transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 137 Mitglieder online 08.12.2016 23:29:00
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wörter, die keiner (mehr´)kennt"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 12 von 48 >    >>
Gehe zu Seite:
@ pulverfassneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2006 15:59:35

Wie wärs mit dem wörtlichen Sinn gewesen?

oder

Warum nicht im Wahrig oder im DUDEN Wörterbuch (nicht Duden Rechtschreibung) nachsehen?


@schlaumeier heidehansineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pulverfass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2006 20:12:01

1. es war mitten im Unterricht und kein Wörterbuch zur Hand, aber auch sonst wär ich als Deutschlehrerin sicher zu doof gewesen um auf die Idee zu kommen da nachzgucken...

2. es war der übertragene Sinn gemeint, es ging um Opfer eines Massakers und da komm ich selbst mit meinem Latinum nicht weiter...


von innen ist alles immer nicht so einfach, wie es von außen aussieht ....


@ pulverfassneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2006 12:58:10

Bitte nicht gleich in die Luft gehen!

Hast du das in den falschen Hals gekriegt?
Das wollte ich nicht.

Aber ich war es gewöhnt, auch im Unterricht nachzuschlagen.

Und vom wörtlichen Sinn aus kommt man dann doch zum übertragenen Sinn.

Gruß!
Heide,
die als "Nachschlagefreak" bekannt ist/war.


was istneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2006 14:17:13

was ist eigentlich "glimpfen"?

verunglimpfen, glimpflich.



@rolfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2006 14:43:18

ist das eine frage von dir oder ein wort, das deine schüler nicht gewusst haben?

woher es kommt steht hier (muss man ein wenig runterscrollen):
http://www.etymologie.info/~e/_n/in-plan28.html


Was ist "hegen"?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rosa-marie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2006 15:20:14

In der 4. Klasse zum Thema Ritter tauchte der Satz auf: "Nach dem Turnier wurden die Sieger gehegt und geplegt."
"Was ist denn hegen?", wurde von einem Schüler nachgefragt. Nur die eine Schülerin, die den Satz verwendete, wusste, was es heißt.


12 klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffchen2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.11.2006 15:59:16

englisch leistungskurs, sinngemäße übersetzung des wortes "favour" im zusammenhang war "GUNST".
ein schüler lacht sich kaputt: "wollen sie uns verarschen, das wort gibt es doch gar nicht..."
da fehlen die worte.


gerade gefundenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.12.2006 22:38:31

vorprävalierend.
Was ist denn das?
rfalio


Ich vermute,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.12.2006 22:45:17 geändert: 04.12.2006 01:04:41

einfach vom Wort abgeleitet, dass es so etwas wie vorherrschen, einen größeren Wert haben, bedeutet.( engl. = prevail)

z.B. hier:
... beschreibt einen technisch-gestalterischen Stil in der Fotografie, bei dem dunkle Farbtöne vorprävalieren.

So ein Quatsch!! Vor und pre haben dieselbe Bedeutung - also: Vorvorherrschen????

Ist genauso bescheuert wie: aufoktruieren. Auch doppelt gemoppelt, denn das auf ist zu viel! Aber es wird ja immer gerne genommen und klingt so klug

Wär mal ein Thema für Bastian Sick: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod - oder hat er das schon verarbeitet???



Stammt dasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2006 00:22:22

vielleicht aus irgendeinem neuen Lehrplan???
Da stehen ja oft so komische Wörter drin...


<<    < Seite: 12 von 48 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs