transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 66 Mitglieder online 09.12.2016 22:35:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "geplanter Amoklauf in BaWü - Fake?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 10 von 23 >    >>
Gehe zu Seite:
@palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 12:50:50

Wie gehe ich mit Schülern um, die die genannten und beschriebenen Probleme schon haben, die in der Schule scheitern, im Elternhaus nur Desinteresse oder Druck erleben?

du kannst ihnen immerhin zeigen, dass du anders mit ihnen umgehst. so erleben sie wenigstens in einem kleinen bereich anerkennung und zuwendung und erfahren, dass es das durchaus gibt.


@rolf_robischonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 13:04:11

aber palims frage war: WIE gehe ich mit solchen schülern um? das ANDERS UMGEHEN ist da wohl keine klare, konkrete antwort.

klar, ehrlichkeit, offenheit, auf einer augenhöhe... das hatten wir doch alles schon. aber wie gehe ich eben konkret mit dem 15-/16-jährigen um, der verweigert, der dicht macht, der sich allen hinweisen oder wie immer ich es nennen mag, widersetzt???

miro


ach mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 13:06:39

so eben:klar, ehrlich, offen, auf einer augenhöhe

wie widersetzt man sich hinweisen?
wie widersetzt du dich einem wegweiser?


@ rolfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 13:09:22

Den Mythos der Freude durch Pflichterfüllung hast du offenbar nie erlebt.
Dein Beispiel Klavierspielen hinkt und ist hier nicht gemeint.

Vielleicht verstehst du folgendes Argument:
Wenn ein Schüler eine anstrengende Lernmethode nicht durchführen möchte, dann kann er sie auch nicht lernen und auch nicht erkennen, welche Vorteile er damit gewinnt, welche Kompetenzen zur Stärkung seines Selbstbewusstseins er damit gewinnen kann.

Ein Lehrer, der diese Methode kennt und ihre Vorzüge zu schätzen weiß verweigert dem Schüler eine Lehrerfahrung, eine Stärkung des Selbstbewusstsein, wenn er den Schüler nicht zur Anwendung der Methode zwingt.

Um es klar zu stellen: Dem Zwang geht selbstverständlich ein Motivationsversuch voran!!!

Voraussetzung, dass der Zwang nicht negativ erlebt wird, ist das Vertrauen der Lernenden, dass der Lehrer den Zwang mit guter Absicht ausübt!!


Aha!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teachy01 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 13:16:51

@ wabami: am liebsten wäre dir wohl die Prügelstrafe, oder?


anstrengende Lernmethodeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 13:17:41 geändert: 09.12.2006 13:18:30

@wabami
ich nehme stark an, dass hier lernen (das was lernende tun) und belehren (das was lehrer tun) vertauscht wird.
die anstrengende Lernmethode muss ein verfahren des lehrers sein. es muss sich um abläufe handeln, die lernen eher erschweren, die schülern allerdings irgendwohin bringen sollen, wo der lehrer sie haben will, mit messbaren "ergebnissen".
das beispiel mit dem klavier war von einem schulrat, der mir beweisen wollte, dass kinder nicht von selber lernen (wahrscheinlich weil sie zu dumm dazu sind).
auf ein beispiel deiner anstrengenden lernmethode bin ich gespannt.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 13:19:52

Der Schüler ist 10 Jahre alt - Grundschüler.

Palim


@rolf_robischonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 13:31:00

es bleibt so allgemein, ausweichend... schade!

miro


Grundschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 13:35:15 geändert: 09.12.2006 13:36:56

Ich muss palim Recht geben. Gerade in der Grundschule merken wir - noch nicht von der Pubertät überlagert - die Einflüsse und die Erziehung des Elternhauses.

Ganz extrem merken es sicher die Kollegen der 1. und 2. Klasse. Hier gibt es unter den Kindern große Unterschiede im Sozialverhalten.



Was versteht ihr nur, von dem was ich schreibe?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2006 13:50:13

@teachy01: Ich hatte noch nie das Bedürfnis jemanden zu Prügeln. Ich habe auch kein Bedürfnis zu strafen, sondern setze es als Methode ein und versuche sinnvolle Strafen zu geben!

@rolf Keine Vertauschung. Lernen ist manchmal anstrengend. Und die Anstrengung muss man überwinden.
Vielleicht hättest du (und wir mit) mehr Freude am Diskutieren hier, wenn du dich zwingen würdest die Argumente die dir nicht passen trotzdem zu verstehen und darauf einzugehen!


<<    < Seite: 10 von 23 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs