transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 09.12.2016 03:16:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gretchenfrage zur Rechtschreibreform"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
Aus dem miss-geleiteten Forum ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.10.2006 23:07:30

... habe ich die Frage von ankajo hierher kopiert:

Ich stell' jetzt trotz der verständlichen Diskutierunlust zu diesem Thema noch eine Frage: Habt Ihr an Euren Schule neue Duden angeschafft? Wer von Euch arbeitet lieber mit dem Wahrig? Bei mir herrscht nicht nur eine Diskutierunlust zu diesem Thema, ich habe auch keine Lust, mir den neuen Duden oder den Wahrig anzuschauen.

1) Ich habe mir privat für 10 € den neuesten Duden geleistet (Sonderangebot des Duden-Verlags; wieso ich gerade zu den Auserwählten gehöre und sonst kaum einer meiner Kollegen und Kolleginnen, wird wohl ein Mannheimer Geheimnis bleiben).
Für den Schulgebrauch werden jetzt je drei Exemplare von Wahrig und von Duden angeschafft.

2) Lieber arbeite ich mit dem Duden als mit dem Wahrig: der Gelbdruck mit den Empfehlungen der Dudenredaktion ist so schön lächerlich.

Was meinen die geschätzten Herren und Damen vom Fachbereich Deutsch dazu?

Liebe Grüße,
oblong


Ich lerne mit meinen Schülernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: scheherazade Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2006 18:34:01

- als Deutschlehrerin plage ich meine Schüler bei jeder Reform mit Arbeitsblättern. Diese arbeite ich im Unterricht gemeinsam mit ihnen durch, nach den Durchgängen in mehreren Klassen kann ich es dann auch. Bis dahin ist das Korrigieren der Arbeiten eine echte Qual, da ich ständig nachschlagen muss.Ich persönlich ziehe den Wahrig vor, der wurde auch in meiner Schule gerade neu angeschafft.
Also auf die reformierte Reform der Reform der...


<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs