transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 19 Mitglieder online 11.12.2016 07:27:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Meine Klasse ist komplett zerstritten :("

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
das istneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2013 18:36:06 geändert: 04.05.2013 21:53:17

wie mit allen beziehungen im leben...
manchmal hilft nur ein harter cut...
ich habe selber erlebt, wie ein "knallerkind" in einer neuen klasse völlig
verwandelt war, weil alte muster und erwartungshaltungen durchbrochen
wurden... nennt man auch systemische sichtweise .. sollte jeder im studium
ja schon einmal was davon gehört haben...

also nur mut

skole


die "guten" stärkenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: panther51 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2013 22:31:07

Grundsätzlich wäre es eine gute Idee, bei den "unproblematischen" anzusetzen und ihnen den Rücken zu stärken.
D.h. sie dafür zu belohnen, dass sie kooperatives Verhalten zeigen.
Und ihnen Techniken an die Hand zu geben, wie sie sich (verbal oder verhaltensmäßig) gegen Störer wehren können.
Damit hätten sie echt was fürs Leben gelernt.

Unter diesen Voraussetzungen wäre auch eine Umsetzung in eine vorbereitete Klasse keine schlechte Idee.
Nachdem Motto: Ihr schafft das mit dem und wir helfen euch dabei


Mit der Versetzungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2013 22:21:38

einzelner Aufmischer in eine Parallelklasse haben wir gute
Erfahrungen gemacht. Man muss natürlich genau hinschauen, wer
in der Klasse sitzt (und wer da unterrichtet!). Blöd nur, wenn
wenn später noch ein anderer "Knaller" in die Klasse kommt...


Zwischenberichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: herrgross Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.04.2013 14:38:02

Einer meiner Schatzis hat Unterrichtsausschluss :( Jetzt ist es a bisserl ruhiger geworden ...
Was aber gut funktioniert, ist der 6-Stunden-Smiley. Wenn sie es schaffen, dass sechs Unterrichtsstunden funktionieren, bekommen sie den Smiley und sie waren so stolz darauf, dass sie es vergangene Woche zweimal geschafft haben :)


Glückwunschneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nynaive Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2013 20:51:09

dass du Erfolg hattest!
Wünsch dir weiter alles Gute. Wahrscheinlich wirst du immer wieder mal das Belohnungssystem ändern müssen. Aber nicht verzagen!


die "guten" nicht vergessenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: panther51 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2013 16:36:58

Werden nur die Problemfälle für richtiges Verhalten belohnt, oder auch die, die sich sowieso immer und zuverlässig richtig verhalten?


die sogenannten gutenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2013 21:35:56

werden mit ihrem vermeintlich richtigen verhalten durch die rechtschaffenden noten bekräftigt und vergessen werden die schon mal gar nicht, weil sie permanent allein schon als paradebeispiel für mustergültigkeit herhalten dürfen...gewissermaßen dreimal täglich an den positiv-pranger
gestellt werden zu dürfen muss als belohnung genügen.


Alle werden belohntneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: herrgross Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2013 00:18:23

Die Klasse erarbeitet sich pro Unterrichtsstunde eien Unterschrift eines Lehrers ("Mit euch konnte ich heute arbeiten."). Bei sechs Unterschriften gibt es einen Klassenpunkt. Die sind inzwischen schon total heiß auf die Unterschriften und benehmen sich auch bei den Fachlehrern gut.
Einer meiner größten Problemfälle ist ab Montag wieder da - mal sehen, wie es weiter läuft.
Im Moment sieht es so aus, als würden wir ein Klassenfrühstück schaffen :)


problemfälleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2013 11:48:04

Werden nur die Problemfälle für richtiges Verhalten belohnt

Sind in einer völlig zerstrittenenen Klasse nicht die "Guten" die eigentlichen Problemfälle? Trotz ständigen Anschauungsunterrichtes können sie die momentane streitkultur und Techniken infamen Mobbings nicht selbständig umsetzen, das schreit doch geradezu nach individueller Förderung


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs