transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 11 Mitglieder online 11.12.2016 01:46:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Fünftklässler - verzogen, dreist, respektlos"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 12 von 16 >    >>
Gehe zu Seite:
@bgerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sufrefape Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2009 20:28:40

Mein Sohn geht in die 6. Klasse. Und einen ganzen Packen habe ich für das Nachbarmädel (11. Klasse) besorgt. Vorteil bei der Grundschule ist, dass man eine Liste hat. In den weiterführenden Schulen gibt es jeden Tag neue Kaufaufträge, da jeden Tag neue FachlehrerInnen.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2009 20:45:49

Und zum Halbjahr noch eine neue Liste???
Bin etwas verwundert...

... und hätte es gern wie in Dänemark!

Palim


@sufrefapeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2009 20:48:11

Das ist bei uns auch so.
Egal ob Realschule oder Gymi,
jeden Tag neue Materialien.

Nur in der 5. Klasse hatten sie "einen" Zettel, auf dem alle Lehrer der Klasse die Mats eingetragen hatten.
Warum geht das weiter oben nicht??
Kann doch nicht so kompliziert sein?



Ich hab mittlerweile bei uns zu Hause einen kleinen "Schreibwarenladen" mit Heften, Schnellheftern, Umschlägen, Stiften etc..
Die Müller-Markt-Action mach ich nur im Ausnahmefall.


@indidineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sufrefape Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2009 20:54:41

Das gängige Material liegt auch bei mir auf Halde. Aber was ist mit den Exoten? Hortest du auch das dreispaltige Vokabelheft DIN A5?


@indidineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2009 21:05:50 geändert: 10.03.2009 21:33:00

Das ist bei uns auch so.
Egal ob Realschule oder Gymi,
jeden Tag neue Materialien.


Kann ich dir genau sagen. Ich mahne dieses Verfahren schon seit Jahren an unserer Schule an. Immer gibt es einzelne Kollegen, die für sich dann aber etwas ganz Besonderes wollen, alle haben blaue Mappen in Geschichte, Kollegin Müller-Wipperfurth möchte aber die Individualität der Schüler nicht einschränken, oder Kollege Schmitz verlangt entgegen aller Beschlässe der Fachschaft dann doch noch ein Extra-Heft für die Deutsch-Regeln.

Wir sind als Kollegien einfach zu feige, diesen Leuten Einhalt zu gebieten.

Wir kommen aber vom Thema ab.


Zum Themaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2009 23:03:27

@rhauda: Ich war schon beim Thema geblieben. Ich monierte nämlich, dass die Fünfer die vorgegebenen Formalia nicht einhalten. Die anderen Poster gingen nur auf den Materialkauf an sich ein. Unsere Fünfer sind anfangs meist gut ausgestattet, weil sie v o r a b so im April/Mai schon eine Liste bekommen (wir stellen die jetzt fürs neue Schuljahr zusammen), so etwas funktioniert übrigens auch an einer Realschule! Aber im Laufe des Schuljahres setzt dann der Schlendrian ein, dann kommen sie mit den falschen Heften, weil sie einfach irgendetwas besorgen. Oder statt mit dem Füller wird dann mit irgendwelchem dubiosen, ungeeigneten Schnickschnack herumgeschmiert.
Oft scheint es nach dem Motto zu gehen: Bloß keine Regeln einhalten!


@unverzagte zur Klarstellung.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2009 23:20:23 geändert: 10.03.2009 23:29:33

Leider habe ich deinen Beitrag jetzt erst gelesen.
"1) lupe schrieb was von "entweder die kinder setzen ihre regeln durch oder wir unsere".....das klingt nach einem puren machtkampf, den man vielleicht in der sozialen marktwirtschaft so führen muss, aber bitte nicht in pädagogisch reflektierten unternehmen, das macht keinen sinn! "

Na toll!

Wen ich bei " entweder oder" von der Durchsetzung unserer Regeln spreche, meine ich die vereinbarten Schulregeln, die durchzusetzen an unserer Schule Aufgabe jedes Lehrers ist. Machtkampf? Selbstverständlich! Und das jeden Tag neu - zumindest an den Gesamt- und Hauptschulen in NRW, die ich kenne -.

Oder ist es an deiner Schule nicht Konsens, dass die vereinbarten und verabschiedeten Regeln zu gelten haben und durchzusetzen sind und nicht etwa jeder Schüler nach seinem Gusto immer neue erfindet, denen wir uns zu beugen haben?

Dein: "...das klingt nach einem puren machtkampf, den man vielleicht in der sozialen marktwirtschaft so führen muss, aber bitte nicht in pädagogisch reflektierten unternehmen, das macht keinen sinn!"
scheint mir da nicht sehr hilfreich.


@lupenreinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2009 23:30:39

Nimm die Realschulen ruhig in deine Liste mit auf, auch wir fechten tagtäglich unsere Machtkämpfe mit den Schülern aus! Und bei dem schlechten Wetter im Moment sind die Schüler wie "durch den Wind", sind unruhiger und undisziplinierter als sonst. Es ist im Moment wirklich nervig! Allein heute könnte ich aus fast jeder Stunde einige Situationen benennen, in denen ich auf irgendwelche Regeln hinweisen musste. Meist Kleinigkeiten, aber gerade die kosten Kraft und Nerven!


@bger; Willkommenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2009 23:56:49

im Club!


@bger, lupenreinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2009 00:14:25

Vollmond
...und LES in den sowieso schwer pubertierenden 8ern..

Auf Regeln hinweisen, wär schön, wenn es nur das wäre. Bin eher damit beschäftigt, mir Konsequenzen für schwere Regelverstöße zu überlegen. Wie z.B. Lebensmittel aus der Schulküche entwenden und im dritten Stock aus dem Fenster werfen, kommt bei fast vollen Milchkartons besonders gut....

Und damit war ich jetzt auch ganz schrecklich off topic, Vollmond sach ich da nur...


<<    < Seite: 12 von 16 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs