transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 246 Mitglieder online 03.12.2016 12:48:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Leichte Form von "Papier-Messie" - wer kennt Tricks zur Abhilfe?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
@likoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wishfulthinking Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2007 17:15:44

ja, das mit dem alphabetischen Register, das ist doch mal ein guter Tipp!
Ich hab die ausgeklügeltsten Ablagesysteme, aber nach drei Tagen hab ich sie leider vergessen ...

Ups, jetzt hab ich mich ablenken lassen *schäm*


Habs gefunden,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2007 17:19:00

Hier findest du Ratschläge einiger User.

http://www.4teachers.de/url/1435



Tippsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2007 19:21:08

Noch beschränken sich meine Stapel aufs Arbeitszimmer, aber lästig sind sie trotzdem.

Wenns mich mal wieder die Aufräumwut überkommt (leider viel zu selten) mach ich es so:

Kiste für Papierabfall bereitstellen, Tüte für Plastikabfall und Mülleimer.
Klarsichtfolien

Kärtchen oder Schachteln für die einzelnen Fächer, für privat und Schriftkram Schule auf dem Boden vor mir ausbreiten.


Einen Stapel nehmen und nicht mehr zum Sortieren aufhören, bis er weg ist.
Oder
Auf der Eieruhr eine bestimmte Zeit einstellen, z. B. eine Stunde.

Und möglichst viel in die Papierkiste wandern lassen.
Wenn ich den Stapel dann in die Papiertonne entsorge, freu ich mich immer, wie viel Ordner ich gespart habe.


Und, ein zwar blöder, aber sehr wirkungsvoller Tipp:
Einfach anfangen, z.B. jeden Tag 1 Stunde (oder auch nur 1/2 - denn wenn man mal dabei ist, macht man eh meist länger)


Ich finde es wichtig, dassneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jocelym Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2007 22:24:53 geändert: 18.05.2007 11:10:33

man mal anfängt die Stapel abzutragen. Auch ich kämpfe mit den stetig wachsenden Bergen.
Aber ich habe heute den regnerischen Tag genutzt und konnte schon wieder viel wegwerfen.

Ansonsten versuche ich das Zeug entweder gleich wegzuwerfen (wenn ich die Vorlage auf dem PC habe) oder es gleich mit meinen Notizen zur Stunde abzuheften. Gelingt mir leider nicht all zu oft. Aber ein Anfang ist gemacht.
Liebe Grüße Jocelym


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dojope Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2007 01:04:59

Die Stapel, die schon da sind, musst du wohl oder übel abarbeiten. Solche Aktionen gibts bei mir regelmäßig zu Beginn der Ferien, weil sich da immer was angesammelt hat. Meist sitze ich dann in der Mitte und mache aus einem Stapel mehrere um mich herum: einen großen zum Wegwerfen und ein paar kleinere, die ich dann nacheinander abhefte. Erst danach habe ich das Gefühl, Ferien zu haben.

Mittlerweile habe ich aber gelernt, einfach nicht mehr so viel zu sammeln, sodass diese Aktionen jetzt nicht mehr eine Woche sondern nur noch ein bis max. zwei Tage dauern.
z.B.
- Prospekte ... weg damit, gibts alles im Netz!
- alte Zeitungen... weg damit, nur Fachzeitschriften sammle ich in einem eigenen Schrank.
- alte Vokabeltests... es reicht wenn die im Rechner sind, ansonsten mit dem Unterrichtsmaterial abheften.
- Reklameschreiben.... kommen sofort in die blaue Tonne!
- Briefe... persönliche Briefe kommen bei mir in den guten alten Schuhkarton. Offizielle Sachen (LBV, Bez.Reg., Strom, Bank etc.) hefte ich meist sofort in Ordnern ab.
- Merkzettel... ich habe jeden Tag ein DIN A 4 Schmierblatt, da steht drauf, woran ich denken muss. Neue Verpflichtungen schreibe ich da auch drauf. Abends checke ich, was noch unerledigt ist, das kommt auf den Zettel für den nächsten Tag. So kann die alte Liste weg. Andere arbeiten mit großen Kalendern, die sind mir aber zu schwer.
- hochinteressante Zeitungsausschnitte... für die habe ich in der Tat noch keine Lösung gefunden, zur Zeit wandern sie alle ungeordnet in eine Schublade, in die ich dann niemals wieder reingucke. Kann sie irgendwie aber nicht wegwerfen.
- Karten, Umschläge.... liegen in einer "Post"-Schublade
- Fotos... da habe ich Schukartons wachsender Größe, Foto rein, Deckel drauf, fertig.
- Kopien von Unterrichtsmaterial... da bin ich ziemlich ordentlich, habe alles in mittlerweile 35 Ordnern nach Fach und Jahrgang und Thema sortiert und hefte das meiste ... na ja.... sagen wir zeitnah... wieder ab. Jedesmal, wenn ich ein Thema wieder unterrichte, sortiere ich auch veraltetes Material aus. Das gleiche gilt auch für meinen Rechner, sonst würde ich da auch allmählich den Überblick verlieren.

Viele Sachen findet man heutzutage schneller und einfacher im Netz als in den eigenen Stapeln. Das muss man sich immer wieder vor Augen halten, dann fällt das Wegwerfen etwas leichter.






Es ist so tröstlich,...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leva Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2007 12:51:25

... nicht als Einzige dieses Problem zu haben.


@dojopeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wishfulthinking Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2007 15:08:30

VIELEN Dank! Das war wirklich hilfreich.
Das Beste daran:
Es gibt etwas ZWISCHEN dem totalen Chaos und der richtigen Ordnung, ich muss nicht den Idealzustand anpeilen (das macht so mutlos!!!), sondern ein Zwischending, das nicht perfekt ist, aber deutlich besser als das, was ich hinkriege!!
Das hast Du gut geschildert.


Stapleritisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2007 16:15:10 geändert: 18.05.2007 16:29:33

erst seit mir jemand die 72-Stunden-Regel beigebracht hat, werden die Stapel kleiner.
(was nicht in 72 Stunden erledigt ist, passiert meist gar nicht)
Im Moment löse ich auch gerade alte Ordner auf.

Es hilft eigentlich nur Konsequenz:
Ich arbeite mit dem Doppelordner-System für Vorbereitungen:
im Arbeitszimmer zuhause habe ich das alte Material; in der Schule hefte ich die gehaltenen Stunden+Arbeitsmaterialien+1Muster-AB ab. Was am Ende des Jahres noch in Ordner 1 ist, wird kritisch überprüft und dann entsorgt.

Ansonsten: Bilder, die ich aufheben will sofort einscannen - nach Fächern sortiert, ebenso Texte.

Prospekte, Kataloge usw. sofort nach Ansicht ins Altpapier; Reiseprospekte in einen Sammelaordner nach Kontinenten sortiert.

wichtige Post sofort abheften; unterlagen für die Lohnsteuererklärung in eine Kiste, ebenso Arztrechnungen.

Alles, was sich sonst noch ansammelt kommt in einen Schubladenschrank (nach Fächern sortiert)-wenn die Schubladen voll sind beginnt spätestens das große Wegwerfen.
Und übrigens - ich konnte mich lange auch nicht von Dingen trennen, aber wegwerfen hat was sehr Befreiendes
und auch wenn das jetzt in den Esoterik-Bereich gehört: An Jungfrautagen (nach Mondkalender) kann man dinge besonders schnell sortieren und wegwerfen.

Viel Spaß beim Ausmisten
elefant1



sag mir bitteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2007 17:04:39

wann die Jungfrauentage sind, ich räum und sortiere dann nur noch an diesen Tagen, damit es effekt hat!


Für alle Mondkalender-Gläubigeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2007 18:23:28 geändert: 18.05.2007 18:33:55

und solche, die es werden wollen:
Die nächsten Jungfrautage sind am 24.5. und 25.5. und dann wieder am 21.6. und 22.6.


Mondkalender kann man auch online finden.
z.b. da
http://www.nabu-hilden.de/html/mondkalender.html
elefant1


<<    < Seite: 4 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs