transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 469 Mitglieder online 11.12.2016 15:21:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "so"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Kleine Verständnisfrage am Rande,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mardy2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2006 17:40:15 geändert: 29.06.2006 18:02:04

kann mir jemand den Begriff SCHWACHMAT erläutern? Dieser Terminus ist mir nicht geläufig und gehört deshalb nicht zu meinem Vokabular. Was ein Borderline-Syndrom ist, kann ich eher definieren. Die Leute, die an diesem Syndrom leiden, pflege ich nicht zu kritisieren, ebenfalls nicht den Migräne-Patienten oder Menschen mit einer Fehlstellung der Wirbelsäule.
Ihnen gilt mein Mitgefühl, verbunden mit den besten Genesungswünschen. Handelte ich konträr, fehlte mir die sittliche Reife, welche ich für den Lehrerberuf dringend brauche...
mardy


@ mardyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2006 17:52:07

Schwachmat gehört zu meinem passiven Wortschatz; es ist eine scherzhafte Verballhornung aus schwach und Mathematicus und bezeichnete in dieser latinisierten Form ursprünglich einen Menschen mit reduzierter Teilbegabung im Bereich des Rechnens; heute wissenschaftlich und ernsthaft aufpoliert als partielle Diskalkulie...

Irgendwann mach ich ein Forum auf für Blödsinnsdefinitionen, wenn ich die doofe Zeit des Notensammelns, -verkündens und -eintragens hinter mir habe.
Sollte ein lieber Kollege/eine liebe Kollegin Lust verspüren, diese Idee auszubauen: nur zu!
Grüßle,
oblong


@oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2006 18:07:03

Zu vectras Forums hab ich mich ja schon geäußert, deshalb nun nur:
Hiermit oute ich mich ganz offiziell als Schwachmat. Nicht umsonst hab ich Sprachen studiert...



@mardyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2006 18:07:19 geändert: 29.06.2006 18:07:52

Habe ich Grippe oder Röteln, gehe ich nicht in die Schule, um Schüler nicht zu gefährden.
Bei psychischen Erkrankungen, die die Lehrtätigkeit massiv negativ beeinflussen bzw Schüler gefährden, haben diese Kollegen Mitleid verdient, aber kein Stundendeputat. Da das ja eine Krankheit ist, sind sie ja materiell versorgt.

Es gebietet die Fürsorgepflicht gegenüber dem entsprechenden Kollegen, sowie die Verantwortung gegenüber den Schülern, dort offene Worte zu sprechen und einzuschreiten, wenn der Kollege nicht einsichtig ist.


Habe das Forumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2006 19:43:34

aufmerksam gelesen. Mittlerweile kann ich jedoch nicht mehr ganz folgen. Ich denke, poni und rhauda sollten die Situation allein klären.
Übrigens die Definition des Schwachmaten lässt sehr zu wünschen übrig. Oder war das ironisch gemeint? Frage lieber mal nach.
event


@ eventneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2006 19:48:32

Derjenige, der sich auf den Fuss getreten gefühlt hat, ist vectra, indem er dieses Forum anlegte. Aber er scheint sich seit heute Nacht im Lesestreik zu befinden .

Mittlerweile ist doch durch diverse Beiträge in zwei Foren alles dazu gesagt, oder?


ich könnte mich kaputtlachenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2006 19:57:28 geändert: 29.06.2006 20:55:31

An all die besorgten, aufgeregten und empörten Mitdiskutanten:

NEWSFLASH:

Poni und ich haben gar nichts zu klären. Sie hat (im Gegensatz zu einigen anderen hier im Forum) die Fähigkeit, zusammenhängend zu lesen und fühlte sich nicht im Mindesten angegriffen. Wir sind, während all die selbsternannten Robin Hoods hier noch empört hyperventilieren, schon lange im e-mail Austausch.
Falls sie sich angegriffen gefühlt hätte, traue ich ihr auch genug Intelligenz zu, selbst darauf zu antworten.

Es ist übrigens bezeichnend, dass wohl so viele Mitdiskutanten von dieser Art und Weise, wie einige die eigendefinierte Moralkeule schwingen, angewidert sind, dass mein Postfach überquillt mit Nachrichten, die mir beipflichten, sowohl sachlich als auch in der Einschätzung dieses Forums.

Das Drama-Queen-Gehabe nach dem Motto: "Sie oder ich" ist für mich eigentlich nur lächerlich.

Sollten sich die Dauerempörer doch mal Gedanken machen, ob sie mit ihrer Haarspalterei und Skandalsuche nicht echten Diskurs verhindern. So lautet wenigstens der Tenor vieler Nachrichten.



klasse rhaudaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2006 21:04:40

über dein Urteil ich könne zusammenhängend lesen, habe ich dankbar geschmunzelt breitgrins

Aber ich muss auch mal vectra in Schutz nehmen. Wenn er das in den falschen Hals gekriegt hat, dann auch, weil er mich kennt und weiß, was ich alles durchmache und wie ich auch unter der Situation gelitten habe. Er ist ein guter Freund geworden, auch wenn ich ihn manchmal auch nicht verstehe.

Also, auf niemandem mehr herumhacken. ich finde es viel schöner, dass ich wegen meiner eigentlichen Sache so viel Interesse, Zustimmung und Kraftrüberbeamung erfahre, dafür sei allen hier Dank. Ihr kriegt Eure versprochene Realsatire, aber das wird eben noch dauern.


Vielleicht....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: franzy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2006 21:11:01

...sollte man das Forum JETZT beenden?!


aber, aber....jetzt wird's doch erst interessant!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2006 21:26:44 geändert: 29.06.2006 21:27:25

Warum das Forum beenden? Es spricht doch Bände über die Art des Umgang miteinander hier.

Da wird etwas total aus dem Zusammenhang gerissen,und auf dieser Basis einem Mitglied grobe Beleidigung unterstellt, der Rauswurf dieses Mitgliedes gefordert, andere hängen sich da dran.

Skandal ist eben schön und ergötzend. Da kann man auch ruhig mal mit einem groben Keil auf einen Klotz hauen, der gar nicht da ist.

Frag ich mich doch mal, wo denn diese "Wächter des allgemeinen Anstandes" abgeblieben sind. Ist da etwa eine Entschuldigung gelaufen nach dem Motto "Sorry, hab dich falsch verstanden"? (nicht, dass ich gesteigerten Wert darauf lege)
Nein sie sind in der Versenkung verschwunden, nachdem die besonneneren Mitglieder bei 4T erst mal alles gerade rücken mussten.

Es ist ebenfalls bedenklich, wenn bessere Diskussionen in den persönlichen Nachrichten stattfinden als in den öffentlichen Foren, einfach weil viele die Nase voll haben von diesem ständigen Lehrergehabe, sich überall reinzuhängen als Retter von Witwen und Waisen. Dieses Forum ist nicht der erste Fall und es ist auch nicht nur eine Person.



<<    < Seite: 3 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs