transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 573 Mitglieder online 04.12.2016 17:30:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""Antichrist=Satanist=Terrorist""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
@ponyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2006 22:32:19

...Wiener...oh ja wir sind wrklich zum fürchten, der schlechte Fahrstil, das unmögliche Benehmen an italienischen Urlaubsstränden, die Launenhaftigkeit, die gscherte Art, das heimliche Klauen der Sonntagszeitung...

...aber noch schlimmer sind ja die Philatelisten - denn die sammeln BRIEFMARKEN -

..vielleicht sollte dieser Psychologielehrer seine Überlegungen neu durchdenken - oder ist er etwa gar FREUDIANER - ?
ironisch lächelnd grüßt ines

PS: Falle ich als Sarkast jetzt auch unter eine Begriffsordnung? -ast?


@jan666neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flienzi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2006 06:35:07


ich habe das Werk Satanic Bible nicht gelesen - werde ich auch nicht, ein Mann namens LaVey, der
in der satanischen Kirche der Vereinigten Staaten fungiert, besitzt nicht mein Interesse.

Anton LaVey : ehemaliger Polizeifotograf; gründete 1966 eine Satanistenorganisation, der es als erstes gelang, in den USA als Kirche anerkannt zu werden; in den 70er Jahren bekommt die First Church of Satan einen regen Zulauf von Intelektuellen, Geschäftsleuten, Schauspielern, z. B. Jane Mansfield, Roman Polanski

In Amerika herrscht in diesem Punkt "absolute" Religionsfreiheit. Zum Glück gilt der Satanismus
bei uns nicht zu den Religionsgemeinschaften, das ist auch gut so! Dazu stehe ich !
Wie du Satanismus beschreibst, klingt das wie eine Religion für den Menschen. Das straft alle Literatur zu dieser Thematik Lügen. Und in diesem Punkt glaube ich eher der Literatur als dir.

"Der Satanismus hat den Menschen im Mittelpunkt"
Es gibt glaubhafte Berichte darüber, wie man den Satanismus in Amerika zelebriert! Videoaufnahmen übrigens auch!

"Tue, was du willst, das ist dein ganzes Gesetz!" Das geht zwar auf Aleister Crowley zurück, der sich selbst als Antichrist oder The Great Beast 666 bezeichnete. Dieser schrieb schon 1904 eine ANTIBIBEL. UUPS- du hast auch 666 in deinem Namen, was für ein Zufall!!!

Der Satanismus ist vielschichtig und wird auch ganz unterschiedlich interpretiert und auch ganz unterschiedlich ausgeübt.

Der Satanismus ist viel, viel älter als du hier beschreibst und geht bis zum Propheten Zarathustra zurück.

Leider muss ich jetzt zur Arbeit!

Für mich sind Satanisten = Terroristen, weil beide im Namen der Menschen ( in ihrem Namen und in ihrem Interesse)ihre Überzeugung durchdrücken wollen. Dazu nutzen sie jedes Mittel, welches ihnen als geeignet erscheint.

flienzi



@flienzineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2006 10:04:42 geändert: 27.03.2006 10:08:44

ich stimme dir zu! @jan666 ... wird das eine verteidigung des sanatismus???

miro


also ich habe ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2006 12:45:58

vor längerer Zeit die Satanic Bible von A.S. LaVey gelesen und konnte im dem Buch keine der landläufig verbreiteten Vorurteile gegenüber Satanisten bestätigt finden. Mit Menschen die sich als Satanisten nach LeVay bezeichnen habe ich auch kein Problem.
Satanismus mit komischen Ritualen, Opferungen, u.ä. gleichzusetzen ist äquivalent dazu, alle Katholiken als Hexenverbrenner und Folterer, alle Muslime als regligöse Eiferer und Steiniger, usw. zu bezeichnen. Es gibt in allen religiösen Richtungen verschiedene Interpretationen und Sekten. Es gibt nicht _den_ Satanismus und die Beschäftigung mit einzelnen Richtungen auf Grund von Vorurteilen gegen andere abzulehnen ist nicht sehr clever.


gelesen hab ich das buch nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2006 13:03:23 geändert: 27.03.2006 14:13:57

im internet das gefunden:

LaVey schreibt:
Hasse deine Feinde von ganzem Herzen, und wenn jemand dir auf die eine Wange schlägt, schlag ihn auf die andere! Schlage ihn, wo immer du ihn triffst, denn Selbsterhaltung ist das oberste Gebot.

Hate your enemies with a whole heart, and if a man smite you on one cheek, SMASH him on the other!; smite him hip and thight, for self-preservation is the highest law!

Wenn man lernt, seine Wut gegenüber denjenigen freizusetzen, die sie verdienen, reinigt man sich von diesen bösartigen Emotionen und muss den angestauten Hass nicht an seinen Liebsten auslassen.

By learning to release your hatred towards those who deserve it, you cleanse yourself of these malignant emotions and need not take your pent-up hatred out on your loved ones.

The Satanic Bible
Erstveröffentlichung: 14.10.2000, Seite geändert am: 14.09.2002
http://www.rafa.at/18bible.htm


MICH erfüllen diese aussagen mit sorge!


bravo dafyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2006 14:05:22

jede Ideologie, die den einzelnen Menschen mit seinen eigenen Bedürfnissen als alleinigen Maßstab nimmt, verkommt zum fanatischen Egoismus!
Eine Gemeinschaft kann nur dann lebensfähig sein, wenn jeder sich auch um den Anderen kümmert, dessen Rechte achtet und Pflichten in der Gemeinschaft akzeptiert.
Das andere Extrem, einen Menschen nur als Element seiner Klasse zu sehen und nicht als Individuum mit seinen je eigenen rechten und Pflichten, ist genau so falsch.
Ich empfehle hier einmal die Lektüre der katholischen Soziallehre.
http://www.kath-soziallehre.de/
oder
http://de.wikipedia.org/wiki/Katholische_Soziallehre
Man kann der katholischen Kirche in ihrer langen Geschichte viel vorwerfen ( im Mittelalter und in der beginnenden Neuzeit benahm sie sich wie die Islamisten heute [hier ist ein Vergleich der "Lebenszeit" der Religion sehr interessant]), aber die Soziallehre ist durchdacht und bringt Vieles auf den Punkt.
rfalio


da kommt dann die frage...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2006 15:45:50

welche soziallehre hat der satanismus?
miro


@jan666 wäre ja nun..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2006 21:09:23

gefragt! oder sind ihm nun die argumente ausgegangen?! wer kann helfen?

miro


Ich warte auch auf eine Antwortneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flienzi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2006 23:09:52

von @jan666, denn immerhin hat er diese Thematik
angeschnitten.

flienzi


@jan666neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2006 02:34:45

du hast diese diskussion nach gut 2 jahren wieder aus der versenkung geholt.
warum eigentlich?
was hat dich dazu bewogen?

kannst du bitte die beiden zitate kommentieren, die ich aus dem internet hierher gestellt habe?

eine fülle von fragen - um deren beantwortung ich dich einfach ersuche!


dafyline


<<    < Seite: 2 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs