transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 9 Mitglieder online 11.12.2016 01:38:12
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Fragen zum Lehrerberuf"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 7 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
reneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sir_kasmus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2006 14:53:13

Mir war nicht bewusst, mit meinem Beitrag in so kurzer Zeit, ein deratiges, "öffentliches" Interesse auszulösen.

Letztlich hat sich der Diskussionsverlauf ungesteuert verselbstständigt und ist von meiner urspünglich gestellten Frage weit abgeglitten.

In aller Kürze möchte ich noch einiges klarstellen, was hoffentlich zu einer Abkühlung der überhitzen Gemüter führen kann.

Ich bin kein "falscher Haase", kein alter Bekannter, der unter "falscher Flagge" eure Forenwelt durchsegelt, immerzu mit dem Bemühen, euch zu vergraulen.

Es liegt mir nichts daran, euch zu verärgern. Ich hatte 2 sachliche Fragen gestellt, die für mich auch nur nebensächlich sind, die allerdings z.T. mit sehr viel Emotionen benatwortet wurden, was ich sehr schade finde.

Im vergangenen Jahr habe ich mein Abitur in B.-W. abgelegt und anschnließend einen sozialen Dienst absolviert.
Im Anschluss daran habe ich 2 Monate gearbeitet, um mir mein kommendes Studium zu finanzieren.

Sicherlich räume ich ein, dass ich mich in Zukunft stärker Bemühen muss, meinen Standpunkt zweifelsfrei zu formulieren, aber dennoch bin ich der Auffassung, dass einige von euch gut beraten wären, zuerst gründlich nachzudenken, bevor sie eine Äußerung verlauten lassen, die sie später bereuen könnten...

Wenn sich etwas aus dieser Diskussion lernen lässt, so sind das die Missverständnisse, die auftreten können, wenn Menschen nicht von Angesicht zu Angesicht miteinander sprechen, sondern in rein schriftlicher Form miteinader kommunizieren.
Aber dennoch darf die Frage erlaubt sein:
Ist es nicht möglich, auch das Positive aus einer Frage herauszuhören, anstelle immerzu des Negativen?

Mit diesen Worten verabschiede ich mich mit nach wie vor lieben Grüßen,

Dominik


Sryneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2006 15:47:55 geändert: 17.08.2006 08:19:01

Beitrag zensiert - von mir selbst, denn:
Ich wollte ja nichts mehr dazu schreiben!! (s.o.)


also.... ich hab heute meinen "vondenlehrerngenervttag"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2006 15:53:55 geändert: 16.08.2006 15:54:29

eine einfache frage... die in keinster weise verwerflich ist verlangt eine einfache antwort!! und kein moralgetue...
ich würd mir manchmal lehrer wünschen, die sich nicht dauernd nur so unglaublich berufen fühlen würden sondern einfach ihren job machen ....
in diesem sinne ist der start hier bei 4teachers nur von daher für sir_kasmus schlecht gewesen als er sehen kann was ihn in seinem zukünftigen job erwartet!
dir viel spaß im studium sk ...und stell deine fragen weiter so wie sie dir in den sinn kommen!!
skole


fragen, wie sie einem in den sinn kommen... ok,...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2006 16:39:45

aber dann eben nicht über die antworten / reaktionen aufregen / wundern / empören...

wie war das mit dem wald, in den man hineinruft und aus dem dann der eber herausgerannt kommt?

miro


...mir fällt da nur...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: siebengscheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2006 16:40:18

...spontan dies ein:

Kein Mensch will etwas werden, ein jeder will schon etwas sein - J. W. Goethe
und
Sei nett zu den Leuten auf Deinem Weg nach oben, denn Du könntest ihnen auf dem Weg nach unten wieder begegnen.

Glücklicherweise steht vor der Einteilung in bestimmte Besoldungsgruppen noch ein Studium, während dessen noch so manch einer den "richtigen" Weg findet.

Siebengscheit



@veneziaa und andere...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: derhut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2006 18:08:37

Auch du wärst logischerweise gut beraten, beim nächsten Mal besser nachzudenken, welche Fragen du stellst, und sie EINDEUTIGER zu formulieren...


Die Frage muss erlaubt sein, veneziaa: Was war an Dominiks Fragen nicht eindeutig???
Es handelte sich um zwei präzise Fragen und nahezu alle, die darauf geantwortet haben, haben interpretiert, Dominik sei halt auch einer von denen, die Lehrer für faul halten und glauben, es sei ein gemütlicher Job.

Die Fragen, die er gestellt hat, sind absolut legitim. Ich gebe allen recht, die der Meinung sind, dass Dominik in diesem Beruf falsch wäre, wenn er keine anderen Fragen hätte. Aber vielleicht ist es ja auch wirklich so, dass er für sich viele Fragen beantworten konnte, diese beiden jedoch nicht?

Kennen wir ihn denn so gut, dass wir ihn so genau durchschauen können ???

Aus meiner Sicht haben in diesem Thread einige Leute sehr überreagiert, wenngleich ich es nachvollziehen kann.

Nichtsdestotrotz, die Ausgangsfragen von Dominik haben in keinster Weise irgendeine Beleidigung / Provokation / Unflätigkeit enthalten.


Und noch eines: Der Nick "sir_kasmus" hat auch mich zunächst davon überzeugt, hier wolle uns jemand veräppeln, aber ich bin inzwischen geneigt, Dominik zu glauben.

@Sir_kasmus: Abschließend: Deine Fragen kann ich dir leider nicht beantworten, sorry.


Sryneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2006 19:46:13 geändert: 17.08.2006 08:20:48

Wollte nichts mehr dazu schreiben ... s.o.


vielleicht noch einmal...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2006 19:53:31 geändert: 16.08.2006 20:00:17

fragen, wie sie einem in den sinn kommen... ok,...
aber dann eben nicht über die antworten / reaktionen aufregen / wundern / empören...
wie war das mit dem wald, in den man hineinruft und aus dem dann der eber herausgerannt kommt?


... die fragen waren eindeutig formuliert, aber es waren eben fragen, die sich NUR auf das finanzielle des lehrerberufes bezogen und da sollte man als gefragter schon das recht haben, diese fragen nicht nur zu beantworten, sondern sich auch gedanken machen und diese äußern zu dürfen. ich denke, auch diese gedanken könnten dem fragenden neben den sachlichen antworten auf seine fragen helfen.

miro

ich stelle mir gerade ein vorstellungsgespräch vor, in dem der sich vorstellende auf die frage nach den gründen für die bewerbung gerade in dieser firma nur vor €€ leuchtende augen hat...


Szenario weiterentwickelt:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2006 20:25:59


"Ich möchte gerne im nächsten Jahr nach Paris fahren. Ist es eigentlich günstiger, Tagestickets für die Metro zu kaufen, oder sollte man ein Wochenticket nehmen?"

Jetzt bläst der gesammelte 4T Mob zum Angriff:

"Das ist also deine wichtigste Frage? Wenn du dir sonst keine Gedanken gemacht hast, dann solltest du besser in Deutschland bleiben!"

"Hallo? Tagesticket??? Hast du dir mal Gedanken darüber gemacht, ob du überhaupt die nötige sittliche Reife besitzt, um nach Paris zu fahren? schließlich vertritts du unser Land dort."

"Louvre, Centre Pompidou und du fragst nach Ticketpreisen. Wenn dir das am wichtigsten ist, bist du für die Reise nicht geeignet."

"Na, da haben wir ja mal wieder ein schönes Exemplar. Denkt nur an das Geld. Toleranz, Weltoffenheit ist für ihn wohl kein Thema. Typisch!"

Fragesteller weiß nicht wie ihm geschieht und merkt an: "Ich spreche die Sprache, habe mich mit der Stadt intensiv beschäftigt, ich will doch nur wissen, was günstiger ist..."

4T Mob:

Nun werd mal nicht frech! Du hast dich bei deiner Frage eben mißverständlich ausgedrückt. Dass wir uns so aufregen ist DEINE SCHULD!
Was missverständlich ist, bestimmen wir. Und wenn wir etwas als missverständlich erkannt haben, dann nehmen wir IMMER und SELBSTVERSTÄNDLICH erst einmal das Schlechte an.

Ich appelliere an rwx, im Kaffeezimmer einen Valiumleckstein zu installieren und eine Packung Dulcolax zu hinterlegen.


wieso weiter entwickelt...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2006 20:33:15 geändert: 16.08.2006 21:04:12

von paris / pariser habe ich nichts gelesen!!?

die frage ist doch, antworte ich dem frager stur und rein sachlich auf seine frage, dann wäre das forum nach zwei einträgen erledigt oder mache ich mir als leser auch gedanken, wie es zu diesen fragen kam und äußere dazu meine meinung!!?!?
vielleicht sollte man dem anderen auch zugestehen, dass er einfach seine meinung sagen kann, auch wenn ich nicht seiner meinung bin und auch seiner argumentation nicht immer folgen kann.

miro


<<    < Seite: 7 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs