transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 154 Mitglieder online 09.12.2016 07:23:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Erstkommunion - Gottesdienst besuchen?!?!?!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 11 von 12 >    >>
Gehe zu Seite:
Da werden wir jetzt aber wieder persönlich, nicht wahr?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2007 18:22:15 geändert: 30.04.2007 10:54:36

Auffallend ist nur, dass kaum einer meiner Posts sich überhaupt auf Personen bezieht. (Mit Ausnahme der letzten, wo ich fand, dass da jemand eindeutig zu weit gegangen ist in der Benennung eines anderen Mitglieds).

Persönlich habe ich dich nicht angegriffen. Wenn ich der Meinung bin, dass deine Posts inhaltlich dumme oder unsachliche Argumente beinhalten und das auch argumentativ belege, ist das bezüglich einer Debatte völlig legitim.

Wenn du mir in meinen Inhalten Ähnliches nachweisen kannst, steht es dir frei, auch dort den Finger in die Wunde zu legen und Gegenargumente zu liefern, beziehungsweise meine Argumente genüsslich zu zerpflücken. Das ist bisher nicht geschehen, wohl aus aus Mangel an sachlichen Argumenten.

Das ist das Wesen einer Debatte. Alles andere ist nur "gut dass wir mal drüber geredet haben". Dafür sind Saunaabende oder Kaffeekränzchen gedacht.



ich fand auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2007 18:36:41

dass rhauda in keinem ihrer Worte eine Person angegriffen hat, wohl aber verbales Verhalten von Personen.

Es muss doch wohl möglich sein, verbales Verhalten als dummschwätzig anzuprangern, wenn dem so ist! In dem Hin und Her dieser Beiträge, die ich mir eben noch mal reingezogen habe, werden ständig Äppel mit Birnen verglichen!!!


@ becauseofyouneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2007 18:46:36

...die diskussion ist entartet und geht für mein gefühl TOTAL am thema vorbei

Dieser Satz stammt von dir vom 21.4.
Recht hast du. Und deswegen verstehe ich diesen Kleinkrieg nicht, der mit dem ursprünglichen Thema nichts mehr zu tun hat. Du lieferst keine sachlichen Argumente, keine neuen Aspekte mehr, sondern kritisierst nur noch bestimmt Schreiber. Was soll das? Was ist das für ein Stil? Was ist das für eine Ebene, auf der dieser Disput hier geführt wird?
Du hast weiter oben selber geschrieben, dass so etwas kein gutes Licht auf eine Lehrerseite wirft. Genau, du trägst gerade dazu bei!!


@becauseofyouneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2007 18:51:20

zugegeben war miro0815 eine provokation von mir, wobei mir seine richtige nummer wirklich NICHT einfiel in dem moment....

Das kann man unter Mitgliedersuche ganz schnell herausfinden, bevor man so in den Fettnapf tritt!


Zustimmungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2007 18:51:24 geändert: 24.04.2007 18:54:14

Rhauda hat die Dinge deutlich beim Namen genannt. Bei Provokationen ist es manchmal nicht zu vermeiden, dass Dinge härter erwidert werden.
Wer austeilt, kann sich nicht darauf verlassen, dass Dinge unwidersprochen stehen bleiben.

Übrigens @becauseofyou: Wenn man sich an nicks nicht mehr richtig erinnern kann... man kann Einträge ändern.


wieder einmalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2007 18:56:25

zeigt sich ein gravierender Nachteil
der Diskussion im Internet:
Man sieht sich nicht, kann nicht in den Gesichtern der Beteiligten lesen, kann also ihre Intentionen (trotz aller )) nicht so einfach beurteilen.
Man liest einen Beitrag, so wie man selbst ihn versteht, nicht so, wie ihn der schreiber gemeint hat.
Wenn man länger dabei ist, kennt man den Einzelnen und seine Intentionen besser.
Einschub: Ich erinnere mich gut, wie ich am -Anfang meiner 4tea-Zeit mal in einem Forum ganz schön niedergemacht wurde, weil ich eben die Intentionen eines "altgedienten" Mitglieds nicht richtig verstanden habe. Einschub Ende.
Darum:
- Nehmt Einträge in den Foren erst einmal nicht persönlich;
- denkt bei eigenen Einträgen daran, wie sie beim Leser ankommen
- versucht Ironie auch ohne zu erkennen

Und nun zum Thema:
Auch wenn ich selber "Partei" bin als katholischer Religionslehrer, finde ich, dass die Entscheidung dem einzelnen Lehrer überlassen bleiben sollte.
Es spielen viele Gesichtspunkte eine Rolle:
- Wie groß war der Anteil der schulischen Vorbereitung ( und die des Klasslehrers)?
- Wie eng sind Schule und Gemeinde verküpft( Gemeindesprengel = Schulsprengel oder großer Einzugsbereich der Schule)?
- Wie stark ist die religiöse Bindung der Lehrkraft?

Ein Patentrezept wird es sicher nie geben!

rfalio


soso.....ich höre und stauneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: becauseofyou Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2007 18:57:10

schaut doch mal genau an, was ich geschrieben hab und dann schaut euch rhaudas reaktion an ...ich bleibe dabei, dass sie NICHT ok ist...

ich hab gar kein interesse alles akribisch genau nachzuweisen, sachlich herzuzeigen...

ich hab meinen eindruck von dieser seite und dem umgang mit anders denkenden geschildert - mehr nicht
und nun isses genug...ich schau euch einfach weiter zu....

bis jemand anders "dran ist"....


@becauseofyouneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2007 19:05:25

das ist dann vielleicht auch besser so. Denn ausweichendes Verhalten, will sagen, die Fortsetzung dieser Art von Kommunikation, des Antwortens auf immer gerade der Ebene, auf der der andere gerade nicht ist, führt zu nichts Konstruktivem. Und: rhauda war wohl hier die klarste, konkreteste und konstruktivste Schreiberin in diesem Forum.


ich möchte hierneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wishfulthinking Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2007 19:34:11

keinen in Schutz nehmen und keinen angreifen.
Aber was hugo11 (ich wiederhole, ich bin mit ihm nicht verwandt und verschwägert und habe noch nie ein Wort mit ihm gewechselt) schreibt, stimmt leider. Nachdem ich auf meine erste Meinungsäußerung hier gleich heftig angegriffen wurde (auch über die Nachrichtenfunktion, wo man mir sofort mitteilte, mir würde, wenn ich 4teachers wieder verlasse, kein Mensch eine Träne nachweinen), habe ich mal einige besonders lange alte Foren nachgelesen, in denen es teilweise ganz schön zur Sache geht.

Entweder zwei Personen oder Fronten verbeißen sich ineinander und legen täglich neu nach, während andere im Hintergrund mehr oder weniger sekundieren. Oder aber ein Abweichler von der allgemeinen Meinung äußert SEINE Meinung und übt Kritik, beispielsweise am Lehrerstand, und der Rest der Schreiber fällt von mehreren Seiten über ihn her. Sobald auch nur der Hauch einer abweichenden Meinung weht, verdreht man demjenigen, der sie äußert, die Worte im Munde und lässt kein gutes Haar an ihm. Es wird gleich volles Rohr geschossen.

Immer wieder haben Schreiber in Foren das auch deutlich geäußert (leider habe ich mir die Beispiele nicht gemerkt), aber immer wikt es so, als seien sie nach einer Weile einfach verstummt oder abgetaucht, zumindest in der entsprechenden Debatte.
Vermutlich hatten sie die Nase voll davon, dass man ihnen verbal an die Gurgel sprang und gedanklichen Konformismus erwartete.

Immer wieder wird (z.b. von Rhauda) auf die standestypische Empfindlichkeit und Unfähigkeit mit Kritik umzugehen eines Berufsstandes hingewiesen, der als elementaren Teil seiner Arbeit pausenlos bewertet, beurteilt und kritisiert - - wird eine tolerantere Gesprächskultur eingefordert - - aber auch solche Bemerkungen werden nicht gern gesehen. Man muss hier bei 4teachers Lehrer einfach gut finden. Nur keine Nestbeschmutzung. Oder ist es die Sache mit den Krähen??

Immer wieder wird Schreibenden Ironie vorgeworfen. Ironie oder (ironische) Überspitzung ist aber, sofern sie nicht gegen eine Person gerichtet ist, ein legitimes Mittel, eine Position sehr prägnant deutlich zu machen. Die entsprechenden Beiträge heben sich meines Erachtens im Gegensatz zu vielen Wischi-Waschi-Beiträgen sehr wohltuend ab, weil sie eine gewisse geistige Schärfe haben.
wishy


Ich erblasse immer vor Neid,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2007 19:47:20 geändert: 24.04.2007 20:00:15

wenn ich sehe, wie gut sich Leute hier zurechtfinden, die sich erst vor einigen Tagen hier angemeldet haben. Sie kennen die Foren, andere Mitglieder, deren Stil und ihre Inhalte, Hut ab!!

Mein Zurechtfinden hat lange gedauert und ich habe auch einige Zeit gewartet, bis ich meine ersten Beiträge geschrieben habe.

Umso mehr gewinne ich den Eindruck, dass Leute zurückkommen, natürlich unter einem anderen nick und mächtig auf die Pauke hauen.

Was haben solche Leute zu verbergen? Warum kommen sie nicht mit gleichem nick zurück?

Diese neu-nick-Rückkehr hat es in anderen Foren auch schon gegeben und für Missstimmung gesorgt.

Wenn ich mich hier so ärgern würde, dass mir der Hut hochgeht, würde ich mich konsequent abmelden und dabei bleiben oder für eine Weile auf Tauchstation gehen.

Alles andere ist für mich unehrlich und feige!



PS: Ist zwar nicht das Thema, aber so etwas kommt mir gerade wieder in diesem Forum hoch!


<<    < Seite: 11 von 12 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs