transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 330 Mitglieder online 05.12.2016 13:47:53
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "die würde des schülers ist antastbar....."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 8 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Unabhängig,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2012 23:55:41 geändert: 19.06.2012 23:56:37

was man von der Idee hält, für berufliche Inkompetenz gibt es keine mir bekannte gesetzliche Handhabe. Und das wohl zum Glück einiger Menschen.


Das hier ist auch so ein Fall: http://www.welt.de/regionales/koeln/article106629722/Firma-beschimpft-Schueler-als-Hartz-IV-Kandidaten.html Zum Kopfschütteln der Mensch...


@lupenreinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.06.2012 20:43:14

danke für Deine bestimmte Meinung. Mir würde es ja schon reichen, wenn man diese Leute entlässt, damit sie keinen Schaden mehr zufügen können. Sollen sie doch ihre Familie schikanieren.

Aber freue Dich, wenn Du solche LuL nicht erleben musst. Ich kann Dir leider ein Lied davon singen.


Sekretariatneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2012 10:00:53

Mich stört oftmals der Umgang mit den Schülern im Sekretariat einer Schule. Wie dort mit Schülern gesprochen wird, finde ich nicht richtig. Selbst wenn Schüler ihren Aufgaben nachgehen und nicht erschienene Schüler melden, werden sie mit wenig Freundlichkeit und Höflichkeit behandelt. Ihnen wird wenig bis kein Respekt entgegengebracht.


@hugoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2012 11:39:31

Bitte nicht verallgemeinern.
Das mag in der Schule deiner Kinder so sein, bei uns nicht - und in vielen anderen Schulen auch nicht.


nee, kann ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2012 17:29:43

echt auch nicht bestätigen. Am Gym meiner Tochter wurde unlängst die langjährige Sekretärin verabschiedet, die überaus beliebt gewesen war (sozusagen die Seele des Schulleiterbüros). Über 800 Schüler standen Schlange, um sie ein letztes Mal zu drücken. Vielen davon hat sie Trost, gute Worte, Nettigkeiten, Pflaster und was noch alles gespendet.
Und auch an meiner Schule werden SchülerInnen von unserer Sekretärin sehr freundlich behandelt.


die jetzige sekretärinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: merlot-lagrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2012 18:46:51

ist bei unseren sus ebenso beliebt wie ihre vorgängerin und hat immer ein liebes wort für die kids.


Schönneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2012 20:38:36

für Euch alle. Ich habe schon solche und solche erlebt.

Aber hier noch ein Literaturtipp für die Ferien

http://www.prof-kurt-singer.de/buecher3.htm

[urlhttp://www.amazon.de/Sch%C3%BClers-antastbar-Alltag-unseren-Schulen/dp/349960535X][/url]


und so schließt sichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2012 20:48:39

der Kreis. Siehe Eingangs-Post


Mensch hugo,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reichundschoen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2012 23:41:29 geändert: 26.06.2012 23:42:07

wenn unsere Sekretärin deine Behauptung, verbreitet nach dem Gießkannenprinzip, liest, wird sie (ZU RECHT) echt sauer sein!
Du scheinst ja wirklich ´ne schlechte Schule erwischt zu haben. Aber bitte: Keine nicht belegbare Verallgemeinerungen!


Keine Verallgemeinerung!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2012 11:45:54 geändert: 27.06.2012 11:46:48

Ich habe "oftmals" geschrieben. Das ist keine Verallgemeinerung! Natürlich gibt es auch bei den Mitarbeitern in den Sekretariaten solche und solche. Ich kann allerdings nur von dem berichten was ich, zwar selten genug, aber immerhin so gut wie jedes Mal, dort erlebt habe. Der Umgangston mit den Schülern hat mir nicht gefallen. Man erwartet von den Schülern einen respektvollen Umgang. In jedem Leitbild wird das auf die eine odere andere Weise erwähnt. Man sollte erwarten können, dass sich daran zunächst einmal sämtliche Mitarbeiter in den Schule halten.

Wenn ich meine Kinder befrage wie die Mitarbeiter im Sekretariat sind, haben sie meine Beobachtungen, ohne vorab mit ihnen darüber gesprochen zu haben, bestätigt. Sie konnten genau die Sekretärinnen benennen, die sich unmöglich benehmen und die, die nett sind. Könnt ihr euch vorstellen wie es auf Schüler wirkt, wenn sie ins Sekretariat müssen und vorher schon wissen, dass sie wahrscheinlich wieder angepflaumt werden, obwohl sie nichts getan haben?

Diese Dinge habe ich nicht an einer Schule erlebt. Ich kann das von drei Schulen berichten.

Allein der Umgang hier im Forum mit diesem Thema, bestätigt eher meine Beobachtungen. Der Großteil hier ist nicht annähernd dazu bereit sich einmal selbstkritisch zu hinterfragen. In jedem größeren Unternehmen werden Mitarbeiter auch im zwischenmenschlichen Bereich geschult. Nur in Schulen, wo es so sehr auf die zwischenmenschlichen Beziehungen und auf den Umgang miteinander ankommt, wird jeder, der das Thema kritisch anpackt, angegriffen. Das ist ein Armutszeugnis für die Lehrerschaft!


<<    < Seite: 8 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs