kann man ja auch mal Alarm machen).
Es ist immer, dass eine Hand die andere wäscht (und beide das Gesicht).


Vertretungsstundenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flienzi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2005 15:01:45 geändert: 28.11.2005 15:08:30

können halt auch am Anfang liegen - auch wenn man da sonst eine Freistunde hätte.
das ist sicherlich nicht so toll, aber es trifft ja alle irgendwann mal.Oder?
flienzi


Mehrarbeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flienzi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2005 15:02:33 geändert: 28.11.2005 15:05:37

wird in Brandenburg auch erst bezahlt ab der 4. Stunde. Das heißt also, dass jeder Kollege drei Stunden im Monat zusätzlich arbeiten soll/kann/muss/darf.Alle Stunden darüber hinaus
müssen angeordnet werden
(vom Schulleiter)und werden bezahlt - nach Ablauf eines Kalenderjahres oder können durch Freizeitausgleich abgegolten werden. Das letztere klappt aber nie - habe ich jedenfalls noch nicht erlebt.

flienzi


HAH!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2005 15:08:43

Mehrarbeit bezahlen... wenn das ein Schulleiter wagt, jemanden in die Situation zu bringen, wo er Mehrarbeit bezahlt bekommen sollte, dann kann der sich aber warm anziehen. Als es noch bei uns die Bezirksregierungen gab, hat unser Schulleiter das einmal gemacht, weil durch Krankheit wirklich Landunter war.
Der hat einen solchen Einlauf kassiert, das kann man sich gar nicht vorstellen. Grund: Die Gelder für diese Mehrarbeit waren im Landesbudget überhaupt nicht eingeplant. Von vorherein nicht. Ist also alles Augenwischerei.


An meiner Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2005 17:16:41

funktioniert es mit den Vertretungsstunden meistens gut. Wir haben aber auch Mitspracherecht und dürfen untereinander tauschen. Für Vertretungsunterricht gibt es in der Regel Ausgleich. Wir sind alle dazu angehalten in Vertretungsunterricht auch zu unterrichten und nur in Ausnahmefällen die Schüler anderweitig zu beschäftigen. Die meisten Kollegen machen -wann möglich - einen Vorschlag mit Arbeitsmaterial, außerdem gibt es im Lehrerzimmer Ordner mit Material. Deutsch und Matheübungen sind an der Hauptschule auch nie verkehrt. Im Zweifelsfall nehmen wir Rücksprache mit dem KL. Meine Schüler erhalten leider praktisch nie Fachvertretung, da ich die einzige Fachlehrerin bin. Und Physik /Chemie scheint bei Kollegen heißgeliebt zu sein.


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs