transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 463 Mitglieder online 07.12.2016 15:32:24
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schule muss Adventskranz abhängen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2008 16:20:56

Richtig, 8 Weihnachtsbäume. Natürlich kleine, so um die 1,50 vielleicht. Aber nicht von der Stadt bezahlt, sondern vom Förderverein. Bei uns bekommen die 5. und 6. Klassen jeweils einen "Klassenbaum", der im PZ (Atrium) steht und von ihnen geschmückt wird. Schultradition.


Was ich gelernt habeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2008 16:54:11 geändert: 16.12.2008 16:55:00

Der städtische Sicherheitsbeauftragte hat bei einer Begehung gesagt, er könne anordnen, dass die Bilder von den Wänden genommen werden müssten. Er wolle aber darüber hinwegsehen, da sie den Fluchtweg nicht verengten. Es dürfe kein Schrank, kein Stuhl oder Tisch aufgestellt werden.

Eine Ausnahme gäbe es, sagte er: An großzügigen Flurstellen, könne man einen Metallschrank aufstellen, wenn dadurch der Fluchtweg nicht gefährtdet würde. Dieser Metallschrank schütze nämlich den brandgefährdeten Inhalt.

P.S.: Ich kenne eine Privatschule, die die Flure als Gruppenarbeitsstätte benutzt. Alle Möbel haben Rollen. Diese werden, wenn es notwendig ist, in die Klassenräume gerollt.


Manchmal könnte man den Eindruck bekommen, dassneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2008 19:16:54

auf der Stirn so manches Sicherheitsbeauftragten in flammender Schrift stehen müßte: "Ich bin wichtig!", damit es auch jeder sieht.

Wäre es nicht ein dankbares Betätigungsfeld für einen verständnisvollen Vorgesetzten, mit seinen Mitarbeitern gemeinsam zu überlegen, was für die Sicherheit wirklich wichtig ist und notwendig und wie man den Vorschriften Genüge tun kann, ohne immer gleich das Kind mit dem Bade auszuschütten?

Wetten, dass das funktioniert?



@lupenreinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2008 21:00:14

Wetten, dass das nicht funktioniert? Wir sind in Deutschland - da wird und wurde immer alles behördlich geregelt. Das wird sich wohl kaum ändern!


stadtratneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rodlerhof Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2008 23:28:11

der ganze Stadtrat sollte zusammen mit Brandschutzexperten sich das vor Ort ansehen!!!
Aber richtig: derStadtrat könnte dann nicht mehr wichtig sein.


Hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2008 23:32:05

bin ja froh, dass noch keiner gemerkt hat, dass wir bei uns im LZ auf dem Tisch für 5 Teetrinker seit über 20 Jahren eine Teekanne mit Stövchen stehen haben.

Duck und wech


Brandgefahrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.12.2008 16:23:35

Na ja, das Stövchen ist ja nicht so schlimm - aber tatsächlich haben wir einmal fast das Lehrerzimmer abgefackelt, weil vergessen wurde, die Kerzen an einem der Adventskränze auszupusten! Offenes Feuer birgt halt Gefahren, wenn man fahrlässig damit umgeht. Von daher verstehe ich schon die Bedenken der Brandschutzexperten. Aber einige der beschriebenen Maßnahmen sind wirklich übertrieben.


<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs