transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 5 Mitglieder online 04.12.2016 05:03:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Zeugnis - Grundschule - Bayern"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
Fühl mit euchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.01.2006 19:45:35

auch wenn ich Realschullehrer bin, weil ich grad für meine Frau das Zeugnisprogramm eingerichtet habe. Sie haben zwar eine Schullizenz für ein auf Excel basierendes Programm inclusive Beobachtungsbögen und Notenverwaltung, aber da muss ich alle Daten von Hand eintragen, für jeden Schüler eine eigene Datei anlegen usw.
Also ran an WinZD und da klappt wenigstens der händische Schülerimport ( der automatische nicht), aber der ist einfach.
ich werd mal versuchen, einen Schüler komplett in word zu schreiben und dann abschnittsweise rüberkopieren, ansonsten wird halt wie gehabt in WinZD direkt geschrieben.
Es ist jedenfalls eine ewige Leier und obs für die Eltern übersichtlicher wird?
Wenigstens haben sie an der Schule einen Duplexdrucker.
Na ja ab dem 9. 2. gehts bei mir in der Schule los; 18 Klassen teilweise selbst eingeben bzw alle überprüfen auf Formatierung usw ( da ist unser Chef ganz penibel), Ausdruck vorbereiten und durchführen, werden wieder ein paar Stunden Arbeit. Einziger Vorteil, dass wir nicht mehr unterschreiben müssen.
Also machts gut
rfalio


Also,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.01.2006 20:54:16

ich bin jetzt fertig- und zwar fix und.
Ich finde dieses Programm hat riesige Macken!
Z.B. ist die vorgegebene Schrift arial10. Wenn man den gesamten Platz ausschöpft (zwei Zeilen pro Spalte), geht das Zeugnis nicht auf zwei Seiten und es fällt einfach von der ersten Seite bei Mathe das Sachrechnen weg. Einfach so! Weg! Also hab ich alles neu in arial 9 formatiert. Jetzt stimmen natürlich die Trennungen nicht mehr und die Abkürzungen sind überflüssig. Allein über dem Umformatieren war ich sechs Stunden.
Das muss doch schon mal irgendjemandem aufgefallen sein, dass die Schrift nicht passt, wenn man den gesamten vorgegebenen Platz beschreiben will.
Ich könnte schon noch ein paar Tücken aufzählen, aber ich bin jetzt einfach nur noch froh, dass ich diese Schreiberei hinter mir hab.
Das Jahreszeugnis schreib ich mit Sicherheit nicht mehr mit diesem Programm.



Zeugnisformulareneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.01.2006 23:00:52

@streberin
Wir haben für die neuen Förderschulzeugnisse auch so "tolle" Formulare bekommen.
Teilweise zum anklicken (Jahr/KLasse), teils zum reinschreiben und schlecht formatiert.
z.B. sind die beiden Spalten, wo die Fächer/Noten drinstehen einfach unterschiedlich groß.
Der linke Rand ist größer als der rechte und die Schriftart gefällt mir auch nicht.
Außerdem hatte das Formular die komische Eigenschaft zwischendurch ein "Eigenleben" zu entwickeln. Getippte Sachen waren dann nicht mehr da, wo sie sein sollten.

Ich hab mich hingesetzt und mir ein eigenes Formular in Word erstellt. Mit Tabellen - damit kann ich umgehen.
Erstens schaut das "Teil" nach was aus und zweitens kann ich dort die Schriftarten und -größen so ändern, wie sich sie brauche, ohne dass das ganze Formular verrutscht.

Meine Bemerkungen schreibe ich in einem extra Dokument. Das ist schnell ausgedruckt und ich kann es so leicht überarbeiten.
Erst wenn ich damit zufrieden bin, kopiere ich sie in das Zeugnis rüber.

indidi
(Die sich mit dem Zeugnisschreiben noch Zeit lassen kann.)


Zeugnisprogramm/ Mehrarbeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.01.2006 23:16:50 geändert: 26.01.2006 23:19:25

An unserer Schule wurde bisher immer mit dem WinSV/ZD Programm gearbeitet. Doch letztes Schuljahr gab es bei den neuen Zeugnissen große Probleme beim Ausdrucken. Es wurde effektiv nicht alles ausgedruckt, was auf dem Bildschirm noch angenommen wurde. Deshalb probieren wir dieses Schuljahr das Zeugnis nach einer Wordmaske, die es offiziell gibt, zu schreiben.

Zum Zeugnis selbst: Ich bin noch nicht fertig, trage aber immer wieder etwas ein. Und das geht jetzt schon, seitdem die Schule wieder angefangen hat. "Nebenbei" entwerfe und korrigiere ich noch Proben, kontrolliere Hefte und Hausaufgaben, abgesehen von der alltäglichen Unterrichtsvor- und nachbereitung. Dieser Arbeitsaufwand für das Zeugnis mit den damit verbundenen Beobachtungen rechtfertigt in keiner Weise den Effekt, den er erzielen soll. Ich reduziere im Augenblick bei meinen Vorbereitungen in den Formen des offenen Unterrichts, die aufwändig vorzubereiten sind, und vor allem die individuellen Differenzierungen, weil es einfach nicht mehr zu schaffen ist. Obwohl ich Teilzeit habe, arbeite ich im Augenblick wie ein/e Vollzeitlehrer/in.


@ streberinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fitforflo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.01.2006 12:06:32

Du Glückliche!!!! Ich hab noch nicht mal die Hälfte.... Aber du darfst ja mit der Vierten in ein paar Wochen schon wieder...

Ich hab auch mit WinSv begonnen, aber dann die Segel gestrichen. Hab mir IKUH- Software geleistet (40€).
Das Programm ist zum Einen ein Zeugnisprogramm, bei dem die Bausteine vom ISB anzuklicken sind. Zum Anderen kannst du auch deine Schülerbeobachtungen darin verwalten. Wer es sinnvoll handhabt, kann es per Mausklick zu Zeugnisbemerkungen abwandeln...

Hat aber ehrlich gesagt auch so seine Macken...

Hast du die neueste Info schon mitbekommen? Bis 2008 bleibt Sozialverhalten und Lern-und Arbeitsverhalten. Dann wird die ganze Sache nochmal überdacht...

Ich schmeiß mich jetzt an meine Zeugnisse,

Liebe Grüße,
fitforflo


sitz auch grad dran...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ittak Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.01.2006 14:09:29

...
nachdem beim WIN Programm einige Ungereimtheiten aufgetreten sind - eben die die streberin schon nannte - haben wir schon letztes Jahr auf Word umgesattelt. Damit sieht es ein bisschen anders aus, aber bisher kommen alle gut damit klar. Konnte damit auch in den Fächerunterteilungen gut meine zwei Zeilen unterbringen.

*hüstel* bis 2008 müssen wir diesen Mi.. noch machen? Dachte es ist schon jetzt angedacht das Alles abzuschaffen.
Aber ich glaube eh nix mehr was vom Km kommt - denen fällt doch übermorgen schon wieder was abderes ein.


@fitforfloneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.01.2006 18:37:43 geändert: 27.01.2006 18:41:59

Ich habe mir das ikuh-Programm auch gekauft, denn das, was ich mit dem winsv-programm erlebt habe, will ich wirklich nie mehr erleben. Es war die Hölle. Ich habe diese Zeugnisse zigmal umformatiert, hab heute die Diskette in die Schule mitgenommen, hab sie dort auf den Computer und wieder druckt es nicht alles aus.
Bei mir daheim geht es aber. Das heißt, ich werde diese Dinger auch noch selbst ausdrucken dürfen.
Der Zeugnisbetreuer, der für uns zuständig ist, hat gesagt:"Die Aufgabe des Lehrers ist mit der Abgabe der Diskette erledigt". Sollte ich vielleicht Zeugnise ausgeben, auf denen nur die Hälfte steht? Es ist unglaublich, unter welchen Bedingungen wir arbeiten müssen!!!
Jetzt sag mir nur schnell, welche Macken das iKuh-Programm hat, damit ich mich schon einmal für die Übertrittszeugnisse, die in der alten Form bestehen bleiben(!!!), darauf einstellen kann.
Weiterhin frohes Schaffen!
streberin


@fitforfloneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fitforflo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.01.2006 19:45:38

Bei uns sind folgende Probleme aufgetaucht:
- gekauft haben wir Version 1.35, online Update auf Version 1.45b bzw. 1.50 verlief problemlos, nur schreibt das doofe Programm nicht mehr Arial, sondern Times Roman. Musst also alles von Hand umändern. Geht, ist halt Mehrarbeit.
- Textbausteine sind in der 1. Vergangenheit, beim Ändern in die Gegenwart klappt es nicht immer.
- Es bietet keinen Zeugnisvordruck für Deutsch als Zweitsprache. Sind andere Bewertungskriterien. Kolleginnen haben diese Zeugnisse mit WinSV geschrieben.
- Bei den Unterschriften steht nicht "Klassenleiter" sondern "Klassleiter". Hab von Kollegen an anderen Schulen gehört, dass sie deshalb das Programm nicht verwenden dürfen...

Hab gerade bei iKuh-software nachgesehen: inzwischen ist Version 1.60 da. Ist kein Update, sondern ein neues Programm!!!!

Auch wenn das Programm, das ja noch in den Kinderschuhen steckt, kleinere Mängel aufweist, empfinde ich es schon als Erleichterung. Vor allem , da ja WinSV keinen Blocksatz macht.

Viel Spaß bei den Übertrittszeugnissen und ein erholsames Wochenende wünscht

fitforflo


@streberinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fitforflo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.01.2006 19:47:43

Vorheriger Eintrag war natürlich für dich und nicht für mich selbst gedacht.....

Ich glaub, ich genehmige mir lieber ein Gläschen!


@fitforfloneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2006 11:09:11 geändert: 12.02.2006 13:59:09

Winsv macht schon einen Blocksatz, sieht nur teilweise besch....aus. Was auch absolut super ist, ist dass die Trennungen, die es in der Trenndatei hat, sehr oft falsch sind: Abs-prache.....
Muss man alles noch mal nachkontrollieren. Und: Im Ausdruck wird oft an Stellen getrennt, die ich gar nicht getrennt habe -und umgekehrt.
Mir gefällt das iKuh-Programm, vor allem, weil ich es halt gleich für die Beobachtungen nutzen kann. Hab schon angefangen!!!
Nur die Sache mit dem Klassleiter macht mir ein wenig Sorgen. Ich hab jetzt an die Verantwortlichen geschrieben. vielleicht gibt's ja eine Möglichkeit, das zu ändern.
@alle: Weiterhin frohes Schaffen. Ich fühle mit euch!!! streberin


<<    < Seite: 4 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs