transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 194 Mitglieder online 04.12.2016 09:34:59
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schule muss Adventskranz abhängen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Adventskranzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2008 19:53:34

Bei uns hängt ein großer Adventskranz in der Pausenhalle (Atrium), aber in den letzten Jahren mit Lichterketten. Die Weihnachtsbäume, die dort stehen, sind ohne Lichter, nur mit gebasteltem Baumschmuck. Einige Wände in der Pausenhalle sind mit Bildern, Plakaten und Fotos ausgestattet. Ansonsten sind die Wände richtig schön bemalt (Kunst-AG). Sieht gut aus und genügt dem Brandschutz!


Hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2008 19:56:43

Die Weihnachtsbäume, die dort stehen, sind ohne Lichter, nur mit gebasteltem Baumschmuck. Einige Wände in der Pausenhalle sind mit Bildern, Plakaten und Fotos ausgestattet.

Aber genau das ist es doch, was bemängelt wird: Brennbares in der Pausenhalle und in den (Flucht)Fluren - Tannenbäume, Gebasteltes, Bilder an den Wänden, Plakate...
Es geht hier nicht um Kerzen..


Mal ne Nachfrage....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2008 22:36:46

Hab ich das richtig gelesen und verstanden, dass in Österreich in Schulfluren, Klassenräumen und Pausenhallen aus Brandschutzgründen NICHTS an den Wänden hängen darf? Keine Bilder von Schülern, keine Lernplakate, keine Landkarten, NICHTS???? Keine Fensterdeko aus Tonpapier???
Da fällt dann also die Präsentation von Schülerergebnissen recht kurz aus, oder?

Ich dürfte demnach also nicht einmal eine Lernwerkstatt (die ja zum großen Teil aus Papier besteht) über längere Zeit in offen zugänglichen Ablagekörben auslegen?

Tut mir leid, aber wie macht man nachhaltigen Unterricht, wenn man Ergebnisse und Merkhilfen nicht mehr aushängen darf?


@ jannekeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2008 22:39:49

Nicht nur in Österreich - sondern auch in Niedersachsen - siehe Eingangsbericht - und wahrscheinlich auch in anderen Bundesländern. Bloß: Das weiß kaum einer.
Kommst du nicht auch aus Niedersachsen??? Dann häng mal schnell die Bilder wieder ab...


@ klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2008 22:50:42

Doch, hast du richtig in Erinnerung. Ich hab unsere neuen Bestimmungen im letzten SVBl auch gelesen, hab das aber nicht auf Unterrichtsprodukte an Wänden und Tafel bezogen.

Um es dann aber mal weiter auf die Spitze zu treiben: Setzt sich der Brandschutz-Willi mal mit unserem Kultus-Lieschen zusammen und überlegen die dann gemeinsam, wie ich unter Beachtung dieser Brandshutzrichtlinie im Sachunterricht das Thema Feuer aktiv-entdeckend und handlungsorientiert mit den Schülern bearbeiten kann? Auf die Ergebnisse dieser Unterredung wäre ich gespannt.

Trauriges Deutschland, in dem solche Richtlinien riesig hochgehängt werden ohne da mit einer Portion gesundem Menschenverstand ranzugehen.

Kein Adventskranz zur Adventszeit - ich hab das auch immer für einen kulturellen Aspekt von Schule gehalten. Na, dann werd ich das eben künftig nur noch unter Brandschutzbestimmungen sehen.


jackenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rodlerhof Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2008 22:53:52

ich verstehe nur nicht, warum dann die Jacken draußenhängen dürfen.!?!?!?!?!?!? Dürfen sich Schüler überhauptimFlur bewegen?
Sicher, den Ernstfall will ich nicht erleben.

Übrigens,bei uns kann man noch nicht mal im
Erdgeschoß aus dem Fenster!!!!!! Da die Fenster, wenn sie geöffnet sind,in den Klassenraum hineinragen und sich die Schüler an den offenen Fenstern verletzen könnten,sind Feststeller eingebaut, die das Öffnen nur soweit ermöglichen,dass die geöffneten Fenster nicht über die Fensterbank hinausstehen.


@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2008 23:43:52

Ich kenne die Bestimmungen nicht so genau, weiß aber, dass der Brandschutz in unserer Schule nach einer PCB-Sanierung up to date ist. Jacken in den Fluren gibt es bei uns nicht, die hängen in den Räumen über den Stühlen (oder an den Kindern). Vielleicht ist es in der Pausenhalle erlaubt - unsere ist sehr groß, ist eigentlich ein Atrium, genannt Pädagogisches Zentrum. Vielleicht hat es etwa mit der Größe zu tun. Trotz der acht Weihnachtsbäume können da noch viele Kinder herumtoben!


Fortsetzungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2008 23:53:09 geändert: 15.12.2008 23:54:53

..heute in der Zeitung:

XXX will Dekoverbot klären

Oberbürgermeister XXX scheint Sonnabendmorgen fast das Frühstücksbrötchen aus der Hand gefallen zu sein. Er erfuhr erst bei der Lektüre der HAZ, dass Eltern und Lehrer der xxx-Schule den Adventskranz, sämtliche Kinderzeichnungen und andere Dekorationen aus den Fluren entfernen mussten. Ein Mitarbeiter der Stadt aus der Abteilung Arbeitsschutz hatte die Weisung erlassen. „So etwas habe ich vorher noch nie gehört. Es hat mich wahrscheinlich genauso überrascht wie alle anderen HAZ-Leser“, sagte XXX gestern auf Nachfrage. Er habe sich bei der Zeitungslektüre gefragt, ob diese Anweisung denn wirklich nötig gewesen sei. „Ich werde sehr schnell für Klärung der Angelegenheit sorgen“, kündigte XXX an. Vor einer Entscheidung wollte der Oberbürgermeister sich aber heute zunächst von den Beteiligten informieren lassen. Der städtische Mitarbeiter für Arbeitsschutz hatte in seiner Anweisung als Begründung den verschärften Brandschutz für Fluchtwege angeführt. Die Kleiderhaken mit Schülerjacken und die von der Stadt installierten Pinnwände in den Fluren sind von dem Verbot allerdings nicht berührt. Der Schulelternratsvorsitzende YYY hält diese Ungleichbehandlung feuergefährlicher Gegenstände für besonders absurd. Feuerfeste Spinde seien der Stadt offenbar zu teuer.



Fortsetzung folgt...

@bger
Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es nicht nur um die Größe der Flure, sondern um die Brand- und Rauchentwicklung. Und jede Menge Papierbilder an den Wänden brennen nun mal schnell...
Abgesehen davon: 8 Weihnachtsbäume??? Da kann was nicht stimmen - wenn es bei uns noch nicht mal für einen reicht


Inzwischen wurde zurückgerudertneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schlichtenichte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2008 07:56:13 geändert: 16.12.2008 07:57:15

es gab da im Vorfeld wohl auch noch andere Streitigkeiten im Bereich des Brandschutzes.
Das Ergebnis laut HAZ von heute:"Demnach darf der Adventskranz wieder aufgehängt werden, die Schulleitung will aber einer Empfehlung der Stadt folgen und die Nadelzweige zuvor mit einer feuerhemmenden Salzlösung besprühen. Die Kerzen darauf sollen zudem künftig in Windlichtgläsern stehen. An den längst installierten feuerhemmenden Pinnwänden in den Fluren dürfen weiterhin Schülerbilder hängen, ältere Pinnwände müssen entfernt werden. Holz- und Metallsitzecken dürfen
bleiben, und an der umstrittenen Tür wird eine Brandschutzautomatik installiert, die Keile künftig überflüssig macht."


Viele Grüße
schlichtenichte


und das allesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2008 14:19:15

am Namenstag des
Heiligen Bürokratius.
Der hat anscheinend fast jeden Tag Namenstag.
rfalio



<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs