transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 254 Mitglieder online 03.12.2016 15:03:40
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Eltern/Suche Hilfe wegen Tadel"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 8 von 8 
Gehe zu Seite:
Kopfschüttelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 17:00:11

ich verstehe die Welt nicht mehr. Auch wenn ich nur eine Seite höre, kann es nur sein, dass entweder Tatsachen völlig verdreht werden oder einiges mehr als unprofessionell läuft.

Sie soll sich nicht so freuen, wenn sie eine gute Note hat. Das wirkt angeberisch?!



Wo leben wir denn??????? In einer Gesellschaft, wo man sich mit guten Noten etwas schämen muss, weil man ein Streber ist und andere in seinem Selbstbewusstsein kränken könnte?????

verbale Gewalt und Mobbing sind an der Tagesordnung. Keine Chance, dass man dagegen etwas tun kann. Wie reagiert eigentlich die Schule auf diese verbalen Entgleisungen.

Wegen aus meiner Sicht kleinen körperlichen Auseinandersetzungen gibt es sofort einen Tadel. (Was das ist, weiß ich immer noch nicht.) Da gibt es keine Erziehungsmaßnahmen, die Einsichten bei den Kindern wecken?

Hier scheint mir das soziale Klima total vergiftet zu sein. Ein weiteres Beispiel ist der Vorfall mit der "Freundin". Ich weiß nicht, wie ihr den Begriff Freundin definiert. Ich würde das eher unter Oberaufseherin verstehen.

Des Weiteren frage ich mich wirklich, ob es ein erwünschtes Verhalten ist, wenn Deine Tochter als Fette beschimpft wird, dass sie einen Bogen um den Beleidiger macht. Das Ergebnis siehst Du ja.

Würdest Du Dich von all und jedem als fette Sau bezeichnen lassen. Würdest Du das auch ignorieren und Dich von anderen ohne Ende demütigen und beleidigen lassen, nur um lieb Kind zu sein?

Ich habe den Eindruck, dass an der Schule wenig pädagogisch gehandelt wird, die SuS nicht befähigt werden, Konflikte auszutragen. Ganz im Gegenteil, hier wird durch fehlende Recherche,pädagogischer Gespräche usw. Mobbing und Gewalt Tor und Tür geöffnet. Damit das nicht zu stark eskaliert wird autoritärTadel mit der Gießkanne verteilt. Alle Konflikte schwelen unter Decke und warten auf ihren nächsten Tadel.

Übrigens funktioniert Mobbing auch wunderbar, wenn jeder aus der Klasse einmal negativ mit dem bestimmten Schüler auffällt. Der bestimmte Schüler ist dann immer dabei.

@ skole, natürlich kann es sein, dass das Kind schon durch sein Auftreten die anderen provoziert. Diese Kinder bereiten uns in der Schule viele Sorgen, weil sie nicht in der Lage sind, soziale Kontakte aufzunehmen. Aber ob da ein Tadel hilft?



Naja,

dir liebe Forumeröffnerin möchte ich empfehlen, die Situation genau in aller Ruhe und sachlich zu analysieren. So wie Du sie beschreibst, ist es ein Unding, wie auch immer, ob Du nur die Sicht aus der Tochter siehst und sie rosarot gefärbt ist, ob sie den Tatsachen entspricht oder oder, da muss was passieren. Wie soll Deine Tochter da angstfrei lernen?

Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück.


@caldeiraoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 17:04:32

Ich habe den Eindruck, dass an der Schule wenig pädagogisch gehandelt wird, die SuS nicht befähigt werden, Konflikte auszutragen



Genau diesen Eindruck hatte ich ja auch schon geäußert.

Das ist ja die reine Tadelinflation ohne weitere pädagogische Maßnahmen.
Das geht gar nicht.


Tadel, wäschekörbeweiseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 17:31:33

An der Schule scheinen Tadel verteilt zu werden wie andernorts mündliche Ermahnungen.

Ich verteile in meinen Klassen vermutlich weniger Klassenbucheinträge als an der besagten Schule Tadel verschickt werden.

Im übrigen wie unprofessionell ist es denn von der Klassenleitung einen Tadel zurückzunehmen, der von der Schulleitung rechtmäßig erteilt wurde. wenn einer den tadel zurücknehmen kann, dann der SL.

Den Laden würde ich gerne einmal persönlich in Augenschein nehmen. darf man auch länder- und schulformübergreifend hospitieren? Lustig wäre mit Siocherheit eine Gruppenhospitation. Wer kommt noch alles mit?


@reichundschoenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juju1973 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 17:53:07

Danke auch für dein Kommentar.
Wenn gefiltert wurde, dann hätten sich die Aussagen der 3 Kinder nicht geähnelt und der Tadel wäre geblieben.

Deswegen habe ich auf eine Anhörung gedrängt. Dies habe ja nicht ich geführt, sondern die Lehrerinnen. Sie hätten sich auf die Aussagen der anderen Kinder aus der Klasse verlassen.
Haben aber die betroffenen Kinder nicht angehört.



@missmarpelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 18:09:25

ich bin dabei, aber nur wenn Du mir meine schon mehrfach an Dich gerichtete Frage beantwortest.

Aber ich wäre auf den Laden auch mal neugierig.


Frage?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 21:02:52

Welche, caldeirao?

Du musst Verständnis haben, schlecht hören kann ich gut; nur gut gucken kann ich schlecht


Ich will nicht glauben,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reichundschoen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 21:29:26 geändert: 22.03.2013 21:32:06

dass es Ohne-Grund-Tadel-verteilende Schulen mit Ohne-Grund-geahndete SuS gibt, deren Eltern alles gaaaanz genau wissen. Ohne die andere Seite hören/lesen zu können, kann ich auch weiterhin keine Ratschläge erteilen. Tut mir leid.


@reichundschoenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 22:07:32

Seite 6, letzter Beitrag, erste Zeilen:

Die Lehrerin hat auf meinen Brief reagiert und mich angerufen.
Nach Rücksprache mit der KL wird der Tadel zurück genommen.



Wenn der Tadel so zementiert wäre, hätte man ihn nicht zurückgenommen. Ich finde, das belegt die korrekte Darstellung des Vorgangs.


Danke an alle!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juju1973 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.03.2013 22:14:24

Das Thema ist erledigt! Danke für die Hilfe bzw. Tipps.
Emailbenachrichtigung für mich abgestellt.


<<    < Seite: 8 von 8 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs