transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 153 Mitglieder online 02.12.2016 18:53:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Neuer Austausch 1. Schuljahr"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
@heidehansineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schreibclaudi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2008 21:17:34

Danke!! Da findet sich bestimmt noch so mancher nützliche Hinweis...
Grüße, Claudi


Undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2008 21:26:50 geändert: 27.06.2008 21:37:16

wer noch mehr Tipps, Erfahrungen und Ideen braucht, klickt sich mal durch dieses Forum von 2004. Da gibt es 144 Einträge. Da ist sicher für jeden was dabei.

Austausch 1. Klasse, initiiert von hops
http://www.4teachers.de/?action=showtopic&sid=&dir_id=2684&topic_id=2445

Man kann auch gut hier in der Forensuchfunktion Rituale suchen u. finden


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bastianna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2008 22:39:20

Vielen Dank auch von mir nochmal... Werde mich mal durch die Links lesen...

Zur CD Klassenhits.. Das ist ein guter Tipp.. Die werde ich mir auf jeden Fall zulegen..

Weiß jemand, wie das Material vom Verlag an der Ruhr heißt?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bastianna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2008 17:09:54

Puh,
jetzt habe ich die ganzen Seiten mal durchgeschaut und muss sagen, dass ich doch ganz schön zittrig bin ;)

Ich habe mich jetzt einige Dinge bestellt..
Zum einen die Klassenhits, teures Vergnügen - lohnt sich aber sicher, und dann beim Verlag an der Ruhr "Das hast du gut gemacht" und "Es geht auch ohne Worte"....

Beim durchforsten der anderen Beiträge enstanden bei mir einige dringliche Fragen...

1. Wie gestaltet ihr die Einschulung bzw. die 30 Minuten "Unterricht"? Ich bin schon zufrieden, wenn ich alle ohne Tränen in den Klassenraum bekomme. Letztes Jahr war das recht tränrenreich :)

2. Habt ihr Tipps für die Klassenraumgestaltung. Was darf nicht fehlen? Was könnte man sich evtl noch anschaffen etc....

3. Welches Material / Bücher etc könnt ihr sonst noch empfehlen...

Wäre für weitere Hinweise sehr dankbar!!!

Drückt mir bitte für Morgen die Daumen, denn dann haben wir unseren ersten Elternabend und die Eltern erfahren die Klassenzusammenstellung. Es gab schon vorab Unruhe bei den Eltern :(


Hallöchen ihr!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: duftesnici Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2008 18:51:04

Eigentlich habe ich schon seit einer Woche Ferien... bis jetzt ist es nur Unterrichts freie Zeit... Bis eben habe ich die Materialien meiner 4.Klasse (*schnief*) in den Keller geräumt und die neuen Materialien für mein erstes 1.Schuljahr sortiert und geordnet.
Durch Zufall habe ich in einem Prosekt einen super Leitfaden entdeckt, den ich nur empfehlen kann:
"Eine 1.Klasse managen: Ein Leitfaden für Einsteiger" (2008) vom Persen Verlag
Das Buch ist zwar etwas teuer, aber ich habe lange nach einem Schriftstück gesucht, in dem ich markieren und nortieren kann, und auch nützliche Informationen finde. Die Tipps sind wirklich brauchbar.
Darin sind auch KV für die Symbolkarten der Fächer enthalten, Tipps für den Elternabend, Tipps für den ersten Schultag, Tipps wie man Rituale einführen kann... Ich habe das Buch gesehen und ihr merkt meine Erleichertung.

Ansonsten schaue ich auch gelegentlich beim Montessori Material rein. Gerade für den Anfangsunterricht werde ich dort suchen.

Habt ihr Erfahrung im fachfremden Unterrichten von Sport?


Noch mehr Lesestoffneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.06.2008 21:10:20 geändert: 30.06.2008 13:43:26

Wer noch mehr lernen möchte, kann sich ja mal die 10 Seiten Protokolle des Grundschulchats ansehen, zu finden unter:
- Infothek - Forenbereich - Community - Chatforum - Grundschulchat

Dort gibt es sicher auch Tipps für den Beginn des 1. Schuljahres.
Viel Spaß beim Lesen


Eine 1. Klasse managenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.06.2008 13:41:50

Ich werde übernächstes Jahr eine 1. Klasse -wahrscheinlich- bekommen. Es wird das 1. Mal sein, da ich sonst immer erst in Klasse 2 oder 3 eingestiegen bin und da waren die Rituale bereits eingeführt! Nun meine Frage: Ist das oben erwähnte Buch anschaffenswert oder gibt es noch bessere? Klar werde ich in den erwähnten Foren stöbern, aber es wäre halt auch mal interessant, wie eure Meinungen zu dem Buch sind! Gruß elke2


Einschulungstagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.07.2008 11:58:52

Ich beschäftige mich zur Zeit mit dem Einschulungstag, das heißt mit dem Teil im Klassenzimmer. Ich gehe einfach mal nicht davon aus, dass es Tränen geben wird.

Vorgenommen habe ich mir für diesen Tag:

- NICHT die Schultüte auszupacken. Das war eine kurze Idee, die wir aber eigentlich für den Jahrgang insgesamt alle wieder verworfen haben, weil wir vertauschte Geschenke, Enttäuschung und solche Komplikationen lieber vermeiden wollen. Statt dessen gibt es als erste Hausaufgabe ein Arbeitsblatt mit einer offenen Schultüte, worauf gemalt werden soll, was alles drin war. So findet dann am nächsten Tag ein Austausch über die Schultüten statt und das Thema wird nicht ganz ignoriert.

- Ich habe eine Handpuppe, die selbst ihren "ersten Schultag" hat, komplett mit Schultüte. Mit der werde ich eine Kennenlernrunde starten. Die hilft in der Regel auch Kindern recht schnell über Trennungsschmerz hinweg.

- Dann würde ich gerne eine Mal-/Bastelaktion starten. Hierfür habe ich verschiedene Dinge im Auge: Einmal könnten wir eine Schultüte basteln ("Körper" aus buntem Tonpapier, oben den "Verschluss" aus Krepppapier mit einem Bändchen zugebunden.) Dann bereite ich eine Reihe mit kopflosen Männchen vor, die Kinder bekommen dann Kreise, um darauf die Köpfe zu gestalten und aufzukleben.

- Weil ich mich an meine eigene Schulzeit noch so gut erinnern kann und daran, wie enttäuscht ich nach den ersten Wochen war, als ich nach Hause kam ("Da geh ich nicht mehr hin. Da lerne ich eh nichts. Nicht lesen, nicht schreiben, nicht rechnen."), möchte ich auch gerne noch einen Einstieg in den erste Buchstaben anschließen. Nichts großes, sondern vielleicht einfach nur eine Fühlkiste zu einem Buchstaben oder einen Sack, aus dem wir Gegenstände zu einem Buchstaben auspacken, als Ausblick sozusagen.

Das sind so meine Punkte, aber ich habe das Gefühl, dass das viel zu viel für zu wenig Zeit ist. Ich muss das ganze auch noch mal mit meiner Kollegin absprechen, denn diese kann sowas viel besser einschätzen als ich, weil es ja mein erstes Schuljahr ist. Vielleicht ist es für mich gut, einfach verschiedene Aktionen vorbereitet zu haben und diese dann eben so einzusetzen, wie es an dem Tag passt und läuft.



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bastianna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.07.2008 22:00:27

Hallo Nina,

Ich denke auch, dass du dich auf 1-2 Dinge beschränken solltest.

Das mit der Schultüte ist echt so ein Thema. Bei uns werden die vorher in der Schule abgegeben und die Kinder bekommen sie dann nach dem "Unterricht" von den Eltern. Vorher stehen sie als Deko auf der Bühne :)

Deine Idee mit der Hausaufgabe und der offenen Tüte finde ich klasse!! Denke, dass ich das übernehmen werde!!


Ohneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.07.2008 22:37:35

Leider kommen die Kinder bei uns mit Schultüte und ich habe sie deshalb damit im Klassenzimmer sitzen. Zumindest gehe ich mal davon aus.

Ich weiß schon, dass es theoretisch viel zu viel ist, aber praktisch ist das ja dann auch eine Ideensammlung für die erste Woche. Davon kann man ja jeden Tag mal was machen. Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, was ich tatsächlich am Anfang mache.


<<    < Seite: 2 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs