transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 574 Mitglieder online 04.12.2016 19:48:37
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Groß- und Kleinschreibung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 15 von 16 >    >>
Gehe zu Seite:
antwortneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2006 15:01:36

Hallo Rolf!
So in der Art läuft das ja (bzw. sollte) das ja in jeder Klasse laufen. Aber mich interessiert bei deinem Umgang mit Lernen die unterschiedlichen Umgangsweisen der Kinder darauf. Gab es nicht Kinder, die einfach nicht so interessiert daran waren, "tiefer" in die Materie (Recht-)Schreiben einzudringen?
Welche Erfahrungen hast du da gemacht?

Viele Grüße,
Dorfkind78


unterschiedeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.01.2006 15:37:34

natürlich gab es unterschiede. in der lerngruppe waren hochbegabte kinder (nach meiner einschätzung) und kinder mit sehr niedrigem IQ (getestet).
kinder mit geringerer reichweite (so nenn ich das mal) brauchten mehr zeit um einen text in richtiger oder weitgehend richtiger schreibweise zu verfassen.
ein mädchen mit sehr niedrigem IQ hat mal über drei stunden an einem laufdiktat gearbeitet (von sich aus).
falls ich jetzt deine frage immer noch nicht genau beantwortet hab, liegt das sicher an einem anderen blickwinkel als üblich. die kinder mit denen ich gearbeitet hab, hab ich nicht als "schüler" angesehen.
so gab es also auch nicht sowas wie schulverhaltensweisen. die brauchten sie nur, wenn lehrerinnen der gleichen schule in der klasse "unterricht" abhielten.


Zusammenfassung:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.02.2006 09:01:35 geändert: 05.02.2006 09:30:49

Zitat aus: "Der Dativ ist dem Genetiv sein Tod", Band 2


Irgendein finsteres Wesen aus Mittelerde muss vor langer Zeit das Gerücht in Umlauf gebracht haben, dass im E- Mail-Verkehr sämtliche Regeln der deutschen Orthografie außer Kraft gesetzt seien. Die Überzeugung, man könne in E- Mails so schreiben, wie es einem gerade passt, hat sich jedenfalls weit verbreitet und hält sich hartnäckig.
Wenn jemand aus der Schweiz schreibt und auf das ))ß((
verzichtet, so ist das sein verbrieftes Recht. Wenn jemand mit einer amerikanischen Tastatur schreibt und deshalb keine Umlaute erzeugen kann, so ist auch das verzeihlich. Allerdings verfügt auch die amerikanische Tastatur über eine sogenannte Shift- Taste, die man hinunterdrücken kann, um Großbuchstaben zu erzeugen. Der vollständige Verzicht auf Großschreibung lässt sich also nicht mit einem Auslandsaufenthalt entschuldigen. Eigentlich lässt er sich mit gar nichts entschuldigen. Mit Coolness oder einem »irgendwie trendigen grafischen Innovationsanspruch (( schon gar nicht.
Ein Text, in dem alles kleingeschrieben wurde, ist nämlich weder optisch ansprechender, noch ist er leichter zu lesen als ein Text in herkömmlicher Orthografie, im Gegenteil, es bereitet dem deutschen Auge deutlich mehr Mühe, einen kleingeschriebenen Text zu entziffern.

Vor allem der letzte Satz gefällt mir.
rfalio


Muss es jetzt nicht heißenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.02.2006 10:46:55 geändert: 05.02.2006 16:05:18

klein geschrieben?
Da könnten wir doch gleich noch ein neues Forum aufmachen.
elefant1


Neinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.02.2006 12:24:42

Früher hieß es klein schreiben,
nach den neuen Regeln können Verben mit Adjektiven so genannte trennbare oder unfeste Zusammensetzungen bilden, die nur im Infinitv, in den beiden Partizipien sowie bei Endstellung im Nebensatz zusammengeschrieben werden. (K47)
Du wirst doch nicht an den Regelkenntnissen eines Bastian Sick zweifeln.
Im Übrigen handelt es sich um ein Zitat, welches natürlich unverändert geschrieben wird!!!


erfreulicherweiseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mecky66 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.02.2006 12:32:36

sind endlich wieder Neuerungen bezüglich der Rechtschreibung in Sicht...

oder doch unerfreulicherweise?
Auf jeden Fall tut sich wieder etwas, wohl damit Lehrern, Verlagen, Autoren,...nicht zu langweilig wird


Super!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.02.2006 12:36:13

@rfalio
Ich habe immer einen Bogen um das Buch gemacht, aber jetzt kaufe ich mir das Buch!!!!


Schon gelesen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.02.2006 13:43:09

Das du im Brief wird wieder groß geschrieben.


@streberinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mecky66 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.02.2006 14:00:28

und nicht nur das.
Anderes wird folgen.

Ob die Änderungen (heute so und morgen so und übermorgen wohl wieder anders oder doch nicht?) allerdings noch nachvollziehbar sind, bleibt dahin gestellt.
Auf jeden Fall bieten sie wieder reichlich Chancen Fehler zu machen. Ist doch auch was


Oder etwa:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.02.2006 14:07:28 geändert: 05.02.2006 14:10:19

Das Du wird großgeschrieben.
Tut mir leid (/Leid), aber ich habe gerade Aufsätze korrigiert. Jetzt fehlt mir der Sinn für Spitzfindigkeiten. Ich bin schon froh, wenn ich manche Wörter noch verstehe. (padsiefiescherozian)

@wabami
Gibt es da nicht noch die Ergänzung, dass der erste Bestandteil der Verbindung weder erweiterbar noch steigerbar sein darf?!
Ich kann doch sehr wohl "sehr klein, extrem klein, äußerst klein" schreiben.

Liebe Grüße an alle Korrekturgeplagten!
elefant1


<<    < Seite: 15 von 16 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs