transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 638 Mitglieder online 07.12.2016 17:37:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Essen ohne zu kauen :-(( Ideen gesucht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
@ streberinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2010 17:44:11 geändert: 02.10.2010 17:48:28

Schule????
Eine gute Lehrerin wird gefälligst in den Ferien krank. Ich verpasse 1 Woche Schule, der Rest sind Herbstferien. Und 3 Wochen brauche ich alleine, um die blau-grüne Farbe der Blutergüsse wieder aus meinem Gesicht zu bekommen. Wie es danach weiter geht, weiß noch keiner...

Liebe Grüße und danke für euren guten Wünsche
klexel

Kennt ihr den..??

Kind fährt Fahrrad..

1) Mama Mama, guck mal, ohne Arme!!!

2) Mama Mama, guck mal, ohne Beine !!!

3) Mama Mama, guck mal, ohne Fähne !!!


Ist der nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2010 18:39:22

von Didi Hallervorden?
Wo ich weiter vorne gerade Ravioli las: Es gibt doch weitere Fertiggerichte aus der Dose (Spaghetti mit Fleischklößchen, Pichelsteiner Eintopf usw.) Das brauchst du überhaupt nicht zu kochen, hältst kurz den Mixer rein, und vielleicht schmeckt es wenigstens annähernd wie eine Mahlzeit, auch wenn es dann wie das Gegenteil aussieht Über den Gesundheitsgrad und den Nährwert reden wir mal nicht, man kann in so einer Situation eben nicht alles haben.


Liebe klexel...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2010 19:28:36

zunächste ersteinmal "GUTE BESSERUNG"

Meine Tipps wären noch:

- rote Grütze - fertig oder gekauft (gibt es auch ohne Fruchtstücke)
-Natujoghurt oder ~quark mit Marmelelade geschmacklich verfeinert/variiert
- Tiegelwurst (auch als Grützwurst bekannt) zu Kartoffel(~brei)
- Kaltschale (selbst gekocht oder schneller aus fertigpulver eingerührt)
- Eis mit verschiedenen Soßen (viell. zum Kaffee statt Kuchen... Nebeneffekt: Kühlung)

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

VG cath


Suppen aller Artneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2010 21:03:40 geändert: 02.10.2010 21:06:41

Kartoffelsuppe mit viel Suppengrün (entweder die getrocknete Variante oder frisches sehr kleingeschnitten)
Nudelsuppe mit Fleischklößchen,richtig mit Ei und Semmel (kein gekochtes reines Gehacktes), damit die Zunge sie zerdrüchen kann.
Nudeln mit einer Bologhnese.
Kartofelbrei mit einer schönen Zwiebelsoße, ev. Erbsen oder Bohnen dazu (weich aus der Konserve).
Auch Suppenfleisch läßt sich schön weich kochen.
Semmel im Brühe titschen.

Und dann --- gute Besserung


Milchprodukteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2010 00:15:13

Hallo Klexel,

wenn man nicht kauen kann, sind Milchprodukte wie Pudding usw. ideal. Aber wie schon ein Vorposter gesagt hat, verzögern Milchsäurebakterien den Heilprozess. Das hat der Zahnarzt auch neulich meinem Mann gesagt, als er ihm einen Backenzahn ausgegraben hat. Allerdings hat er nicht alle Milchprodukte verteufelt, sondern nur Joghurt, und den auch nur die ersten Tage. Also gönne dir ruhig weiterhin Milchprodukte.

Weitere Vorschläge, relativ einfach selbst zu kochende Gerichte:
- Gazpacho
- Pellkartoffeln (zerquetscht) mit Zaziki
- Guacamole, nicht zu scharf, statt mit Nachos mit Kartoffeln oder Reis
- Hackfleischgerichte wie Lasagne oder Moussaka (sind gar nicht so schwer, aber lass die Käsekruste weg)
- Lass dich von der englischen Küche inspirieren, so etwas wie den Shepherd's Pie kann man in allen möglichen Variationen machen (schau mal bei Wikipedia unter dem Stichwort nach!)
- Mediterrane Vorspeisenplatte: Zucchini und Aubergine in Scheiben in Olivenöl in der (Grill-)pfanne braten, mit Kräutern, etwas Salz und Balsamico nach Geschmack würzen. Oder nur anbraten, dann im Kühlschrank marinieren. Halbierte rote Paprika grillen, Haut abziehen, marinieren. Einfach zu machen, aber köstlich, zergeht auf der Zunge!

Bei diesen Gerichten müsstest du allerdings schon ein wenig in der Küche stehen.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: starki06 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2010 18:12:41 geändert: 05.10.2010 18:38:12

Mir ist da auch noch was eingefallen:
Fleischknödel (bei uns Hascheeknödel, gibts fertig als Tiefkühlkost) - Fleisch müsste faschiert sein, dazu Gulaschsoße (gibts auch als Fertig- bzw. Halbfertigprodukt).

Wie geht´s dir denn mittlerweile?


Hab ich vorhin vergessen: Knödel = Klöße ,
die kann man mit der Gabel ganz gut zerdrücken


Ich hab keine Tipps mehr,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2010 18:20:39

aber ich wünsche dir auch GUTE BESSERUNG!!!! (Ich glaube ich
würde auch so ähnlich kochen wie für "Essanfänger", alles
mögliche, nur püriert.

Alles Liebe wünscht dir Clausine


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2010 19:05:38

danke euch allen für eure lieben Tipps und euer Mitgefühl

Ich sehe im Augenblick sehr bunt aus - grün-gelb-blau bis schwärzlich von der Nase bis unters Kinn. Aber da der regionale Schönheitswettbewerb gerade vorbei ist, macht mir das nicht soooo viel aus

Mit all den Tipps kann ich eine Menge anfangen. Mein Fazit: Egal, was es ist - der Pürierstab muss her.... Und ich bin auch schon fleißig am rummmatschen. Hinterher bringe ich die einzelnen Farbhäufchen aber immer wieder ein bisschen in Form, mit nem Eisportionierer oder mit diesen Formen, die man für Spiegeleier benutzen kann. Denn auch jetzt isst das Auge ja mit.

Das Problem ist, dass aufgrund diverser Probleme dieser Zustand leider noch recht lange (Monate) dauern wird, aber da muss ich halt durch.

Vielleicht werde ich ja auch in den Foren etwas zahmer - jetzt so ohne Biss

Liebe Grüße
klexel


Oderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2010 00:08:50

vielleicht wirst du gerade bissiger - schon mal etwas von Kompensation gehört?


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs