transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 615 Mitglieder online 06.12.2016 19:04:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Warum haben wir LehrerInnen einen so schlechten Ruf?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
schlechter rufneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: renata88 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.10.2004 12:54:27

kommt wahrscheinlich auch daher, dass fast jeder in seinem leben mal ne ganze zeit lang mit lehren und schule zu tun hatte und da kann er einfach nicht jedes schuljahr hochmotivierte lehrer erwischen.
vergleich finanzamt. damit hat auch jeder ständig zu tun und ihr ruf ist ja wohl auch besch...
wer würde schon über einen mechatroniker schimpfen? man kommt mit seiner arbeit ja nun wirklich nie bewusst in berührung.

aber irgendwas hängt wahrscheinlich jeder berufsgruppe nach(man denke an verkäufer/innen, beamte, Polizisten, manager,...)

kopf hoch. manche sachen ändern sich bei der bildungspoitik wahrscheinlich nie(grüße an fr. hohlmeier)

greetz
renata
ps:hat eigentlichs schon mal jemand über den bereich der armen verschrienen schüler nachgedacht? wir wollen eure erwartungen von unhöflichkeit etc. ja auch nur erfüllen.


Schlechtes Marketingneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meinzwerg Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2004 22:39:55

Da ich Seiteneinsteigerin bin, habe ihc schon in verschiedenen Bereichen gearbeitet. Lehrer verkmarkten sich schlecht und ziehen sich immer das Büßergewand an. Mit eingezogenem Kopf gehen sie mittags Joggen. Die vielen Ärzte, die ebenfalls mitjoggen, laufen hocherhobenen Kopfes Schließlich weiß ja jeder, dass Ärzte 70 Stunden die Woche arbeiten. Der Journalist ist nie an seinem Platz, ja aber der hat ja viel Arbeit zuhause. Lehrer fragen die Manger nicht wielange diese benötigen um einen ordentlichen Vortrag vorzubereiten. Lehrer schreien auch noch bei allen ehrenamtlichen Tätigkeiten hier, weil sie ja so wenig arbeiten. Wichtigster Tipp: Kopf hoch und der Welt zeigen, dass man eine anspruchsvolle, vielseitige Tätigkeit ausübt und das mindestens 45 Stunden die Woche.


da is was dranneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2004 07:00:37

ich habe heuer den Eltern meiner Neulinge in der Musik-AG einen ausführlichen Brief über meine Arbeit und mit dem Appell zu ihrer Mithilfe (Unterstützendes Loben ihres Kindes, Ermöglichen der Teilnahme bei Auftritten etc., finanzielle Situation etc.) geschrieben und die Resonanz war positiv und riesengroß. Eine Mutter drückte mir spontan sogar 30 Euro in die Hand als ersten Grundstock für weitere Instrumente.


Neidneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: katrinschmitz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2004 16:40:29

Lehrern sind alle schon mal begegnet, deshalb meint jeder zu wissen, was ein Lehrer so den ganzen Tag tut.
Und auf diese Bild in ihren Kopf sind sie neidisch - wenn mich jemand blöd anmacht sag ich oft "hast du Abi - ja - na, dann hättest du das doch auch werden können ... " und dann kommt oft "Neee, mit Kinder, nicht mein Ding und bla bla bla" ...
Aber Menschen, die mich gut kennen, sehen, was ich leiste und mit immer wieder neu ausdenke und bastle und und und - dann kommt zwar auch noch manchmal ein "jaaaaaaaaaa, jetzt an Anfang" aber selten.


Merkwürdigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2004 17:52:34

Keiner antwortet auf die Frage:
"Warum habt ihr LehrerInnen einen so schlechten Ruf?"

Antwort:
Sie sind entweder alle auf dem einen Ohr taub oder auf dem einen Auge blind, oder?

Diese ewigen Schuldzuweisungen helfen uns ja wohl. Irgendwie brauchen wir dieses Image, damit wir mit unserer Opferrolle die Macht ausüben können, die uns durch den Amtsautoritätsverlust genommen wurde.
LG kfmaas


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs