transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 62 Mitglieder online 10.12.2016 23:47:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Das leidige Thema Kommentare...."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Lehrer und Sammelnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gaenselilie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 17:32:16

Unter dem Sammeltick leide ich auch. Kann man ja alles irgendwann noch einmal gebrauchen... Gibt es da jetzt nicht "Simplify your life"? Alles unnötige wegwerfen? Ich kanns nicht...

Schon deshalb, Rolf, weil es Leute wie mich gibt, solltest du dein Material nicht löschen. Der eine oder andere braucht es vielleicht doch? Ich hatte ja weiter oben schon einmal erwähnt, wie schwer ich mich manchmal tue, etwas zu kommentieren. Bestimmt geht das nicht nur mir so. Material, in dem viel Arbeit steckt, tue ich nicht gern mit "schön" ab. Deswegen unkommentierte Materialen als unbenötigt abzutun, ist Quatsch. Vielleicht ist auch nur die Hemmschwelle zu hoch?


es ist ja nochwas daneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 17:48:04

von mir, meine website mit material
und lern- und arbeitsblätter für schulanfänger. die hatten ziemlich gleich zwei kommentare und es steht dabei, dass sie verwendet werden.
was für material brauchst du denn? ich kanns ja passend herstellen oder tipps geben, wo du es bekommst.
und von anderen ist hier ja wirklich viel zu finden, bergeweise.

miro, bücher die ich nicht mehr brauche, bring ich zum büchertrödler. der freut sich drüber, wenn es geschenkt ist.
oder ich verkauf sie bei amazon.


@mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 17:50:52

wohin mit büchern?

für unsere (klein)stadt würd mir da folgendes einfallen:
* bücherbörse des museums (jährlich) vom erlös werden historische bücher restauriert
* secondhand-laden der "nachgehenden hilfe" = projekt von ehem. wohnungslosen
* schulbüchereien/schülerbüchereien
* stadtbibliothek
* bücher-projekt des "paritätischen" - langzeitarbeitslose verkaufen bücher (startpreis 1 euro) bei ebay
* ebay
* altpapiercontainer

(kein anspruch auf vollständigkeit...)


da hat wohl jemand geglaubt...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 18:08:17

ich weiß nicht, welche möglichkeiten es gibt, bücher zu entsorgen?!?! doch! aber mir widerstrebt es, mich von büchern zu trennen!

miro


dannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 18:14:46

musst du dich klarer ausdrücken, miro !


kein username im Materialneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 22:54:40

@ricca @bizzi
Oft scheitert das Kommentieren auch daran, dass das betreffende Mitglied im Material nicht seinen 4t-Namen angegeben hat.
(Viele fügen ihn ja mittlerweile in der Fußzeile ein)

Manchmal lade ich mir Material runter, das interessant und für mich brauchbar klingt und speichere es gleich in meinen Ordnern ab (unter einem für mich nachvollziehbaren Namen).
Ich schau es aber erst später an.

Und wenn da kein Name steht kann ich auch nicht kommentieren, auch wenn ich wollte.


Aufs rechte Maß achtenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2006 20:09:48 geändert: 07.04.2006 20:13:40

Ich kann verstehen, dass "alte Hasen", die schon viel Material angeboten haben, über manche Kommentare sauer sind.
Ich bin noch nicht lange bei 4t, aber ich habe Materialien gefunden, die mehr als 500 mal heruntergeladen wurden, aber noch kein Lehrer/keine Lehrerin hat sich bisher die Zeit genommen (mehr als zehn Minuten?), ein paar passende Worte als Dank zu hinterlassen.
Diese Materialien habe ich mir genau angeschaut; sie waren in keinem einzigen Fall schlecht.
Ihr könnt sagen, was ihr wollt: Gut finde ich das nicht.
Soviel Zeit muss sein, oder?

P.S. Soeben habe ich gemerkt, dass sich in anderen Foren schon viele so ähnlich geäußert haben.
Ich bitte um Entschuldigung, ich wollte nicht langweilen.
Grüßle,
oblong


@oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2006 11:39:04

Du langweilst nicht! Du holst uns nur das bekannte und leider unveränderte Problem wieder ins Bewusstsein.
Danke, denn ich stimme dir völlig zu und bedaure diese Haltung auch.

Für ein simples "Danke" brauche ich 0,2 sek.

lg ines


@ ines (und rolf und ...)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2006 16:34:07

Ich erwarte mir von einem Kommentar (!), sei es von meinem, sei es von einem fremden, mehr als ein "Gut!", "Prima!",...

Und gerade das ist der Grund, warum ich vieles nicht kommentiere.

Das halten, wie ich lese, viele für falsch - aber es wird mir schwer fallen, das für mich zu ändern.

Heide


@ heidehansineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2006 16:46:06

Ich kann zwar deinen Standpunkt gut verstehen, heidehansi, aber das ist doch ein wenig untypisch für eine Deutschlehrerin, findest du nicht?
Ich meine, eine andere Konsequenz aus deiner Abneigung, Einwortkommentare zu geben, wäre doch, ausführlichere Kommentare zu geben und nicht einfach zu schweigen.
"Wer schweigt, macht mit"...
Viele Grüße,
oblong


<<    < Seite: 3 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs