transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 8 Mitglieder online 11.12.2016 05:42:40
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schwerpunktmäßiges Foreninteresse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
es sind ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wishfulthinking Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 23:08:15 geändert: 06.06.2007 23:20:42

"niederschwellige" Angebote ...
nicht anstrengend, nicht geistreich, auch nach einem anstrengenden Arbeitstag ohne geistige Verrenkung zu bewältigen.
Sie haben den Anschien von Kreativität, auch wenn sie im Grunde auf Nachahmung basieren.
Sie schaffen auf eine simple Art und Weise Gemeinschaft (oder vermeintliche Gemeinschaft wage ich zu behaupten)
Sie entsprechen der Spaßgesellschaft in der auch Lehrer leben.
Spaß und Amüsement haben nun mal absolute Hochkonjunktur in unserer Gesellschaft. (Wer nicht nur auf der Spaßwelle schwimmt, wird gleich als sauertöfpisch dargestellt als müsse er zum Lachen in den Keller gehen. Passiert hier auch jedem, der mal was gegen die Spaßforen sagt.)

Wer anderen Spaß vermittelt, ist viel höher im Kurs als derjenige, der andern eine Nuss zum Denken verpasst, einen differenzierten Gedanken vorlegt oder eine eine DIFFERENZIERTE Position aufbaut.
Frag mal Lehrer, was sie abends am Fernsehen sehen, wenn sie nicht grade bei 4teachers rumsurfen. Ich denke, da wird ein ähnliches Ergebnis rauskommen.
Was mich persönlich erschreckt: ich lese in Englisch mit Oberstufenkursen immer wieder dystopische Romane: Romane, die eine Anti-Utopie darstellen. Wie "1984" von George Orwell, "Brave New World" von Aldous Huxley und so weiter. . Ein totalitärer Staat, eine Kontrolle von Meinungsäußerung und Denken, vermeintlich befreite Menschen, und so weiter.
Was IMMER Bestandteil dieser bedrückenden Zukunftsvisionen ist: eine teils sogar vom Staat verordnete und durchgeführte permanente Bespaßung der Mitglieder der Gesellschaft. Alle haben permanent niederschwellige hirnlose spaßige Freizeitangebote. Keine ernsthaften Beschäftigungen oder einfach nur Ruhephasen oder Momente der Reflexion. Es darf kein Ernst aufkommen, die Pflicht zum pausenlosen Amüsieren ist oberste Bürgerpflicht. Denn sonst käme Trübsinn auf, kritisches Denken, Unzufriedenheit oder sogar Rebellion.
Die kritischen Autoren sehen dies also immer als integralen Bestandteil einer verdummten Gesellschaft.

Hatte dieser Tage wieder mal das Buch "Amusing ourselves to death" von Neil Postman in der Hand (Deutsch: wir amüsieren uns zu Tode) - SEHR empfehlenswerte oberkritische Sicht auf unsere Gesellschaft unter dem Aspekt der Beeinflussung durch die Medien.

Ups, nun bin ich leicht vom Thema abgekommen - aber dies alles schwingt bei mir so mit, wenn ich über die Spaßforen nachdenke...



@ wishfulthinkingneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 23:10:37

Nix gegen Deinen ausführlichen Beitrag, aber mich hat er in Bezug auf meine Eingangsfrage nicht wirklich erhellt, sorry.


muss ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wishfulthinking Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 23:11:27

ihn jetzt löschen?
oder gibts nur ne 6, thema verfehlt??


Hä?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 23:18:28

Interessant, dass oftmals in Restriktionen gedacht wird...

Nix musst Du löschen und ne 6 bekommst Du von mir in Bezug auf Dein Engagement schon dreimal nicht. Hier geht´s net um ne Klassenarbeit sondern um einen Prozess. Prozesse sind dynamisch, manche Prozessentwicklungen bringen einen weiter, manche sind einfach nur amüsant, usw. usf. . Wüsste ich die Antwort auf die von mir gestellte Frage bereits, hätte ich mir das Forum schenken können. Insofern ist jeder Beitrag zunächst mal wertvoll, auch wenn er nicht immer und zwingend zur Erhellung meiner Eingangsfrage beiträgt. Aber wir lernen ja noch... und dies vor allem zusammen....Vorerst aber mal ein Danke für die Beteiligung und einen lieben Gruß von mir

emmi


@wishneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2007 00:22:34

Weshalb habe ich bei deinen Beiträgen oft das Gefühl du degradierst hier einige. Wenn du dich nicht unter einem anderen Namen angemeldet hast, bist du seit kurzen dabei! Deine Beiträge haben allerdings von anfang an eine Schärfe die mich sehr irritiert.
Und bitte unterstelle doch anderen Menschen die nicht immer sinnhochtrabend sind, sondern auch mal die Seele baumeln lassen, sie wären nicht kompetent!
Wenn du das nicht so gemeint haben solltest,dann nimm ein bißchen Schärfe aus deinen Beiträgen!


Schwerpunktmäßiges Foreninteresseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lebensformen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2007 09:12:24

Hallo,

ich finde die Frage berechtigt. Meine Erklärung ist, dass man
1. eben bei den Spaßthreads (Wortkette) nur ein Wort schreibt und daher schnell 2000 Beiträge zusammen kommen und ich
2. meinen Senf bei den ernsthaften Threads nicht überall dazu geben will, sondern nur, wenn ich wirklich meine, etwas Brauchbares schreiben zu können und das ist eben nicht immer der Fall

Grüße
lebensformen


Die Frage ist doch eherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2007 09:40:04

ist z.B. eine Wortkette von allgemeinem Interesse für 4teachers-Benutzer? Wieviel Prozent der Benutzer interessieren solche Foren? Aus welchen Gründen besuchen Menschen 4teachers?

Außerdem ist es mir völlig unverständlich, wie manche Mitglieder von Zensur sprechen können, nur weil ein Forum 1 (in Worten: einen!!!) Klick weiter entfernt ist.


Sowohl als auch?!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2007 11:20:33

Ich habe das Gefühl, dass hier von einigen (nicht allen!) eine gewisse Spaltung der 4t-Mitglieder vorgenommen wird in "die Ernsthaften" und die "oberflächlich Verspaßten". Die einen zählen zur geistigen Elite, die sich noch differenziert, engagiert und hochtrabend über die gesellschaftlichen Ereignisse im Land austauscht (so, wie es sich eben für Pädagogen gehört!) - tja, und die anderen gehören zu den hohlen Zeitgenossen, die nur auf unterstem Niveau die Zeit mit sinnlosen Spielchen vergeuden!

Hmm, aber wo gehöre ich dann hin? Ich "gestehe" nämlich, dass auch ich eine kurze Zeit an der Wortkette teilgenommen habe. Und ja, es hat mir Spaß gemacht, mit anderen 4t-Mitgliedern um die Wette zu tippen. Und ja, ich habe einen gewissen Reiz darin gesehen, möglichst fix meinen Wortschatz zu aktivieren. Aber es macht mir nichts aus, wenn die Wortkette nun nicht mehr unter den aktiven Foren erscheint, da ich so gut lesen kann, dass eine Orientierung hier immer noch möglich ist.
Aber stellt euch vor, ich habe durchaus auch schon an ernsthaften Diskussionen teilgenommen, die gesellschaftspolitische Themen zum Inhalt hatten. Und ich schaue abends nicht nur hohles Zeug, sondern durchaus auch mal Nachrichtensendungen, Polittalk etc, der mich dann daheim (und eben nicht immer nur im 4t-Forum) zu Diskussionen anregt. ABer vielleicht sollte ich eben diese dann an den PC verlagern, damit hier bei 4t auch allen deutlich wird, dass ich des Lehrertitels würdig bin

Jetzt war ich vielleicht wieder etwas sarkastisch, aber bei dieser ganzen Schwarz- und Weißmalerei kann ich mcih einfach nicht zurückhalten. Warum wird nicht akzeptiert, dass man in einem Moment etwas "Sinnloses" wie Spiele machen kann, aber im anderen Moment auch wieder ernsthaft über wichtige Themen diskutiert. Ich lasse mich jedenfalls in keine Schublade stecken, ich bin sowohl "geistig flach" als auch "geistig engagiert" - je nach Lust und Laune!

In dem Sinne,
Grüße von sommerlaune


Es tut mir leid,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2007 11:34:27

aber ich kann nicht verstehen, dass hier jetzt so eine lange Diskussion entsteht. Es gibt einen neuen "Sortiermodus" für Foren, aber alle Foren und Forenarten bleiben uns erhalten. Es gibt hier nichts "weniger" sondern mehr.
Freut euch doch, dass es Redakteure gibt, die versuchen die Plattform 4t leicht bedienbar zu halten, auch bei immer größer werdendem Datenumfang!

Ein dickes Danke an alle Redakteure und rwx!!!!!!!für euch!!!


ist die eigentliche Frage..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bambam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2007 11:45:55

nicht - wozu zählt dieser Beitrag? -Ernsthaft oder nicht?

Ich glaube, dass man sich wirklich über andere Themen den Kopf zerbrechen und eben auch Wortketten bilden darf, kann, soll, muss,jedem das seine!


<<    < Seite: 2 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs