transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 134 Mitglieder online 03.12.2016 21:06:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Laminiergerät????"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Laminiergerät????neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sprina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2006 14:20:17

hallo,
ich besitze ein laminiergerät von aldi. das wird allerdings nicht so heiß glaube ich, jedenfalls muss ich jede folie drei mal durchschicken, damit sie hält. meine schüler biegen sie drei mal und schon geht sie auseinander.
ich hab schon laminierte folien gesehen, da kann man sachen erst nach dem laminieren ausschneiden, so fest hält die folie!!
wer hat einen tipp für ein gutes gerät?? mich nervt die sache echt tierisch, man hat ständig das gerät neben sich stehen und schiebt sachen durch... schneidet aus, schiebt dann wieder durch.
worauf muss ich achten? temperatur?
liebe grüsse,
sprina


Folienstärkeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2006 14:23:22

Wahrscheinlich sind deine Folien einfach zu dick. Ich habe ein Tchibogerät und die schaffen einfach nur ca. 75 Micron Stärke. Dann ist natürlich das ganze nicht so stabil - sprich es ist sehr biegsam, aber ausschneiden kann ich es ohne Probleme.

Für ein neues Gerät müsstest du also schauen, welche Folienstärke es verarbeiten kann. Auch A3 ist zu überlegen.


Laminiergerätneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2006 14:28:19 geändert: 26.02.2006 14:30:06

Schiebst du die Folien mit oder ohne Schutz durch? Wie dünn sind Folie und Papier?
Ich habe auch ein Laminiergerät und es funktioniert dann am besten, wenn ich 160 g Papier mit 150 mic (jede Seite 75 mic) laminiere ohne Schutzfolie.
Ich würde es zurückbringen. Vielleicht liegt ein Konstruktionsfehler vor!
Grüße: ysnp


ich kenne das Gerät...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2006 14:30:27

von Aldi nicht. Wir haben 2 in der Schule, das Eine kann man auf Temperatur einstellen, das Andere nur vorheizen und dann laminieren, hat also keinen Temperaturregler. Wenn du normales Papier laminierst, kannst du es nach dem Laminieren ausschneiden, die Kanten halten auch dann. Verwendest du dickere Blätter oder dünnen Karton, erst ausschneiden, dann laminieren und wieder ausschneiden - dabei einen kleinen Folienrand lassen.
Ich habe auch schon mit dem Gerät von Tchibo laminiert, denke es ist so wie das von Aldi, funktioniert super. Vergiss nicht, bei solchen 'Billiggeräten' nur 10 Blatt pro Durchgang laminieren, abkühlen und wieder aufheizen.
Viel Erfolg


hab grad nochmal geguckt...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sprina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2006 14:36:08

... auf dem gerät steht nicht bis zu welcher folienstärke es geht. ABER ich hab folien die 2 mal 75 sind und welche die 2 mal 80 mic sind. also jeweils ja von vorne und hinten. ich laminiere diese folien zum vergleich mal in der schule, mal sehen ob es mit dem gerät besser geht.


aldigerätneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elgefe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2006 14:41:59

geht gut bei mir...null probleme und ich laminiere immmer warm....gerade eben habe ich laminiert und ausgeschnitten...alles bestens...vielleicht hat dein geärt einen fehler!


Unilamneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2006 14:42:43

von der Firma Unibind...ist zwar nicht gerade billig, aber unglaublich gut. Ich habe ein A3 Gerät (149.- Euro)bei dem man die Folienstärke und damit die Temperatur einstellen kann. Außerdem hat es eine Pausefunktion, falls du mal mitten drin bemerkst, dass etwas verrutscht.
Hier findest du mehr..http://www.unibind.at/...gibts in Deutschland sicher auch.
lg ines
PS: Mit den billigst Geräten bin ich schon zweimal kräftig eingefahren. Mein jetziges hat mich in den letzten 3 Jahren nicht im Stich gelassen.


Bei Ebay...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sprina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2006 14:59:56

hab ich das hier gefunden:
http://cgi.ebay.de/NEU-DIN-A3-Heiss-Kalt-Laminiergeraet-Laminator-TOP_W0QQitemZ7591479061QQcategoryZ104451QQrdZ1QQcmdZViewItem
vielleicht taugt das ja was?? über 100 euro sind echt zu viel, bin noch im ref und eh pleite wie nie im studium. nur bringt es halt auch nicht viel materialien nur für ein-zwei mal herzustellen.


Carrier-Schutzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jofes Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2006 15:09:31 geändert: 28.02.2006 11:31:11

Kann es sein, dass du den original Carrier-Schutzbogen nicht mehr verwendest?
Ich habe auch das Laminiergerät von Aldi und es funktioniert einwandfrei. Ich probierte es einmal mit einem stärkeren Carrier-Schutzbogen aus und bekam die gleichen unbefriedigenden Resultate, die du beschrieben hast. Habe wieder einen dünneren Schutzbogen verwendet und es klappt super. Laminiere übrigens sehr viel mit dem Gerät.

Grüße jofes




Ich will ja keine Werbung machenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klairchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2006 15:20:24

..., aber mein Gerät ist von Rexel. Ich habe günstig bei Stapels gekauft und benutze es seit Jahren ohne Probleme. Es laminiert auch bei dickerer Folie und bei Karton problemlos. Auch wenn man laminierten Karton schneidet, hält die Folie fest. Allerdings benutze ich inzwischen immer die dünnen Folien (2 mal 75), weil es einfach günstiger ist.


 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs