transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 235 Mitglieder online 10.12.2016 12:06:35
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Spicken??"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 11 >    >>
Gehe zu Seite:
@threeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2005 12:11:18

Bei den von dir beschriebenen Brett vor dem Kopf Situationen, gebe ich bei Arbeiten kleine Hilfestellungen. Denn ich weiß aus dem Unterricht, wer etwas kann und wer aus Faulheit nichts kann. Oft sind es gerade die SuS, die gelernt haben und dann in Panik geraten. Da kann ich nur sagen: KollegInnen, habt einen offenen Blick.


@three :Dneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: laola15 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2005 12:11:50

ich kann mit meiner Mutter eigentlich auch über alles was schule betrifft reden, sie weiß auch dass ich öfters spicke, und hat nichts dagegen- ich denke sie findet es auch ok, wenn ich dadurch bessere noten habe


@laola15neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2005 12:20:01

Ich glaube, du hast den Beitrag von three falsch verstanden.
Mein Tipp gefällt dir wohl nicht, weil er ebenfalls mit Arbeit verbunden ist.


wie wärs mit lernen anstatt in foren zu schreiben?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2005 12:32:18

@laolo15: noten sind mir egal. mir geht um die freude am lernen und dass meine tochter möglichst stressfrei klassenarbeiten schreiben kann und gern zur schule geht.

Angst vor Klassenarbeiten ist häufig der erste Einstieg ins Schwänzen. Das kann dann schnell zu einem Teufelskreis werden. Bevor es jemand in der Schule merkt, ist es manchmal schon "zu spät". und die Interventionen bei Schwänzen lassen meist auch zu wünschen übrig - aber das wär ein neues Forum.... zb. "Was macht ihr mit Schwänzern?"


Ein paar Anmerkungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2005 13:44:12 geändert: 12.06.2005 13:56:23

Auch in der Schule gelten Rechte und Gesetze. Für Prüfungen / Leistungen aller Art gilt: es gibt erlaubte und unerlaubte Hilfsmittel. Wer unerlaubte benutzt, egal aus welchem Grund, muss mit den Folgen leben, wenn er erwischt wird.
Schule hat in unserer Gesellschaft zwar einerseits die Aufgabe Kulturtechniken, Schlüsselqualifikationen und Grundwissen zu vermitteln (was auch immer man unter Grundwissen versteht, aber auch die Aufgabe zu selektieren z. B. um bestimmten Ausbildungsbereichen zuzuordnen.
Und was bitte ist "interessanter Unterricht"? Natürlich soll Unterricht die Lebenswirklichkeit der Schüler aufgreifen, aber ich kann auch keinen "Medienrummel" veranstalten. Es geht um Grundbegriffe und Verständnisse, und nicht um Shows wie "Galileo" oder "Die Sendung, die Wissen schafft".
Ich finde es auf jeden Fall sehr bedenklich, wenn Schüler Das Römische Reich auf Asterix und Obelix beschränken, Kühe angeblich lila sind und ich Fragen beantworten muss (bei katholischen Kindern im "knallhart katholischen Westerwald"!) wie "Was feiern wir Weihnachten eigentlich?"


@eventneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: laola15 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2005 13:55:31

ich hab den Beitrag von three schon richtig verstanden Ich denke, du hast mic nur falsch verstanden..
ich finde three hat reht, man sollte halt shcon einfach lernen, aber wenn man dazu noch Spicker benutzt, ist es einfacher
Ich lerne schon für jede Arbeit (meistens soghar ziemlich viel =)) aber wenn ich dann Spicker benutze wird die note noch besser und ich fühle mich auch sicherer... manchmal ist es auch so, dass ich die Spicker während einer Arbeit gar nicht benutze(n kann)
Deinen Tip finde ich ganz gut! Aber anstat es so oft abzuschreiben, verscue ich es einfach so auswendig zu lernen ^^


Nägel mit Köpfenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2005 15:23:28

Spicker schreiben als Vorbereitung: 100% ja!
Spicker verwenden ( die Österreicher sagen treffend Pfuschen) : 100% nein!
Ich weiß doch sonst nie, was ich kann!
Und das mit dem nicht mehr brauchen: Drei meiner vier Schwestern meinten auch, sie könnten Mathe nach dem Abi vergessen. Alle drei kamen sie zu mir: Psychologiestidentin und Soziologiestudentin mit grafischen Auswertungen und Statistiken, und die Glasmalerin mit Oberflächenberechnung für Körper ( Siebdruck auf Glas).
Oder: wenn ich Kunst studiere, woher weiß ich, dass der Goldene Schnitt auf die Lösung einer speziellen quadratischen Gleichung zurückzuführen ist?
Oder Biologie: Die Anordnung der Samenkörner bei der Sonnenblume ist eine logarithmische Spirale.
Oder mein Schwager ( Bankkaufmann): lineares Optimieren, sprich Lösung von linearen Gleichungs- bzw Ungeleichungssystemen.
Vektoren im Rn als Anwendung in der Lagerhaltung!
Nur ein paar Beispiele aus Mathe.
Ich bin jetzt mehr als ein halbes Jahrhundert alt und hab nie aufgehört zu lernen und Vioeles, was ich auf der Schule als unwichtig empfand, brauch ich heut wieder.
Und wenn ich gelernt habe, Themenbereiche ( ob sie mich erst einmal interessieren oder nicht) sauber zu strukturieren und zumindest den Überblick zu bekommen, dann kann ich das immer wieder anwenden!
Auch Stressresistenz, Lernen unter Zeitdruck usw. braucht man immer wieder im Leben.
Also, tut was, aber das Richtige.


für pupertierende schülerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2005 09:22:17

ein erfolgserlebnis beim lernen ergibt die gleiche hormonausschüttung wie ein orgasmus.

kurz gesagt: lernen ist wie guter sex.

leider ermöglichen (genutzte) spicker kein so gutes erfolgserlebnis.


und für die lehrer:
das sagt ein neurodidaktiker an der bremer uni. leider finde ich den namen/text dazu momentan nicht.


Ja, das ist ja großartig!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hausbar Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2005 10:18:39

Wir halten fest:

Lernen
- bildet
- führt zu schulischem Erfolg
- dient der Ehrlichkeit
- dient der Belastungsfähigkeit
- steigert die Leistungsfähigkeit
- ist gerechter als Pfuschen
- bewährt sich im späteren Leben

und nun auch noch:
- erspart die Pille
- erspart Kondome
- erspart bei konsequenter lebenslanger Anwendung Windeln, Kinderkleidung, Elternsprechtage, teure Urlaube etc. ...

Leute, was macht ihr abends im Bett? Lernen!



... schade eigentlich ...
meint
hausbar



@hausbarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2005 10:46:10

alles eine Frage der Interpretation


<<    < Seite: 2 von 11 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs