transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 139 Mitglieder online 07.12.2016 23:41:03
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Jugendweihe- aber wie ???"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
im ersten Beitrag steht:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2006 11:03:32

Unsere Schule würde dabei nur beratend zur Seite stehen und Räumlichkeiten zur Verfügung stellen, organisieren müssen die Eltern.

Darauf bezog ich mich.
Würde ich in unserer (erzkatholischen) Gegend verlangen, dass die Firmung im Schulhaus stattfindet, würde ich a) erst einmal ausgelacht und wäre b) für den Fall, dass ich es durchsetze, das gefundene Fressen für die Bildzeitung.
rfalio


@franzyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2006 12:11:02

zu deiner eigentlich an oblong gerichteten frage

wo lebst du?


soweit ich weiß wohnt er jenseits des weißwurstäquators



duck
kataz


nicht wahr... oder???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2006 12:24:05 geändert: 11.05.2006 12:25:29

@oblong...
Ich verstehe, wenn Lehrerinnen und Lehrer, die im wilden Osten unterrichten, im momentanen Mediengetümmel etwas dünnhäutig sind und hinter jeder Diskussion eine versteckte Verunglimpfung vermuten.

... damit disqualifizierst du dich. deine beiträge las ich sehr gern, aber das macht mich wütend, sprachlos... HIER BAUST DU MAUERN!!!

miro


hmmmmmmmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2006 12:37:56 geändert: 11.05.2006 12:39:41

@miro

wenn du meinen beitrag genau gelesen hast, dann konntest du u.a. das hier finden:

- in dieser diskussion wurde von niemandem die regionale herkunft eines anderen beleuchtet, diskutiert oder gar kritisiert.

und dann geht es schon los - warum denn?
es hat wirklich niemand (!) andere wegen der herkunft kritisiert.

jetzt gewinne ich allerdings einen anderen eindruck...

hier reagieren wirklich manche - für mein dafürhalten - extrem übersensibel.


schade!


dafyline






Nach einem längeren Nachrichtenwechsel mit hewa...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2006 14:53:01

... möchte ich mich bei allen, die sich an meinem ersten Satz gestoßen haben, entschuldigen. Ich habe ihn mit einem Ausdruck des Verständnisses begonnen, bin dann aber vielleicht missverständlich in der Fortsetzung geworden.
Es tut mir leid, wenn Kolleginnen und Kollegen, die oft unter schlechteren Bedingungen als ich arbeiten müssen und meist dafür noch weniger Geld bekommen, ihn ihren Empfindungen verletzt wurden.
Dies lag keinesfalls in meiner Absicht.
Es wäre schön, wenn die Diskussion sich wieder nach meinem irreführenden Beitrag wieder in ruhigere Bahnen lenken ließe.

oblong


hughneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2006 15:02:01

...das ist doch ein wort!

miro


jugendweiheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2006 15:12:44 geändert: 11.05.2006 15:20:01

heute findet unter der obhut verschiedener vereine statt, z.b. Interessenvereinigung für humanistische Jugendarbeit und Jugendweihe e.V. siehe: http://www.jugendweihe.de/, z.t. gibt es in den ländern einzelne vereine, z.b. Jugendweihe Berlin/Brandenburg e.V. siehe: http://www.jugendweihe-berlin-brandenburg.de/.
aus dieser sicht sollte sich schule aus der jugendweihe vollkommen heraus halten. die auffrischung alter traditionen ist sicher zu hinterfragen, wird aber auch wieder verschiedene antworten finden.

kurz zur geschichte:
Das Politbüro der SED beschließt am 14. März 1954 die Einführung der Jugendweihe. Im November 1954 wird der Zentrale Ausschuß für Jugendweihe eingerichtet. Im Frühjahr 1955 finden bereits die ersten Weihen statt. Durch die Jugendweihe werden die Jugendlichen am Ende des 8. Schuljahres in die "Reihen der Erwachsenen aufgenommen". Den Kirchen soll so die Möglichkeit genommen werden, Jugendliche mittels Konfirmation oder Kommunion für sich zu gewinnen.
Die Jugendweihe entstand im 19. Jahrhundert als Ersatzritual für kirchliche Feiern und wurde von der Arbeiterbewegung übernommen. In der SBZ wird dieser Brauch 1946 wiederbelebt und erhält in den 50er Jahren eine marxistisch-leninistische Ausrichtung. Im Mittelpunkt der Jugendweihe in der DDR steht ein öffentliches Gelöbnis. Die Jugendlichen müssen unter anderem versprechen, "als wahre Patrioten die feste Freundschaft mit der Sowjetunion weiter zu vertiefen, den Bruderbund mit den sozialistischen Ländern zu stärken, im Geiste des proletarischen Internationalismus zu kämpfen, den Frieden zu schützen und den Sozialismus gegen jeden imperialistischen Angriff zu verteidigen".
Die Kirchen lehnen die Jugendweihe zunächst kategorisch ab. Weil sie jedoch eng mit dem schulischen Leben verknüpft ist, können sich die Jugendlichen ihr kaum entziehen. Verweigerer müssen mit Nachteilen rechnen. In den 70er und 80er Jahren hat sich die Jugendweihe als Familienfest etabliert. Regelmäßig nehmen nunmehr ca. 97% der Jugendlichen, die zu diesem Anlaß beschenkt werden, an den Feiern teil. Nach dem Ende der DDR wird der Brauch der Jugendweihe, allerdings ohne Gelöbnisoder staalichen Zwang, fortgeführt.

http://www.dhm.de/lemo/html/teilung/JahreDesAufbausInOstUndWest/SEDStaat/jugendweihe.html

miro ... der sich -@oblong- wieder auf deine beiträge freut! (...und alle anderen! LOGO )


@oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: franzy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2006 15:16:18

Schön, diese Worte zu lesen.
Ein hoffentlich nun konstruktive Diskussion ist nur zu begrüßen.

franzy


Sinn??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binimaja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2006 15:40:47

Kaum ist man mal einen Abend nicht am PC, verpasst man hier einen Sturm - "ich habe im letzten Jahr das zweifelhafte Vegnügen gehabt, an einer solchen Jugendweihe als Gast teilnehmen zu dürfen.

Das Problem sehe ich nicht so sehr in irgendwelchen ideologischen Verquickungen, denn dazu haben doch die Jugendlichen und nur noch wenige Eltern überhaupt einen Bezug. Auf die Frage warum Jugendweihe wurde mir auf der Feier von der Geweihten gesagt: "Gibt halt jede Menge Kohle und außerdem heißt das, dass wir endlich richtig mitsaufen dürfen"
Dieses Zitat von rhauda könnte ich mit Austausch des Begriffs Jugendweihe durch Konfirmation voll unterstützen. Müssen sich nicht sowohl Kirche als auch Jugendweiheverein fragen, ob der Sinn dieser Feiern nicht schon längst dem Konsumdenken unserer Zeit zum Opfer gefallen ist??
LG binimaja


(es folgt..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2006 15:53:41 geändert: 11.05.2006 15:54:45

..eine polymorphe Kettenreaktion)


<<    < Seite: 4 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs