transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 03.12.2016 03:32:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Österreichisch für Anfänger"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 17 von 29 >    >>
Gehe zu Seite:
Netter Versuch, dafyline!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 20:19:46

Ich frage mich aber: Welcher Bereich wurde auf einen anderen Bereich übertragen?
Ich hoffe, dass der Mund metaphorisch die Ausgangsbasis war. Dass durch Metaphernbildung beide Bereiche zusammenhängen, da bin ich mir ziemlich sicher.
(Ich erinnere mich, den Ausdruck "Gsichtsfotzn" gehört zu haben, und das lässt nichts Gutes ahnen.)
Vielleicht weiß jemand Näheres?

Liebe Grüße,
oblong


Hi Hi,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 20:37:26

hat ja geklappt
Ich hatte erwartet, dass es beim Wort fotzn eine heiße Diskussion gibt. Super gemacht!!


Vielleicht Reste der alten Römer?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balou46 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 20:40:07

Könnte es sein, dass die Fotzn mit dem lateinischen "facis" bzw. dem englischen "face" zusammenhängt?


Diesmalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 21:07:20

ist bayrisch harmloser, da ist Fotzn wirklich der Mund:
Hoit dei Fotzn oder hoit's Mei
Beides ist aber ziemlich unterste Kategorie, vielleicht vergleichbar mit "Halt die Fresse"
Dann gibt es die Fotzen auch noch im Sinne von Ohrfeige (mogst a fotzn)

Im Österreichischen sinkt das Niveau dann noch mehr:
http://www.aligisassu.it/f/fo/fotze.html

Gibst denn nicht mal wieder nettere Wörter?
Zum Beispiel das sympathische Wort fletzn:
Ich werde mich jetzt dann in mein Sofa fletzn

elefant1


@elefantneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 21:19:59

mag ja sein, dass wikipedia alles weiß ...

"fotzhobel" für mundharmonika ist kein untergriffiger begriff und in der mundart (nicht zu verwechseln mit slang) zu hause.

....mit der mundharmonika am mund hin und herhobeln...

übrigens erklärt wikipedia auch eine maultrommel als fotzhobel - da kann man nur mehr nachsichtig lächeln...



Anneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 21:33:13 geändert: 23.05.2006 21:34:48

dradiwaberl traut sich keiner? Das ist doch ein nettes Wort.


Wir haben doch auch noch das Forum für kuriose Wörter.
untergriffiger Begriff würde da gut reinpassen.
Wat'n dat'n???


@elefant1neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 21:38:57

........aufs sofa "flätzen"?
(so kenns ich)


@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 21:44:52


hm, wankelmütige leut gab schon immer, manche sagen dazu "die fahne in den wind hängen"...


@elefant!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 22:30:22

Ein paar sehr liebe Ausdrücke:

Abwandlungen zu ....
Mädchen: Dirndl, Madl, Mädi, Mädl
Bub: Bua, Bursch, Bubi,

s' is a gmaahte Wies'n - da gibt es keine Probleme

lg ines


@dafyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 23:10:55

Kennst du auch die eigentliche, ursprüngliche Bedeutung von dradiwaberl?


<<    < Seite: 17 von 29 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs