transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 215 Mitglieder online 09.12.2016 17:00:30
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wie kann man in Klasse 4 Grundschule den Taschenrechner einführen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffi_online Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.12.2005 01:33:23 geändert: 27.12.2005 01:33:57

"Ob put wohl damit gerechnet hat, dass die Kommentare - sagen wir mal - etwas unsachlich werden?" (vorangegangener Beitrag)

Mich würde, wie bei einigen anderen Foren auch, in denen sich der/ die Fragesteller/in nie wieder meldet, mal interessieren, wie`s put denn nun angestellt hat und ob er/sie etwas von den Tipps und Diskussionen hier verwenden konnte?!

LG Steffi


Sollte ja nur ein Gag sein :)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunoschlonz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.12.2005 12:14:44

Mein kleiner unpassender Ausdruck sollte nur ein Gag sein *ggggggggg*, der zum Ausdruck bringen sollte, wie ich die TR lieeeeeeeeeeeeeeeeebe!


meine Antwort auf eure Kommentareneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: put Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.12.2005 00:14:52

Schade, dass es bisher nicht geklappt hat, dass jemand meine Anfrage einfach nur ganz ehrlich und hilfreich beantwortet hat. Müsst ihr denn immer und überall nur so schrecklich besserwisserisch belehrend und z.T. fast frech ironisch antworten? - Ich hoffe immer noch auf hilfreiche Kommentare!


Learning by doingneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunoschlonz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.12.2005 10:25:23

1. Lass sie einfach mal den TR testen mit Multiplikationsaufgaben ubnd Divisionsaufgaben
2. Gib ihnen eine große Multiplikationsaufgabe, die nicht durch den TR berechnet werden kann, dadurch zeigt man Schwachpunkte des TR
3. Vielleicht auch mal ne Divisionsaufgabe mit dem Divisior 0?
4. Geht bei dem TR Punkt vor Strich? Wird dies in der Grudnschule gelernt? Auch dies würde ich dann von den Kindern ausführen lassen. damit sie auch die Gefahren des TR kennen lernen.
In meinr Schule haben die 5.Klässler nen TR geschenkt bekommen, der kann kein Punkt vor Strich. Ist halt ein Billigmodell, aber nem geschenkten Gaul schaut man nicht ins M


Materialneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.12.2005 12:31:17

Im Handbuch für den Mathematikunterricht 3. Schuljahr von Radatz-Schipper und ebenfalls im Handbuch 4. Schuljahr finden sich einige Aufgaben zum Einsatz des Taschenrechners. Unter www.lehrproben.de gibt es zwei Entwürfe zum Gebrauch des Taschenrechners in der Grundschule.
Vielleicht wäre es nicht schlecht, wie in einem Entwurf vorgeschlagen, Zahlenmuster ausprobieren zu lassen.
LG ysnp


Staatsarbeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.12.2005 15:20:18

Ich habe meine 2. Staatsarbeit (damals noch Unterrichtsreihe) zum Thema "Einführung von Taschenrechnern" in einem 3.(!) Schuljahr geschrieben. Wir haben alle Tasten erklärt (ich hatte ein Riesenmodell gebastelt), es hat sich rausgestellt, dass zwar so gut wie alle SchülerInnen einen Taschenrechner zu Hause hatten, aber so gut wie gar nicht wussten, wie sie damit umgehen sollten. Im Laufe der Unterrichtsreihe haben wir Schätzübungen gemacht und die SchülerInnen haben ihre Ergebnisse am TR überprüft. Damit wurde verhindert, dass sie "blind" auf den Rechner vertrauen und sich kräftig in der Dimension vertun.
Später haben wir dann Wettbewerbe Rechner gegen Kopf gemacht und festgestellt, dass der Kopf in vielen Fällen schneller ist als die kleinen eintippenden Finger!! Also waren schon viele "Gefahren" gebannt wie das befürchtete "die Kinder rechnen nicht mehr im Kopf"-Gemeckere. Am Ende wurden die TR nur noch zur Selbstkontrolle benutzt, was ich nach wie vor sinnvoll finde....
Alles Liebe, Clausine


Danke für hilfreiche Tippsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: put Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.12.2005 17:30:36

Ich glaube, nun kann ich mich an die Durchführung machen. Danke an alle, die versucht haben, mir zu helfen!


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs