transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 528 Mitglieder online 11.12.2016 13:20:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Mäppchen auf den Tischen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Daumen nach unten?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2007 08:35:06

Das durften wir nicht, weil wir dort versteckt mit den Daumen spielen könnten!

Das ist echt kein Scherz!


kein scherzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2007 09:19:54

ja knuschele, du bist ja auch über 30 jahre jünger als ich. die pädagogik entwickelt sich weiter.
immerhin wurdest du womöglich nicht mehr mit dem stock geschlagen. das wurde ja schon 2 jahre nach deiner geburt abgeschafft.


an elke2 (weit oben *lach*)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2007 11:54:02

Hallo Elke,

das mit dem Malen beim Zuhören kenn ich:

Ich hatte eine liebe Kollegin, die ihren Erst-, bzw. Zweitklasslern das Malen ausdrücklich erlaubt hat. Und da waren es dann fast alle Kinder, die beim Vorlesen malten. Und sie las ziemlich viel vor. Und die Kinder mochten nicht nur das Vorlesen, sie mochten auch Bücher und waren selber eifrige Leser.

Übrigens hab ich dann viel später mal in einer wissenschaftlichen Abhandlung gelesen, dass Kinder BESSER zuhören können, wenn sie "nebenbei" beschäftigt sind.

Und dass gerade aus diesem Grund es verkehrt wäre anzunehmen, dass spielende Kinder nichts von den Gesprächen der Erwachsenen mitkriegen. Im Gegenteil!

Und das Malen ist ja in der Regel eine leise Beschäftigung.
Ich hab es mit solchen Dingen immer so gehalten: Funktionierte das in einer Klasse - war es erlaubt.
Funktionierte das nicht - wurde das nach einer Erklärung und einem nochmaligen Versuch dann abgeschafft.
Es gibt solche und solche Klassen. In denen, in denen so was funktioniert, wird meist auch viel gearbeitet.


Bewegungspausen!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: langernick Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.02.2007 17:23:11

Sind mir immer ganz wichtig
Natürlich nicht mit Fußball im Klassenzimmer, es gibt weniger schädliche Möglichkeiten. Meist erzähle ich eine Geschichte und mache die entsprechenden Bewegungen vor (z.B. Arme strecken, auf der Stelle laufen...). Mir tut das auch immer gut
Bei älteren Schülern hab ich die Geschichte dann weggelassen, die haben das auch so immer gerne gemacht.
Danach wirds ruhiger


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs