transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 142 Mitglieder online 03.12.2016 20:51:27
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "AUA! - Diese Schüler sind unsere Zukunft? Teil I"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 11 von 11 
Gehe zu Seite:
politische Dimensionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2006 22:23:46

Es gefällt mir sehr, in welche Richtung sich dieses Forum, von einer banalen Alltagsschilderung aus, entwickelt hat!!

Wisst ihr, warum ich Lehrer geworden bin?
Mich reizte es und reizt es jetzt noch viel mehr die Generationen die künftig in der Verantwortung stehen werden mitzuformen und ihnen Perspektiven und Möglichkeiten aufzuzeigen.

Wie sehr diese Aufgabe eine Herausforderung ist, wurde in vorhergehenden Beiträgen sehr gut aufgezeigt. Gerade das Fehlen von äußeren (gesellschaftlichen) Motiven rückt unsere Rolle in den Mittelpunkt.
Das heißt wir müssen unsere eigene Bequemlichkeit überwinden und unsere eigene Begeisterung in die Schule holen.

Zu denken gibt mir in diesem Kontext die Bemerkung von rhauda in ihrer ursprünglichen Schilderung, dass sie den Schülern das Herausfinden des richtigen Girlandenabstandes aus der Hand genommen hat.
Wie häufig geben wir auf? Wir häufig schützen wir äußere Zwänge vor und verhindern damit den eigentlich wertvollen Effekt? Aus eigener Bequemlichkeit!


die eigene bequemlichkeit überwindenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2006 22:29:15

ist sicher richtig und schwer, nicht nur für uns!

dennoch bleibt die frage der verantwortung der gesellschaft und der politik, die die bildung doch immer mehr aus den augen verliert, in private hände gibt oder eben sagt: die lehrer haben soviel engagement, die machen das schon...

miro


ich formuliere miros aussage umneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2006 22:36:23

was soll ich meine eigene bequemlichkeit überwinden? was bringt das?
erst muss sich gesellschaftlich etwas verändern, sonst hat alles keinen sinn. ich allein - was soll das?

komisch. klingt wie manche argumentation von drop-outs...

mfg
sopaed


Verantwortung übernehmenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2006 22:37:06

@miro

protestieren ist gut, aber immer auch überlegen zu welchen und wessen Kosten!!

Klar wünsche ich mir, dass die Politik mehr Verantwortung für die Bildung übernimmt.
Aber andersrum ist jeder Lehrer in der Verantwortung in dem vorgegeben Rahmen seinen besten Beitrag zur Bildung und Entwicklung der lernenden zu leisten!!

Gerade auch mit dem Gefühl ausgebeutet zu werden!!


<<    < Seite: 11 von 11 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs