transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 182 Mitglieder online 03.12.2016 19:08:31
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Punktabzug wegen Formelfehler, die nichts mit dem Fach zu tun haben?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
@wabamineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2016 11:18:29

du setzt unser klientel auf eine stufe mit primaten und traust ihnen damit tatsächlich nur nachahmung zu?

weiter dienen leistungsnachweise in form von klassenarbeiten nur der möglichkeit, um dem "nachgeahmten wissenserwerb" reproduzieren zu können keinesfalls aber geistigen höhenflügen?

ick wundere mir nich, ick staune und hoffe sehr, dass ich dich missverstanden habe bzw. das kannst du nicht ernsthaft meinen wollen....?!?




@ unverzagteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2016 14:46:20 geändert: 24.04.2016 14:49:50

Wie kommst Du darauf, daß Primaten nur nachahmen können?

@ janne60

LG

Hesse


@unverzagteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2016 17:43:11

Das mit der Logik ist nicht so deine Stärke.
Keine deiner Aussagen lassen sich aus meinen Forenbeiträgen ableiten.

Schüler lernen unter anderem auch durch Nachahmen - ich habe darauf hingewiesen, weil wir dies bei der Korrektur und an der Tafel schnell mal vergessen.

Klassenarbeiten prüfen Wissen und Fertigkeiten ab und enthalten nur zu einem gewissen Anteil Reproduktionen.


@wabamineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2016 19:37:35

ableitungen scheinen nicht unbedingt in deinen kompetenzbereich zu fallen, also erneut und diesmal direkt zitiert:

" Bei mir und den allermeisten Kollegen ist das so, dass die Klassenarbeit nicht der Zeitpunkt der freien Entfaltung des Geistes ist, sondern der Überprüfung der erworbenen Fertigkeiten zu konkreten inhaltlichen Anforderungen nebst der passenden schriftlichen Darstellung dient. "

und weiter oben:

"unsere schüler lernen wir die affen: durch nachahmung"

das menschenbild, welches derartig pädagogischen bemühungen zugrunde liegt, richtet sich selbst.


@unverzagteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2016 23:52:46

es wird nicht besser, wenn Du weiter den Leuten das Wort im Munde umdrehst. Aber wenn es Dir besser geht, mach weiter. Meinen Segen hast Du. Aber das ist Dir wahrscheinlich egal.


Jetzt geb ich nochmal meinen Senf dazu!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2016 15:08:19


Wie so oft driftet eine sachliche Debatte in persönliche Befindlichkeiten ab. Schade.
Ausgangspunkt:
Ein Lehrer ist sich nicht sicher über seine Bewertung und fragt deshalb einen anderen Kollege.
Der wertet wegen formaler Dinge ab.
Das Ganze spielt sich in einer Jahrgangsstufe ab, die Weichen stellt, das zukünftige Leben in Bahnen lenkt.
Rein rechtlich:
Diese Kriterien waren den Prüflingen vorher nicht explizit bekannt gegeben worden; sind daher juristisch nicht haltbar.
Zum Fachlichen:
Hätten etwa Leibniz oder Newton nicht zu ihren Rechnungen neue, kreative Schreibweisen erfunden, die Mathematik wäre heute ganz anders.
Schaut euch doch einmal den Link für Galois oben an. Was würden wir dem als Lehrer geben?
Oder die Ohrfeige, die Carl Friedrich Gauß von seinem Lehrer erhielt, weil er die Summe der Zahlen 1 - 100 in ein paar Sekunden berechnete.
Für den Lehrer ein formaler Fehler, für die Mathematik ein kollossaler Fortschritt!
Fazit für mich:
Punktabzug bei formalen Fehlern muss im Vorfeld bekanntgegeben werden. Die angewnnten Kriterien müssen den Lernenden bekannt sein.
Das war hier nicht der Fall!
=>
kein Punkteabzug.
rfalio


@caldeiraoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2016 16:35:58 geändert: 25.04.2016 16:41:30

es geht mir nicht darum, etwas zu verschlechtern, verbessern oder gar etwas zu verdrehen. warum sollte ich so etwas tun wollen?

weiter oben habe ich lediglich "die leute" exakt zitiert (copy and paste) - in diesem falle handelt es sich allerdings um die einzahl, aber mit konkreten zitaten scheinen hier einige überfordert- im endeffekt eh für die katz oder den affen also lassen wir den segen lieber dort, wo er hingehört: vielleicht doch sachgemäßer vor die eigene gleichgültige haustür...amen.




<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs