transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 130 Mitglieder online 02.12.2016 21:07:06
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "schule ab 8:30 uhr oder gar 9:00 uhr?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 11 von 14 >    >>
Gehe zu Seite:
Essenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klairchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2006 19:28:52

Wie wäre es, wenn wir erst einmal damit anfangen, allen Schülern das Mittagessen in der Schule zu ermöglichen?


Mittagessen wäre doch kein Problem,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2006 21:17:03

...wenn wir nicht eins draus machen würden.
Mittagessen heißt immer: WARM.
Warum eigentlich? Nur, weil wir es so gewöhnt sind?
Halb Europa ernährt sich zu Mittag mit leichen snacks und abends wird warm gegessen.

Das ist doch etwas, auf das Familien sich einrichten könnten.


Mittagessenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klairchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2006 21:55:53

Gut, in halb Europa war ich noch nicht, aber in Frankreich und in Großbritannien bin ich schon zeitweise zur Schule gegangen und habe dort mittags warmes Essen bekommen.

Einfaches bei Seite wischen dieses Bedürfnisses bringt uns da meiner Meinung nach auch nicht weiter.


warmes Essenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2006 22:23:19 geändert: 09.03.2006 22:25:57

Kenne auch England (aus eigener Tätigkeit für 1 Jahr) und Frankreich (wg. Austausch).
Alles, was in GB zu Mittag angeboten wird, darauf kann man gerne verzichten.
Kenne aber auch die Niederlande und Belgien, sowie Polen.
Die französische Küche musste sich in den abendlichen Restaurants rehabilitieren.
Polen war besser als alles, was sich sonst so einbildet, kulinarisches Vorbild zu sein. Allerdings gabs da kein warmes Essen.
Was ist so dramatisch an Salat und snacks zu Mittag und warmem Essen zu Abend?

Brechen unsere Schüler zusammen? Ich wage zu behaupten, dass ernährungsmäßig einigermaßen vernünftige Dinge (egal of kalt oder warm) wesentlich gesünder sind, als das, was ein Großteil unsere Schüler/innen vorgesetzt bekommt (oder erst gar nicht angeboten bekommt).

Aber:Hauptsache kompliziert. Man muss sich über grundlegende Sachen nicht auseinandersetzen, wenn man die Diskussion auf Nebenschauplätze verlagern kann.

Die Frage ist: Welche Zeit ist sinnvoll?
Nächster Schritt: Wenn wir eine sinnvolle Zeit herausgefunden haben, denken wir über die Nebenorganisation nach.


bei uns klapptsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hauptschulchaot Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2006 13:14:57

hi,

ich bin der Meinung, dass es echt super ist, den Unterricht später anfangen zu lassen.

An meiner Schule wird das praktiziert.
Die Schüler erscheinen um 8.15h. Der Unterricht beginnt dann um 8.25h und hat ganz normal den Stundentakt von 45min.

Wir haben aber keine 5min-Pausen, was recht störend ist.
Aber ich kann wirklich sagen, dass die Schüler eher ausgeschlafen, bzw. fitter sind als um 8.00 oder aber schon um 7.45h. Natürlich ist das Ende des Tages etwas später, als wenn man um 8.00h anfämgt. Wir haben mit zwei 20 minütigen PAusen bis 13.35h Schule.





@hauptschulchaotneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2006 16:30:16

Und wie sind die Schüler in den letzten 2 Stunden?
Also meine Erfahrung: Wir beginnen um 8.10, dann 45-Minuten-Takt mit 2 Pausen ( 20 Minuten + 15 Minuten) und so ab 12.00 Uhr ist dann langsam der Dampf raus ( bei Schülern und Lehrern). Die 6. Stunden ( 12.30 -13.15) sind oft eine Qual! Meines Erachtens richtet sich doch die biologische Uhr nach der Sonne und wenn wir vom Mitt-tag ausgehen ( 12.00 bzw. 13.00 bei Sommerzeit und einer Schlafenszeit von 10 Stunden ( Heranwachsende ), dann müsste man ab 6.00 Uhr spätestens wach sein und ab spätestens 8.00 Uhr aufnahmebereit!
Aber solange es moddern ist, mittags erst aufzustehen und die Nacht zum Tag zu machen ("vor 23.00 Uhr ist ja in der Disco nix los"), leben wir sicher gegen diesen Rhythmus. Liegen hier vielleicht die Konzentrationsschwierigkeiten versteckt, die man früher nicht in diesem Ausmaß beobachten konnte?
Nachdenklich
rfalio


Thema verfehltneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klairchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2006 09:01:01

Liebe rhauda,

zum Glück bin ich nicht in deiner Klasse. Sonst stünde unter meinem Beitrag jetzt wohl: Thema verfehlt, sechs.

Ich persönlich finde, dass vernünftige Ernährung und Verlängerung des Schultages zusammengehören. Das warme Essen hast du angebracht, nicht ich. Ich habe von Mittagessen im Allgemeinen gesprochen und erst hinterher berichtet, in welchen Ländern es warmes Essen gibt.


@klärchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2006 09:46:47

Wer im Glashaus sitzt...
Das Thema lautete Schule - Wann soll sie beginnen?

Wenn du meinen letzten Beitrag liest, wirst du merken, dass ich versucht habe, die Kernfrage wieder ins Zentrum zurücken. Mittagessen ist nur ein unwichtiger Nebenschauplatz.

Das ist symptomatisch für viele Diskussionen, wo es um Veränderungen geht:

Man fragt sich nicht "Ist das sinnvoll? Und wenn es sinnvoll ist, wie kriegen wir es hin?"
Sondern es werden gleich 78 Nebenprobleme angesprochen, die bis ins Detail ausdiskutiert werden müssen. Am Ende passiert nicht.




@raudaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klairchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2006 10:02:38 geändert: 11.03.2006 10:06:44

Finde ich nicht.

Ohne die Voraussetzungen sind Veränderungen nun mal nicht möglich, egal wie sinnvoll sie sein mögen. Die Frage wäre doch dann zwangsläufig: Sollen wir in Deutschland Ganztagsschulen flächendeckend einrichten oder nicht? Denn würde der Unterricht um 9 Uhr anfangen, müsste doch zwangsläufig eine Mittagspause eingeplant werden.


@hauptschulchaotneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2006 10:04:23

45 minuten-einheiten?
keine pausen dazwischen?

hmmmmmmm, bei den wegstrecken innerhalb des schulhauses? für lehrer grade von einem eck ins andere – also weitester weg von einer klasse zur anderen, bzw. turnsaal, physikraum, computerraum, bibliothek,.... – innerhalb von 3 minuten zu schaffen, mit schülern dauert das schon länger...

- geht da nicht unterrichtszeit verloren?
- sind da die schüler beaufsichtigt (wie, wenn sich die lehrer inn null komma nichts von klasse zu klasse beamen sollen?)

in der praxis kann ich mir das nicht so ganz vorstellen, oder habt ihr blockstunden, oder...?
kannst du das bitte erläutern?

*neugierigbin*


<<    < Seite: 11 von 14 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs