transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 245 Mitglieder online 03.12.2016 12:48:28
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "DDR und Drittes Reich – Schüler ahnungslos"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Nicht Romneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.06.2012 13:00:42

sondern Mailand war's. Außerdem war's der Andy Möller.
Also, wenn es an solchen Dingen schon hapert...


Undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.06.2012 13:03:57

hätte es glatt dem Loddar zugeordnet...

Alle setzen, 6

Zurück zum Geschichtswissen....


Ich kenne nur das Originalzitatneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mante Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.06.2012 13:05:01

"Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien"
(von Andreas Möller)


Stimmtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.06.2012 13:48:53

Andreas Möller war's. Aber ich glaube, von Basler stammt das Folgende:

"Erst hatten wir alle die Hosen voll, aber dann lief's bei mir ganz flüssig..."


Folgenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.06.2012 14:13:15

Nach so einem Lapsus darf man "nur nicht den Sand in den Kopf stecken".

Na, wer war's?


Naneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.06.2012 14:20:17 geändert: 30.06.2012 14:21:19

der Lodda war's.
Mathe ist ja auch nicht jedermanns Sache: "Zwei Chancen, ein Tor - das nenne ich hundertprozentige Chancenauswertung"

oder der Fußballspieler, der statt 1/3 mehr Gehalt lieber 1/4 mehr haben wollte...


Kann es sein, dass wir gerade das Thema aus den Augen verlieren? Aber es hat in gewisser Weise ja auch was mit Geschichte zu tun...


Wennneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.06.2012 16:16:37

wir hier nachlesen, können wir anschließend wieder zum Thema zurück, oder ist dazu schon alles gesagt??

http://www.witzeland.de/donnerland/sprueche/stilblueten/fussball.htm


janeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.06.2012 16:47:03

Als jugendlicher würde ich bei solchen Befragungen auch den größten Mist erzählen und mich freuen, dass die Frage das für bare Münze nehmen.

Warum war das Ergebnis der ersten PISA-Studie so desaströs? wer Schüler nicht für das Ausfüllen eines test in ihrer währung (Noten9 bezahlt, der darf sich doch nicht wundern, wenn diese die Mitarbeit einstellen oder die Befragung pervertieren. Wer nicht ganz doof ist, der weiß doch schon am Anfang, dass herauskommen soll, was Sokrates schon vor laaaaanger, langer Zeit wusste.


So schließt sich der Kreis vielleicht wiederneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.06.2012 18:43:11



Etwas off-topic, aber...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.06.2012 22:36:41

Tja, wenn schon in den Zeitungen richtig derbe Fehler stehen,
was soll man dann von den Kids erwarten!

Heute im heimischen Käseblättchen:
Unter der Überschrift: "Ein Drittel aller Schüler Opfer von
Cybermobbing" sinngemäß, nicht wörtlich zitiert
steht, dass 3 % aller Schüler sich darüber beklagen.
Wer kann hier nicht rechnen? (Aus dem restlichen Artikel geht
hervor, dass es tatsächlich um 3 % geht!)

An späterer Stelle steht ein Kochrezept, für das man 40
Millimeter Flüssigkeit braucht


<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs